Archiv für Mai 27th, 2019

Mai 27th, 2019

Iris Menn, Greenpeace-Schweiz-Chefin: «Das Kuschelprogramm ist keine Option»

Greta gibt den Ton an, Greenpeace bleibt einsamer Rufer: während die Schweiz in den Klimastreik zieht und sich Kids Gehör verschaffen in der lauten Klima-Diskussion, verschwinden bei der Umweltorganisation Mitglieder und Spendengelder.

Verliert «der Anwalt der Natur» ausgerechnet beim Klimawandel seinen grössten Fall? Wir fragen die Chefin von Greenpeace Schweiz, Iris Menn, im Focus.

Iris Menn trat im letzten Jahr ans Ruder von Greenpeace Schweiz, vorher war die Meeresbiologin auch als Aktivistin auf den Weltmeeren unterwegs und hat ihr Leben riskiert für ihre Berufung. Sie trage das Meer im Herz, sagt sie – und welche Botschaft für die Schweizer auf der Regenbogenflagge? Sieht sie Greenpeace künftig noch immer als Angstgegner der Konzerne – oder wäre ein spenderfreundlicheres Kuschelprogramm eine Option? Wir reden mit Menn über den Mensch und seine Liebe zur Natur, welche er zerstört.

Share
Mai 27th, 2019

Nach dem Misstrauensvotum in Wien – Die Chancen der FPÖ bis zur nächsten Wahl

Heinz-Christian Strache schwenkt eine große österreichische Fahne auf einer Bühne. (imago/Rudolf Gigler)Ob sich Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz mit seinem Vorgehen verzockt hat, vermag Journalistin Nina Horaczek nicht zu sagen. Sie halte es aber für möglich, dass Kurz‘ Ex-Koalitionspartner FPÖ bis zu den Wahlen im September wieder erstarke.

Nina Horaczek im Gespräch im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 27th, 2019

Schlecky Silberstein zum Erfolg von „Die Partei“ – „Die Leute nehmen Satireparteien endlich ernst“

Martin Sonneborn und Nico Semsrott von Die Partei stehen Rücken an Rücken vor der Berliner Volksbühne und haben die Fäuste zu einer Siegerpose geballt. Semsrott guckt dabei - wie immer - ernst in die Kamera und hat sich die Kapuze seines schwarzen Pullovers über den Kopf gezogen.  (imago images / snapshot/ F. Boillot)Die Satirepartei „Die Partei“ hat mit mehr als zwei Prozent der Stimmen bei der Europawahl deutlich zugelegt. Für ihren Unterstützer Schlecky Silberstein ein Grund zur Freude. Er ist sich auch sicher: Die Stimmen sind für die Politik nicht verloren.

Schlecky Silberstein im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 27th, 2019

Jagoda Marinić über die Europawahl – „Deutschland hat ein besseres Ergebnis geliefert als gedacht“

Die Schriftstellerin Jagoda Marinić gestikuliert beim Reden (imago/ZUMA Press/Sachelle Babbar)Rechtsgerichtete Parteien haben bei der Europawahl zugelegt, wenn auch nicht in dem Maße, wie von vielen zuvor erwartet. Die Autorin Jagoda Marinić blickt mit Optimismus auf das Ergebnis – und auf die Jugend. „Beunruhigende Tendenzen“ gebe es dennoch.

Jagoda Marinić im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 27th, 2019

Europawahl 2019 – Das europäische Lebensgefühl der Jugend

Junge Demonstranten bei Fridays for Future in der italienischen Stadt Palermo. Sie tragen Plakate gegen den Klimawandel und Europafahnen.  (imago / Pacific Press Agency / Antonio Melita)Junge Menschen haben bei der Europawahl zu einem erheblichen Teil für Grün gestimmt. Sind sie also weniger anfällig für Rechtspopulismus als die Älteren? Grundsätzlich ja, sagt der Autor Daniel Eichenberg. Doch er sieht Unterschiede in den EU-Ländern.

Daniel Eichenberg im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share