Archiv für Mai, 2019

Mai 31st, 2019

Darjeeling

Das Trio aus Wuppertal macht wunderbar verschwurbelte Musik, zwischen Pop, Kraut- und Psychedelic-Rock. Ihr zweites Album „Hokus Pokus“ stürzt die Hörer in ein Wechselbad der Gefühle. Neben psychedelischen Jams, stehen Indiepop-Balladen im Mittelpunkt. Es gibt kurze Instrumentals, die die Songs verbinden, überraschend und dennoch stimmig. Darjeeling waren live zu Gast bei Marion Brasch.

Share
Mai 31st, 2019

Irma

In ihrer Wahlheimat Frankreich ist Irma bereits ein gefeierter Star mit zehntausenden Fans. Ihr Debütalbum „Letter To The Lord“ erhielt Platin, die erste Single kletterte auf Platz 2 der französischen Single-Charts. Die gebürtige Kamerunerin erinnert ein wenig an die junge Tracy Chapman. Mit ihrem sehr rhythmisch orientierten Acoustic-Soul hat sie es bereits ins Vorprogramm von ZAZ oder Bob Dylan geschafft. Die Sängerin war vor ihrem Auftritt am 1. Juni beim Siebenklang-Festival in der Waldbühne am Mechesee in Bernau-Lobetal zu Gast bei radioeins.

Share
Mai 31st, 2019

Harald Welzer über die SPD – „Seit Gerhard Schröder ist nichts passiert“

Harald Welzer spricht auf einer Pressekonferenz (imago/Metodi Popow)Nach dem Desaster bei der Europawahl führt die SPD Personaldebatten und zerfleischt sich selbst. Der Partei fehle es an Vordenkern, sagt der Soziologe Harald Welzer. „Inzestuöses Personal“ sieht er allerdings auch bei der Union als Problem.

Harald Welzer im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 31st, 2019

Bilderberg-Konferenz: Wozu brauchen wir informelle Allianzen?

Autor: Wendt, Björn
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Mai 31st, 2019

Chinesischer Schriftsteller Liao Yiwu – „Ich hasse dieses sogenannte kommunistische China“

Liao Yiwu steht in einem blauen Anzug in den Hallen einer Universität. (imago images / epd)Weil er ein Gedicht über die Niederschlagung des Aufstandes auf dem Tiananmen-Platz schrieb, musste der Schriftsteller Liao Yiwu fliehen. Zum 30. Jahrestag will er sein Gedicht öffentlich in Deutschland vorlesen – um die Erinnerung an das Ereignis zu stärken.

Liao Yiwu im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2019

Mit Vollgas an die Spitze – Sophia Flörsch

Motorsport ist Männersache, sagen viele. Dass das nicht stimmt, zeigt Sophia Flörsch. Schon als Kind fuhr die Münchenerin Kart-Rennen und gilt mittlerweile als die schnellste Frau Deutschlands. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
Mai 30th, 2019

Der moderne Mystiker Thomas Hübl

Thomas Hübl ist auf der ganzen Welt als Redner und spiritueller Lehrer unterwegs. Zu seinem jährlichen „Celebrate Life Festival“ kommen tausende Besucher. Der 1971 in Wien geborene Hübl möchte mystisches Wissen mit wissenschaftlicher Erforschung und politischem Handeln verbinden. Was ihn antreibt, das erzählt er im WDR 5 Tischgespräch mit Kirsten Pape auf WDR 5. Moderation Kirsten Pape

Share
Mai 30th, 2019

Die Ethik der Medizin – Mariacarla Gadebusch Bondio

Die Philosophin Mariacarla Gadebusch Bondio forscht zur Ethik der Medizin. In der Redezeit erklärt sie, warum Digitalisierung und Überwachung auch in der Medizin heikle Themen sind.

Share
Mai 30th, 2019

Lieselotte Mahler, Psychiaterin, und Bastian Melcher, Homosexueller | Sie erforscht sexuelle Orientierung

Bastian Melcher hat acht Jahre lang verzweifelt versucht, über eine sogenannte Konversionstherapie heterosexuell zu werden. Die Homosexualität sollte ihm u.a. durch Ölsalbungen und Dämonenvertreibungen ausgetrieben werden. „Eine sexuelle Umpolung ist nicht möglich“, sagt Dr. Lieselotte Mahler, Oberärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité. Sie ist Leiterin des Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde-Referates und forscht zu sexueller Orientierung und Identität. Lieselotte Mahler und Bastian Melcher gehören der Fachkommission der Bundesregierung an, die Lösungsvorschläge erarbeitet, eine „Homo-Heilung“ zu verbieten. Am 5.Juni trifft sich die Kommission zum zweiten und letzten Mal, bis zum Sommer soll ein Gesetzentwurf für ein Verbot der sogenannten Konversionstherapie erarbeitet werden.

Share
Mai 30th, 2019

Steffi Lemke (Grüne), Parlamentarische Geschäftsführerin, zum Klimaschutz

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Lemke die Bundesregierung auf, jetzt zügig zu handeln, statt mit Lippenbekenntnissen zum Klimaschutz auf schlechte Wahlergebnisse zu reagieren.

Share
Mai 30th, 2019

Bundesgesundheitsminister Spahn zum Terminservicegesetz

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis verteidigt Spahn das gerade in Kraft getretene Terminservicegesetz und verspricht den Ärzten mehr Entlastung.

Share
Mai 30th, 2019

Kurt Steinmann, Übersetzer und Altphilologe. Im Gespräch | Zeitgenossen

Seit den 70er-Jahren übersetzt Kurt Steinmann Autoren der griechischen und römischen Antike sowie der Renaissance. Seine Übersetzungen von Homers „Odyssee“ und der „Ilias“ gelten als Jahrhundertübertragungen. Aus den alten Texten lässt sich oft mehr über die Gegenwart lernen als aus manch einer zeitgenössischen Analyse, ist er überzeugt.

Share
Mai 30th, 2019

Susanne Koelbl, Auslandsreporterin des „Spiegel“ | Lebte drei Monate als Frau im Männerland Saudi-Arabien

Susanne Koelbl arbeitet seit vielen Jahren als Auslandsreporterin für den Spiegel in Hamburg. Sie berichtete vom Balkan, aus Zentralasien, sie war in Syrien, im Irak und im Iran. Sie interviewte Machthaber und Potentaten wie Assad, Karzai und al-Abadi. Und sie hat jetzt ein Buch veröffentlicht über ein Land, das aus den unterschiedlichsten Gründen für ziemlich zweifelhafte Schlagzeilen sorgt: „Zwölf Wochen in Riad – Saudi-Arabien zwischen Diktatur und Aufbruch.

Share
Mai 30th, 2019

FM4 Interview with Hayden Thorpe

Wenn ihr wissen wollt, wie ein Singer-Songwriter tickt, was die Magie eines Songs ausmacht und wie schlimm es ist, in so einem Beruf die Stimme zu verlieren, dann seid ihr hier und jetzt genau richtig. Hayden Thorpe ist der Ex-Sänger und Songschreiber der Rockband Wild Beasts. Nach der Trennung von der Band vor eineinhalb Jahren liegt nun sein erstes Soloalbum vor. Hört nun einen FM4-Interview-Podcast aus Berlin über Herz und Seele eines Singer-Songwriters. Die Fragen hat Christian Lehner gestellt.

Share
Mai 30th, 2019

Michael Roth – SPD-Bundestagsabgeordneter

„Der Druck in der SPD ist gewaltig“, sagt Roth aus dem hessischen Heringen. Mit 15,8 Prozent Wählerstimmen mussten die Sozialdemokraten bei den Europawahlen eine herbe Niederlage einstecken. Im Interview mit Sabine Müller spricht der SPD-Politiker aus dem hessischen Heringen von SPD-Wahlkreisen, die wie Butter in der Sonne schmelzen.

Share
Mai 30th, 2019

Der Autor Jörg Maurer erzählt er davon, warum die Alpen ein so mörderischer Ort sind.

Seit zehn Jahren schreibt Jörg Maurer sehr erfolgreich Alpenkrimis, er hat das Wort und das Genre mit erfunden und geprägt.

Share
Mai 30th, 2019

Konzertkritik: Rammstein – Tourauftakt in Gelsenkirchen

Autor: Plodroch, Ina
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Mai 30th, 2019

Heinz Bude über ostdeutsches Wahlverhalten – „Das Problem ist nicht durch mehr Geld zu lösen“

Der Soziologe Heinz Bude mit kleinem Mikrofon bei einer Veranstaltung  (imago/Horst Galuschka)Der Westen hat bunt gewählt, der Osten AfD? So einfach ist es nicht, sagt der Soziologe Heinz Bude. Städte wie Leipzig oder Jena hätten anders abgestimmt. Laut Bude brauche Ostdeutschland nicht mehr Geld, sondern eine positive Idee.

Heinz Bude im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2019

Experte zum Weltspieltag – „Wir nehmen das Spiel nicht ernst“

Ein Schild mit der Aufschrift "Spielende Kinder" an einem Spielplatz, im Hintergrund ein Spielzeug-LKW (imago/blickwinkel/R.Schoenenberg)Ballett, Chinesisch, Fußball: Der Alltag der Kinder ist oft durchgetaktet. Das Wichtigste kommt dabei zu kurz, sagt der Buchautor André Stern: das freie Spiel. Und das habe auch negative Folgen für das Lernen.

André Stern im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 30th, 2019

David Mayonga, Musiker und Autor

David Mayonga aka Roger Rekless ist Musiker und Autor aus Markt Schwaben. Auf der Blauen Couch erzählt er, woher sein Künstlername kommt und wie er mit dem Rassismus umgeht, der ihm immer noch täglich begegnet.

Share