Archiv für Mai 18th, 2019

Mai 18th, 2019

Gesund beginnt im Mund – Dominik Nischwitz

Wer geht schon gern zum Zahnarzt? Der Blick in den Mund werde zu unrecht gefürchtet, ist Dominik Nischwitz überzeugt. Der Zahnarzt erzählt in der Redezeit, warum er sich nur einmal am Tag die Zähne putzt und trotzdem topfit ist. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
Mai 18th, 2019

„Klasse Deutsch“ – Die Lehrerin Ute Vecchio

Die B206 ist keine normale Schulklasse und Ute Vecchio keine normale Lehrerin. Sie unterrichtet Zehn- bis 16-Jährige, die neu in unser Land kommen, in einer Vorbereitungsklasse auf die deutsche Regelschule. Moderation: Sabine Brandi

Share
Mai 18th, 2019

VCD-Vorsitzende Kerstin Haarmann zu E-Tretrollern/ E-Scootern

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt begrüßt der Verkehrsclub Deutschland (VCD), die Zulassung von E-Tretrollern als „Schritt in die richtige Richtung“. Diese würde helfen, dass mehr Menschen das Auto stehen ließen. Die Vorsitzende des VCD, Kerstin Haarmann, fordert allerdings, die Flächen in den Städten neu aufzuteilen. Schon jetzt müssten sich Autos, Radfahrer und Fußgänger den Platz teilen. Wenn jetzt noch E-Scooter fahren, müssten die Wege verbreitert werden. „Dafür muss mehr Platz sein“, betonte Haarmann.

Share
Mai 18th, 2019

Europapolitische Sprecherin Grüne, Franziska Brantner, zu EU-Wahlkampf

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hält die europapolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Franziska Branter, das Rennen um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten noch für völlig offen. Die Unterstützung der Grünen sei vor allem von den Inhalten abhängig, beispielsweise von den Positionen zum Klimaschutz. Außerdem sollten die neu zu besetzenden Posten paritätisch auf Frauen und Männer aufgeteilt werden.

Share
Mai 18th, 2019

Cornelia Gröschel, Schauspielerin | ist die neue Dresdner Tatortkomissarin

Während ihres ersten Tatort-Drehs hatte Cornelia Gröschel Albträume. Entweder wurde sie im Schlaf verfolgt oder sie verfolgte jemanden. In „Das Nest“ hatte es die Dresdner Neu-Kommissarin mit einem Serienkiller und vielen Leichen zu tun. Schon mit elf Jahren spielte Cornelia Gröschel die Titelrolle in Markus Imbodens Kinofilm „Heidi“, später in Krimis von „Polizeiruf 110“ bis „Die Chefin“ und sie spielte im ZDF-Dreiteiler „Honigfrauen“. Cornelia Gröschel ist in Dresden geboren, lebt in Karlsruhe und ist bis zum 1. Juni im Alten Schauspielhaus in Stuttgart mit „Wie es Euch gefällt“ zu sehen.

Share
Mai 18th, 2019

Martin Schelleis, Bundeswehrgeneral | Inspekteur der Streitkräftebasis

Martin Schelleis; deutscher Generalleutnant der Luftwaffe der Bundeswehr und Inspekteur der Streitkräftebasis
Die Bundeswehr hat ein Imageproblem. Kampf- und Einsatzbereitschaft werden in Frage gestellt, wenn beispielsweise Flugzeuge am Boden bleiben müssen, weil Ersatzteile fehlen. Martin Schelleis hält die Kritik an der Bundeswehr insgesamt für überzogen. Schelleis ist als Generalleutnant einer ihrer ranghöchsten Offiziere. Seit dreieinhalb Jahren ist er der Inspekteur des Streitkräftebasis auf der Bonner Hardthöhe und verantwortet damit die strategische und operative Mobilität der Truppe.

Share
Mai 18th, 2019

Sultans Court

Das Quartett aus Berlin fand sich 2014 beim Dockville Festival in Hamburg zusammen. Alle verfolgt eine gemeinsame musikalische Idee, Indierock mit Elektronik zu verbinden. sie stehen damit in der Tradition von Alt-J oder Glass Animals, klingen jedoch etwas dunkler, zumindest, wenn man ihre erste Single „Haunted“ hört, die Ende April erschienen ist. im Spätsommer soll dann die erste EP fertig sein. Sultans Court könnte das nächste „große Ding“ aus Berlin werden.

Share
Mai 18th, 2019

Levin Goes Lightly

Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Sein Projekt Levin Goes Lightly hat schließlich in letzter Zeit viele Adelungen erhalten: Die Cover-Version, die Levin von Iggy Pops „Nightclubbing“ eingespielt hatte, drang bis zum Meister selbst durch und dieser spielte sie prompt in seiner BBC-Radioshow. Dann meldete sich Trentemøller, um den Song „1989“ auf einer von ihm herausgegebenen Compilation verwenden zu dürfen. Levin Goes Lightly wird also längst jenseits der üblichen Barrieren deutscher Pop-Musik wahrgenommen. Es hätte auch beim jetzt erscheinenden, vierten Album „Nackt“ stilistisch genauso weitergehen können. Doch Levin lag noch nie so viel daran, das Erprobte nur deshalb weiterzuführen, weil es sich wohlig anfühlt. Bevor Levin Goes Lightly heute im Berliner Monarch auf der Bühne steht, begrüßt Silke Super ihn im radioeins-Studio im Babylon.

Share
Mai 18th, 2019

FM4 Interview with Poet and Philosopher Niccolò Milanese

The poet and a philosopher Niccolò Milanese is a director of European Alternatives and his own upbringing is an example of how modern European identity crosses many borders. Born in London to Italian and British parents, he now lives in living in Paris. He has co-authored a book called Citizens of Nowhere and he told Chris Cummins where he got the title from.

Share
Mai 18th, 2019

Christiane Gohl im Gespräch

Ihre Romane spielen in Neuseeland, im Mittelalter oder handeln von Pferden: Die Autorin Christiane Gohl ist unter mehreren Pseudonymen unglaublich erfolgreich.

Share
Mai 18th, 2019

Vivien Costanzo – Europawahlkandidatin der SPD Hessen

Vivien Costanzo ist 29 Jahre jung und stellvertretende Vorsitzende der Jusos in Hessen. In den letzten Wochen hat sich die Studentin voller Energie für die SPD in den Europawahlkampf gestürzt und unter dem Motto „Lass mal reden, Europa“ das Gespräch mit vielen Menschen gesucht. Woher kommt diese Begeisterung und für welches Europa will sie kämpfen? Darüber hat Christoph Scheld in hr-iNFO“Das Interview“ mit Vivien Costanzo gesprochen.

Share
Mai 18th, 2019

Martin Sonneborn – Satiriker, sitzt für „Die Partei“ im Europäischen Parlament

Als Spaßpolitiker war Martin Sonneborn vor fünf Jahren für „Die Partei“ ins Europaparlament eingezogen. Bei der Europa-Wahl am 26. Mai will er wieder als Spitzenkandidat seiner Partei antreten und zusammen mit seinem Satiriker-Kollegen Nico Semrott zwei Sitze im EU-Parlament erobern. Mariela Milkowa hat mit Martin Sonneborn über Komiker in der Politik, Satire in ernsten Zeiten und wahre Männerfreundschaften gesprochen.

Share
Mai 18th, 2019

Eileen O’Sullivan – Frankfurter VOLT-Kandidatin fürs Europaparlament

Eileen O’Sullivan steht auf Platz 4 der deutschen Liste von VOLT, der neuen paneuropäischen Partei. Die 23 Jahre alte Studentin aus Frankfurt mit irischen und türkischen Wurzeln ist erst vor einem Jahr in die Politik eingestiegen. Der Brexit, der Streit um geflüchtete Menschen, die Stimmung in der Gesellschaft – das waren Themen, die sie sehr nachdenklich gemacht haben. Sie steht für eine neue Generation von Menschen, die sich politisch engagieren. Aber warum ausgerechnet bei VOLT?

Share
Mai 18th, 2019

Ronny Borchers – Ehemaliger Spieler von Eintracht Frankfurt

1980 holte er mit der Eintracht den UEFA-Cup und 1981 den DFB-Pokal. Jetzt erlebt Ronny Borchers, wie „seine“ Eintracht drauf und dran ist, diesen historischen Doppel-Erfolg zu wiederholen. Wir wollten von Ronny Borchers wissen: Was traut der ehemalige Mittelfeldstratege den jungen Spielern beim Rückspiel gegen Chelsea in London zu und woher kommt eigentlich sein Spitzname „Disco-Ronny“?

Share
Mai 18th, 2019

Der Germanist Iwan-Michelangelo D’Aprile erzählt von dem was Theodor Fontanes Leben und Zeit charakterisiert.

Der Potsdamer Literatur-Professor Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile hat einen Tunnel gebaut, durch den wir ins 19. Jahrhundert gelangen, zu Theodor Fontane, dem gelernten Apotheker, der als Journalist, Romanautor und Schilderer der Mark Brandenburg bekannt wurde.

Share
Mai 18th, 2019

Der Autor Rainer Erlinger spricht über Wahrheit und Wahrhaftigkeit und über die verschiedenen Formen der Lüge.

Er denkt über die Bedeutung der Wahrheit für unser tägliches Leben und die Gesellschaft nach. Wahrheit ist die Basis für jede Kommunikation. Und weder die Wissenschaft noch unser Rechtssystem oder unsere Demokratie kommen ohne sie aus. Wir brauchen die gemeinsame Überzeugung, dass „wahr“ und „nicht wahr“ nicht dasselbe sind.

Share
Mai 18th, 2019

Werbespot vor Frauen-WM – Nationalspielerinnen kontern Vorurteile

Deutschland gegen Italien am 28. Juni 1989 in Siegen: Silvia Neid brachte die deutsche Mannschaft beim Halbfinale nach 57 Minuten in Führung. auf dem Bild sieht man die Spielerin bei einem Schuss. (imago/Thomas Zimmermann)„Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze.“ In einem kommerziellen Werbespot zur Frauen-WM ziehen die deutschen Nationalspielerinnen vom Leder – und schleudern bekannte Vorurteile gegen Frauenfußball auf den Zuschauer zurück.

Martina Knief im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 18th, 2019

USA auf Konfrontationskurs – Gefahr für die gute Nachbarschaft von Iran und Irak

Hassan Ruhani (l), Präsident des Iran, auf einer Pressekonferenz mit Barham Salih (r), Präsident des Irak im MÄrz 2019. Es ist der erste Besuch Ruhanis in Irak als Präsident. (Ameer Al Mohmmedaw/dpa/picture alliance )Die amerikanische Drohkulisse diene dazu, die Regierung in Teheran in die Enge zu drängen, sagt der Ex-Diplomat Bernd Erbel. Er vergleicht das gute Verhältnis zwischen Iran und Irak mit den deutsch-französischen Beziehungen und sieht es gefährdet.

Bernd Erbel im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 18th, 2019

Niedrige Arbeitslosenquote – Gute Zeiten für Arbeitnehmer – aber nicht für alle

Ein Arbeiter trägt weißen Helm und klettert an einer Baustelle über die Stahlverstrebungen. (picture alliance / imageBROKER / Werner Bachmeier)In einigen Branchen sind für Arbeitnehmer bessere Zeiten angebrochen, in anderen nicht, sagt der Arbeitsforscher Olaf Struck. Viele Unternehmen erkennen ihm zufolge aber, dass sie attraktiver werden müssen: zum Beispiel mit flexibleren Arbeitszeiten.

Olaf Struck im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 18th, 2019

Goethe-Ausstellung in der Bundeskunsthalle – Alles Patriotische war ihm fremd

"Goethe in der Campagna", das bekannteste Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein zeigt den Dichter Johann Wolfgang von Goethe. (imago/United Archives International)Die erste Goethe-Ausstellung in Deutschland seit 25 Jahren widmet sich dessen Leben und Wirkungsgeschichte. Als deutscher Nationaldichter habe sich Goethe nie gefühlt, sagt der Kurator Thorsten Valk.

Thorsten Valk im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share