Archiv für April 27th, 2019

April 27th, 2019

Philip Simon über 70 Jahre Grundgesetz

Zwischen „Bürokraten-Dada“ und faszinierenden Elementen: Der Kabarettist Philip Simon nimmt sich in seinem Programm „Meisenhorst“ die Verfassung vor. In der Redezeit spricht er über sein lustiges sowie leidenschaftliches Plädoyer für das Grundgesetz.

Share
April 27th, 2019

Die beste Zeit, ein Mann zu sein

Männer müssen sich vom Rollenbild des harten Mannes lösen oder sie werden in der modernen Arbeitswelt scheitern, sagt der Journalist und Autor Rudi Novotny in der Redezeit. Der „neue“ Mann wünsche sich außerdem eine gleichberechtigte Partnerschaft. Moderation: Anja Backhaus

Share
April 27th, 2019

Angelina Maccarone, Drehbuchautorin und Filmregisseurin |

Angelina Maccarone ist eine der renommiertesten deutschen Filmregisseurinnen und Drehbuchautorinnen. Schon ihr erster Film „Kommt Mausi raus“ lief 1995 erfolgreich in der ARD. Sie produzierte u.a. Tatort und Polizeiruf. Mit ihrem ersten Kinofilm „Fremde Haut“ gewann sie 2005 den hessischen Filmpreis. Angelina Maccarone ließ in „The Look“ Charlotte Rampling ihre vierzigjährige Karriere Revue passieren und wurde dafür für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die national wichtigste Auszeichnung für Drehbuchautoren, die Goldene Lola gewann sie für das beste unverfilmte Drehbuch „Klandestin“, an dessen Verfilmung sie gerade arbeitet. Seit Oktober 2014 ist sie Professorin für Regie an der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“. Sie entwickelt u.a. das Seminar Liebesszenen, bei dem es um die Herausforderungen bei der Inszenierung von Intimität und Körperlichkeit geht.

Share
April 27th, 2019

Fordert Gleichberechtigung in der katholischen Kirche | Jacqueline Straub, Theologin und Vatikankritikerin

Ihre Beziehung zu Gott ist schon sehr lange sehr intensiv: Ministrantin in Pfullendorf. Pilgerfahrten nach Jerusalem, Rom und Assisi. Und das Studium der katholischen Theologie mit dem bestmöglichen Abschluss „Summa cum laude.“ Damit allerdings beginnt erst der Kampf von Jacqueline Straub. Sie fordert Gleichberechtigung in ihrer männerdominierten Kirche. Sie prangert verkrustete Strukturen an. Und sie will, ein Albtraum für den Vatikan, Priesterin werden. Soviel Energie hat die britische BBC dazu gebracht, sie zu den 100 einflussreichsten Frauen weltweit zu rechnen.

Share
April 27th, 2019

Bundestagspräsident Schäuble zum Wahlrecht

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis mahnt Schäuble die Fraktionen, sich auf ein neues Wahlrecht zu einigen; alles andere sei den Bürgern nicht begreiflich zu machen.

Share
April 27th, 2019

Nicola Beer, FDP-Generalsekretärin, zu Klimaschutz

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis schlägt Beer vor, mit weltweitem Emissionshandel statt kurzfristigem Aktionismus die Klimaziele zu erreichen.

Share
April 27th, 2019

ANNA VR

Mit zarten 14 Jahren erlebt Anna von Raison ein Konzert – und das soll ihr gesamtes zukünftiges Musikerinnendasein entscheidend prägen: Der Künstler den sie damals sieht, ist – nicht gerade teenager-typisch – die amerikanische Jazz-Legende Herbie Hancock. Nach dem Konzert entscheidet Anna – ich studiere jetzt Jazzpiano. Tut sie dann auch, in Amsterdam und New York – entdeckt im Anschluss elektronische Beats und Avantagarde für sich und mischt seitdem all diese Komponenten zu ihrer eigenen musikalischen Handschrift unter dem Namen ANNA VR. Vor kurzem kam die zweite EP „Vibration“ der Berliner Komponistin, Pianistin, Sängerin und Produzentin raus und Sophia Wetzke begrüßte ANNA VR im radioeins-Studio.

Share
April 27th, 2019

Gerry Cinnamon

Ein Mann, eine Gitarre, eine Sensation: Gerry Cinnamon. Der schottische Solomusiker bricht mit allen Marktregeln. Es sind große Worte, aber sie sind bei Gerry Cinnamon angebracht: Seit den Anfangstagen von Bob Dylan hat es die Musikwelt nicht mehr erlebt, dass ein einzelner Musiker mit einer akustischen Gitarre und kämpferischen, authentischen, in keinster Weise auf Kommerzialität gebürsteten Songs derart rasant von einem Geheimtipp zu einem internationalen Star gereift ist. Noch vor vier Jahren spielte der 33jährige vor 50 Leuten in einem Pub in seiner Heimatstadt Glasgow, Ende vergangenen Jahres verkaufte er an gleichem Ort den legendären Barrowland Ballroom für zwei Nächte in Folge innerhalb von Sekunden aus. Gleiches galt für seine erste UK-Headline-Tour, für sämtliche Shows in Großbritannien waren die Tickets in Minuten ausverkauft. Dies alles gelingt Gerry Cinnamon trotz oder gerade aufgrund massiver Eigenheiten: Er singt und spricht in einem ausgeprägten schottischen Akzent, intoniert seine Songs weniger schön als vielmehr manisch besessen und vermittelt in ihnen konturscharfe, zuweilen ätzend zynische Gesellschafts- und Medienkritik.

Share
April 27th, 2019

Der Dirigent Christoph Poppen spricht über seinen Werdegang.

Musik bestimmt das Leben von Christoph Poppen. Als Geiger gründete er schon als Jugendlicher sein erstes Streichquartett, aus dem später das höchst erfolgreiche Cherubini-Quartett erwuchs.

Share
April 27th, 2019

Bürgermeisterin auf Föhr – „Wir versuchen, plastikarm zu werden“

Plastikflaschen am Strand (imago/Hollandse Hoogte)Plastikmüll an den Stränden, Fachkräftemangel, zu wenig bezahlbarer Wohnraum – die deutschen Inseln haben einige Probleme. Auch wegen der vielen Besucher. Das Ziel sei ein nachhaltiger Tourismus, sagt Heidi Braun, Bürgermeisterin auf Föhr.

Heidi Braun im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 27th, 2019

Start des Gallery Weekends – Jede Menge Diskurs und ein weltstädtisches Publikum

Der Kunsthändler, Galerist und Vorsitzenden des deutschen Galeristenverbands (BVDG), Kristian Jarmuschek. (Carolin Saage / Galerie Jarmuschek / dpa)Zahlreiche offene Galerien, Museen und Kunsträume – das anstehende Gallery Weekend lockt Kunsthändler, Sammler und Interessierte nach Berlin. Ein Thema, mit dem sich Galeristen und Künstler momentan beschäftigen müssen: die steigenden Mieten.

Kristian Jarmuschek im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 27th, 2019

Bernd Schlipphak über die „Mitte“-Studie – Status-Angst als Treiber für Rechtspopulismus

Demo rechtsextremer Aktivisten unter dem Motto "Michel, wach’ endlich auf" in Hamburg.  (Imago / Jannis)„Knapp die Hälfte der Deutschen glaubt an Verschwörungstheorien“ – das ist eine der Schlagzeilen, für die die neue „Mitte“-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung sorgte. Der Sozialforscher Bernd Schlipphak warnt, voreilige Schlüsse zu ziehen.

Bernd Schlipphak im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 27th, 2019

300 Jahre „Robinson Crusoe“ – Kein harmloser Abenteuerroman

Ein undatiertes Sammelbild: Robinson Crusoe weiht Freitag in den Gebrauch von Feuerwaffen ein.  (picture alliance / dpa)„Du Freitag. Ich Herr. Wir Freunde.“ Für die Anglistin Susan Arndt spiegelt sich im Verhältnis von Robinson Crusoe und Freitag vor allem die „Logik einer Sklavenhalterordnung“ wider. Dass der Roman bis heute gelesen wird, findet sie erstaunlich.

Susan Arndt im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 27th, 2019

Ein 5-Sterne-Gespräch mit Kathrin Passig- oder wie bewertest du das?

Bei der Auswahl des besten Restaurants, des schönsten AirBnB-Appartments oder der neuen Smartwatch: Online-Bewertungen sind so eine Art Reality Check. Was macht die Bewertungskultur mit unserem Verhalten und wem nützt sie? Ein Gedankenaustausch mit Autorin und „Sachenausdenkerin“ Kathrin Passig.

Share
April 27th, 2019

Ilgen-Nur über ihr kommendes Debütalbum

Sad Songs About Growing Up – so hat Ilgen-Nur ihre Musik mal bezeichnet. 2019 soll endlich ihr erstes Album rauskommen. Ob das immer noch zutrifft und was sie mit Kate Nash verbindet, erklärt sie im Interview.

Share
April 27th, 2019

Andreas Mohrs, Pilot und Chocolatier

Andreas Mohrs ist ein Pilot mit Schokoladenseite. Zum einen fliegt er Langstrecke über den Atlantik, zum anderen verkauft er selbst hergestellt Fairtrade- Schokolade in der eigenen Chocolaterie. Moderation: Achim Bogdahn.

Share