Archiv für Juni 1st, 2019

Juni 1st, 2019

Johan Holten, Direktor der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden, im Gespräch | Zeitgenossen

Johan Holten wollte nicht als „tanzender Kurator“ bezeichnet werden. Deswegen hat er seine erste Karriere als Tänzer in John Neumeiers berühmter Hamburger Ballettcompany nie besonders erwähnt. Aber inzwischen ist der 42-jährige Däne ein anerkannter Kunsthistoriker und seine originellen Ausstellungen finden bundesweit Beachtung. Im kommenden Herbst wechselt er an die Kunsthalle Mannheim.

Share
Juni 1st, 2019

„Oray“: Junge Muslime zwischen den Welten – Mehmet Akif Büyükatalay

Auf der Berlinale sorgte „Oray“ für Aufsehen: ein Film über die Suche junger Muslime nach Zugehörigkeit und Halt in der Moscheegemeinde – die bisweilen den Preis der Selbstaufgabe verlangt. In der Redezeit spricht Regisseur Mehmet Akif Büyükatalay über die Hintergründe.

Share
Juni 1st, 2019

Vorsitzender des Bundestagsaußenausschusses Röttgen, CDU, zu USA

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis betont Röttgen, wie wichtig es sei, mit den USA im Gespräch zu bleiben – auch, wenn es grundlegende Unterschiede zwischen der deutschen und der US-Außenpolitik gebe.

Share
Juni 1st, 2019

Chefreporterin des „Falter“ Nina Horaczek | Bewertet das Strache-Video, den FPÖ-Skandal und die österreichische Staatskrise

Es ist ein einmaliger Vorgang, und er hat in Österreich eine schwere Regierungs- und Staatskrise ausgelöst. Das Ibiza-Video des Heinz-Christian Strache gibt intime Einblicke in das Innenleben einer Partei, der FPÖ, die man so nicht für möglich gehalten hat und die letztlich sämtliche Klischees bestätigt. Die österreichische Journalistin Nina Horaczek kennt nicht nur die österreichischen Verhältnisse sehr gut, sondern auch das verantwortliche Spitzenpersonal. Frau Horaczek ist die Chefreporterin der Wiener Stadtzeitung „Falter“. Sie hat Bücher über Strache und Kurz geschrieben.

Share
Juni 1st, 2019

SWR1 Leute mit Theo Waigel

„Zwei dicke Striche und man weiß, wer gemeint ist“ – das hat ein Karikaturist mal über Theo Waigel gesagt. Gemeint waren natürlich Waigels Augenbrauen. Dem ehemaligen Bundesfinanzminister und CSU-Chef hat das gefallen. Die Augenbrauen waren und sind das äußere Markenzeichen des heute 80-Jährigen. Und sie scheinen im Laufe der Jahre noch buschiger geworden zu sein.

Share
Juni 1st, 2019

Coladera

Coladera sind Victor Santana & Joao Pires, ein brasilianisch, portugiesisches Duo, das in ihren Songs die reiche Musiktradition der lusophonen Welt feiert. Von Samba, Bossa Nova, über Fado und die Musik der Cap Verden bis hin zu den Rhythmen Angolas, alles hat seinen Platz bei Coladera. Ende März erschien ihr Debüt „La Dotu Lado“, das Coladera heute Abend in der Bar Tausend vorstellen werden.

Share
Juni 1st, 2019

Jules Ahoi

Seit inzwischen mehr als zehn Jahren richtet der aus Deutschland stammende Singer-Songwriter Julian „Jules Ahoi“ Braun sein Leben nach den Gezeiten des Ozeans. Im Sommer verdiente er seinen Lebensunterhalt als Surflehrer, im Winter als Musiker und Songwriter. 2016 gegründete er seine Band JULES AHOI, die heute im Badehaus spielen werden. Seine Inspiration bezieht der Songwriter aus seiner Leidenschaft für das Meer. Vergangenen Freitag erschien die EP „Echoes“, mit sechs neuen Songs.

Share
Juni 1st, 2019

Dirk Stermann – Kabarettist und Österreichkenner

Er ist einer der bekanntesten Deutschen in Österreich: der Kabarettist und Autor Dirk Stermann lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in Wien. Zusammen mit Christoph Grissemann moderiert er die Kult-Satire-Show „Willkommen Österreich“ im ORF-Fernsehen. Mariela Milkowa wollte von Dirk Stermann in „hr-iNFO Das Interview“ wissen, was die Österreicher seit „Ibiza-Gate“ bewegt und wie er auf die österreichische Politik schaut.

Share
Juni 1st, 2019

FM4 Interview mit Yusra Mardini

2015 ist die damals 17-jährige Yusra Mardini vor dem Bürgerkrieg aus Syrien geflüchtet. Heute lebt sie als Profischwimmerin in Deutschland und ist UN-Sonderbotschafterin für Flüchtlinge. Elisabeth Scharang hat sie in ihrem neuen zuhause in Hamburg zum Gespräch getroffen. Wie hat sie ihre lebensgefährliche Flucht geprägt? Wie arbeitet sie auf ihr großes Ziel – die Olympischen Spiele 2020 in Tokio – hin? Wie hat sie in Europa Fuß fassen können?

Share
Juni 1st, 2019

„Der Feldberg ist der größte Berg der Herzen“ | Hans Zippert, Kolumnist und Satiriker

Er hat 16 Gipfel in 16 Ländern bestiegen – alle ohne Sauerstoffgerät. Dass er das packte, hat er nicht zuletzt Reinhold Messner zu verdanken, der ihm riet, einfach einen Fuß vor den anderen zu setzen. Im hr1-Talk spricht Hans Zippert über gemeisterte Höhenmeter, seine Zeit bei der Titanic und wie er es schafft, täglich eine Kolumne zu schreiben.

Share
Juni 1st, 2019

Die Rechtsmedizinerin Constanze Niess erzählt, warum sie auch schon mal einen historischen Schädel mit nach Hause nimmt.

Sie ist Rechtsmedizinerin. In ihrem Alltag seziert sie Leichen, um der Todesursache auf den Grund zu gehen. Außerdem besitzt sie eine Spezialausbildung: Sie ist eine der wenigen Gesichtsrekonstrukteurinnen in Europa.
(Wdh. vom 16.02.2018)

Share
Juni 1st, 2019

Lisa Feller, Kabarettistin

Sie ist eine Meisterin der Situationskomik. Lisa Feller ist bekannt aus der „Schillerstraße“ und auch als Solokünstlerin. Bei Thorsten Otto auf der Blauen Couch hat sie amüsant vom Kampf mit dem Kajalstift erzählt.

Share
Juni 1st, 2019

Daniel Hess, Museumsdirektor

Daniel Hess ist neuer Direktor des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg, dem größten kulturgeschichtlichen Museum des deutschsprachigen Raums. Anja Scheifinger hat ihn in seinem Reich besucht und sich seine persönlichen Schätze zeigen lassen. Moderation: Anja Scheifinger

Share
Juni 1st, 2019

Ulrike Haage, Jazzmusikerin

Ulrike Haage stieß als Jazzpianistin 1990 zu den damals in Deutschland sehr erfolgreichen „Rainbirds“. Für Doris Dörrie schrieb sie die Filmmusik für „Grüße aus Fukushima“ und für den BR schrieb sie das Hörspiel „True stories“, das am 2. und 3. Juni auf Bayern 2 ausgestrahlt wird. Moderation: Norbert Joa

Share