Archiv für Mai 25th, 2019

Mai 25th, 2019

„Autoritäre Erziehung begünstigt Populismus.“ – Herbert Renz-Polster

Lässt sich der aktuelle Rechtsruck in unserer Gesellschaft durch Erziehung erklären? Kinderarzt Herbert Renz-Polster erläutert in der Redezeit, wie autoritäre Erziehung die politische Gesinnung beeinflussen kann.

Share
Mai 25th, 2019

Industrie 4.0: Wo bleibt der Mensch? – Gerhard Bosch

Trotz Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel: Auch in Zukunft wird es genug Arbeit geben, sagt Arbeitsmarktforscher Gerhard Bosch in der Redezeit. Doch wir müssen heute die Bedingungen dafür schaffen.

Share
Mai 25th, 2019

Von Wegen Lisbeth zu Gast in 1LIVE Plan B

Von Wegen Lisbeth zu Gast in 1LIVE Plan B

Share
Mai 25th, 2019

Ellie Goulding zu Gast in 1LIVE

Ellie Goulding zu Gast in 1LIVE

Share
Mai 25th, 2019

Thomas Röske, Kunsthistoriker. Im Gespräch | Zeitgenossen

Die Heidelberger Sammlung Prinzhorn, eine der interessantesten Kunstsammlungen Deutschlands, wird oft als Fundus von „Outsider-Art“ qualifiziert, weil sie auf künstlerischen Zeugnissen aus psychiatrischen Anstalten beruht. Hans Prinzhorn, der Gründer der Sammlung, sprach 1922 von „Bildnerei der Geisteskranken“. Thomas Röske dagegen legt Wert darauf, nach Qualität auszuwählen. Er findet in den Werken der Sammlung vor allem ästhetische Antworten auf vordringliche gesellschaftliche Fragen.

Share
Mai 25th, 2019

Jonas Brothers zu Gast in 1LIVE

Jonas Brothers zu Gast in 1LIVE

Share
Mai 25th, 2019

Zoologe, Prof. Heinz Hänel | Ist für die Entwicklung von Antidiabetika verantwortlich

Prof. Heinz Hänel, Vorsitzender des Alumni-Rats Prof. Heinz Hänel
Als Vierjähriger soll Heinz Hänel seinem Vater eine Buchengalle gegeben haben mit der Frage: „Warum macht der Baum das und was ist da drin?“ Da beides anscheinend nicht befriedigend beantwortet wurde, wuchs in ihm der Wunsch, Zoologe zu werden. Heute führt Prof. Heinz Hänel nicht nur interessierte Frankfurter Bürger durch den Botanischen Garten Frankfurt zur Gallenexkursion, er lehrt seit 1994 an der Goethe-Universität und betreut die Parasitologie im Zoologischen Institut. Als Vorstandsmitglied bei den Freunden und Förderern der Goethe-Universität befasst er sich schwerpunktmäßig mit der Forschungsförderung. Heinz Hänel ist bei der Firma Sanofi-Aventis für die Entwicklung von Antidiabetika zuständig.

Share
Mai 25th, 2019

Daniel Caspary, Vorsitzender CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament zu Europawahl und May

im Interview mit Florian Rudolph | Der Europapolitiker Caspary fürchtet, dass ein Rücktritt der britischen Premierministerin May die Unsicherheit noch verstärkt. Er geht davon aus, dass viele Briten bei der Europawahl für EU-kritische Parteien gestimmt haben.

Share
Mai 25th, 2019

Zu 70 Jahren Grundgesetz der ex-Verfassungsrichter Paul Kirchhof

im Interview mit Florian Rudolph | Verfassungsrechtler Kirchhof davor, zu viele Ergänzungen und Änderungen am Grundgesetz vorzunehmen. Im SWR-Tagesgespräch sagte Kirchhof, mit der Verfassung spiele man nicht!

Share
Mai 25th, 2019

Prof. Ferdinand Kirchhof, Ex-Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts | Würdigt 70 Jahre Grudngesetz

Ferdinand Kirchhof, Rechtswissenschaftler und Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts Ferdinand Kirchhof
„Im Bewusstsein vor Gott und den Menschen… hat sich das deutsche Volk… dieses Grundgesetz gegeben.“ Mit diesem Satz beginnt die deutsche Verfassung, um die uns viele Völker der Welt beneiden und die heute – auf den Tag genau – 70 Jahre alt wird. Aus diesem Grund ist Prof. Ferdinand Kirchhof, einer der angesehensten deutschen Juristen, zu Gast in SWR1 Leute. Kirchhof war bis zu seinem Ausscheiden vor einem halben Jahr Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts. Er hat an wichtigen und wegweisenden Urteilen mitgewirkt. Und er hatte mehr als 30 Jahre einen Lehrstuhl an der Universität Tübingen für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht inne.

Share
Mai 25th, 2019

Mörk

Das Psychedelic Soul-Quartett aus Budapest hat gerade den zweiten Teil ihres Albums „The Death and Resurrection of Mörk” veröffentlicht und wird die brandneuen Songs heute Abend im Quasimodo vorstellen. Mörk, die Band um Sänger Mark Zentai, lassen in ihre Musik auch Soul und Funk einfließen und verweben das Ganze zu einem unverwechselbaren, leicht melancholischen Sound. Mörk haben bereits auf vielen Festivals ihre Visitenkarte abgegeben, aber nun sind sie zum ersten Mal unter eigener Flagge auf Tour. Bevor es am Freitag auf die Bühne des Quasimodo geht, schauen Mörk heute bei radioeins vorbei.

Share
Mai 25th, 2019

FM4 Interview mit Autor und Ex-Geheimagent Leo Martin

Leo Martin, ist Autor, Coach, Vortragender und Ex-Geheimagent. Was er über sich Preis gibt in der Öffentlichkeit: Er hat Kriminalistik studiert, nach einer Polizei-Ausbildung hat er als Operateur beim deutschen Verfassungsschutz gearbeitet. Mit dem Auftrag Informantinnen und Informanten aus der Organisierten Kriminalität anzuwerben. So genannte V-Männer, also Vertrauensmänner.
Das ist alles Geschichte. Jetzt ist Leo Martin wohl der schillerndste Ex-Agent der deutschen Medienwelt. Leo Martin hat mit Paul Pant über den aktuellen Ibiza-Skandal und die Verschwörungstheorien dahinter, über Geheimdienste, und über ‚honey traps‘ gesprochen.

Share
Mai 25th, 2019

Der Dirigent Cornelius Meister spricht u. a. über Taktstöcke und die Macht der Maestri.

In jungen Jahren war Cornelius Meister ein preisgekrönter Pianist. Hamburgs Generalmusikdirektor Gerd Albrecht hat den Musiker auf die Idee gebracht, Dirigent zu werden. Mit 25 Jahren wurde Meister Musikchef in Heidelberg, damals der jüngste GMD Deutschlands.

Share
Mai 25th, 2019

Sebastian Herkner – Designer

Ein großer milchig eingefärbter Glas-Ballon, durch den das Licht der Glühlampe schimmert – montiert auf schwarzem Eisengestänge. Eine moderne Interpretation des klassischen Wiener Kaffeehausstuhls mit geflochtener Sitzfläche und geschwungener Rücklehne – in dunklem Rot lackiert. Das und noch viel mehr hat der Designer Sebastian Herkner aus Offenbach entworfen. Er ist ein weltweit gefeierter Möbel- und Produktgestalter und wurde kürzlich in Paris als „Designer des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Christoph Scheffer hat Sebastian Herkner für hr-iNFO Das Interview in seinem Studio in einem Offenbacher Hinterhof besucht.

Share
Mai 25th, 2019

Die Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger spricht über den Neuanfang und die Zukunft des demokratischen Lebens.

Eine flammende Liebeserklärung an die Freiheit und ein Appell, diese Freiheit mit Blick aufs Grundgesetz zu verteidigen – darum geht es der ehemaligen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am „Tag des Grundgesetzes“.

Share
Mai 25th, 2019

Idil Baydar über das Grundgesetz – „Wir scheitern im Moment schon an Artikel 1“

Das Bild zeigt die Kabarettistin Idil Baydar auf einer Demonstration in Köln. (imago images / Future Image / Christoph Hardt)Vor 70 Jahren verkündete der Parlamentarische Rat in Bonn feierlich das Grundgesetz. Die Kabarettistin Idil Baydar findet die deutsche Verfassung großartig. Noch schöner wäre es für sie allerdings, wenn die Verfassungsrechte auch durchgesetzt würden.

Idil Baydar im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 25th, 2019

Kann eine App ein Therapeut sein?

Die App „Replika” will bester Freund und Therapie-Ergänzung sein – ist aber einfach nur eine Künstliche Intelligenz, mit der man Nachrichten austauschen kann. Replika-Gründerin Eugenia Kuyda erzählt, warum sie Apps manchmal für die besseren Gesprächspartner hält – und BR-Netzexperte Christian Schiffer hat das Ganze selbst ausprobiert.

Share
Mai 25th, 2019

Miriam Neumaier

Share
Mai 25th, 2019

Ilka Bessin, Comedian

Sie ist Cindy aus Marzahn und hat ihre Kunstfigur doch eines Tages abgelegt. Nun ist sie ohne pinkfarbenen Jogginganzug unterwegs. Was sie noch vorhat, hat sie Gabi Fischer auf der Blauen Couch erzählt.

Share
Mai 25th, 2019

Johano Strasser, Schriftsteller

„Ich bin Friese und von Haus aus sehr stur“, sagt Johano Strasser, der elf Jahre lang dem deutschen PEN-Zentrum als Präsident vorstand. In seinem letzten Buch appelliert der Mann, der am 1. Mai 80 wurde, für den „öffentlichen Gebrauch der Vernunft im postfaktischen Zeitalter“. Moderation: Achim Bogdahn

Share