Archiv für April 2nd, 2019

April 2nd, 2019

Sich nachhaltig wohlfühlen – Marcel Hunecke

Man soll sich nicht vom CO2-Rechner frustrieren lassen, meint Umweltpsychologe und Gast in der Redezeit, Prof. Marcel Hunecke. Niemand erwarte, dass wir gar keine Ressourcen verbrauchen. Schlimm wäre, den Glauben zu verlieren, etwas ändern zu können. Moderation: Jürgen Wiebicke

Share
April 2nd, 2019

Nura zu Gast in 1LIVE

Band oder Musiker, Schauspieler oder Comedians – sie sind bei uns im 1LIVE-Haus. Die Interviews könnt ihr euch hier anhören.

Share
April 2nd, 2019

Margit Stumpp, MdB, (Bd90/Die Grünen) zur Türkei-Wahl

Interview mit Sabine Hackländer | Im SWR Tagesgespräch erklärte die Grünen-Politikerin nach ihren Erkentnissen als Wahlbeobachterin könne von freien und fairen Wahlen nicht die Rede sein.

Share
April 2nd, 2019

Margit Stumpp (Bd90/Die Grünen) zur Türkeiwahl

SWR Tagesgespräch mit Sabine Hackländer | Im SWR Tagesgespräch mit Sabine Hackländer kritisierte die grüne Bundestagsabgeordnete den Ablauf der Kommunalwahl in der Türkei. Von freien und fairen Wahlen könne keine Rede sein, sagte Stumpp nach ihrem Einsatz als Wahlbeobachterin im südostanatolischen Diyarbakir.

Share
April 2nd, 2019

SWR2 Interview der Woche mit VDA-Präsident Bernhard Mattes

mit Dirk Rodenkirch | Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, hat angekündigt, dass die deutschen Autobauer künftig die Elektrifizierung in den Mittelpunkt stellen. Die verschärften EU-Grenzwerte für den CO2-Ausstoß von PKW hält er für äußerst ambitioniert. Die bisherigen Ergebnisse der Verkehrs-Kommission gehen nach Ansicht von Mattes in die richtige Richtung. Eine E-Auto-Quote betrachtet er als überflüssig. Aus den USA hat er noch keine Signale, ob Strafzölle erhoben werden.

Das Gespräch mit VDA-Präsident Bernhard Mattes führte SWR-Hauptstadtkorrespondent Dirk Rodenkirch.

Share
April 2nd, 2019

SWR1RP Leute mit Tan Caglar am 31.03.2019

Rollstuhlbasketballer, Coach, Model und jetzt auch Comedian: „Rollt bei mir“ heißt das Programm von Tan Caglar. Es geht um Unterhaltung, nicht um Inklusion. Witze macht er nicht über Menschen mit Handicap, sondern über die, die nicht damit umgehen können.

Share
April 2nd, 2019

Ulrike Lorenz, Kulturmanagerin | Wird Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar

Sie kommt aus einer Goldschmiedefamilie in der DDR. Sie studierte Kunstwissenschaft und Archäologie in Leipzig. Und sie wurde eine der erfolgreichsten deutschen Kulturmanagerinnen: Ulrike Lorenz war Direktorin der Kunstsammlung Gera und des Kunstforums Ostdeutsche Galerie in Regensburg. Seit 2009 leitet sie die Kunsthalle Mannheim. Und ab August ist sie die Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar. Ihr Ziel: „Es gilt, ein modernes Deutschlandbild in die Welt zu transportieren.“

Share
April 2nd, 2019

SWR1 Leute der Woche (KW13 – 2019)

Bartholomäus Grill, Südafrika-Korrespondent. Schreibt für den „Spiegel“ und recherchierte die deutsche Kolonialvergangenheit. (2 Cuts)

Stefan Verra, Experte für Körpersprache. Hat sich aktuell mit Gestik und Mimik der Mächtigen beschäftigt.(2 Cuts)

Prof. Achim Gruber, Tierpathologe. Beklagt das Schicksal gequälter, missbrauchter und verhätschelter Haustiere. (2 Cuts)

Günther Bonin. IT-Unternehmer und Umweltaktivist. Ist mit „One-Earth-One-Ocean“ eine Art maritime Müllabfuhr.(1 Cut)

Philipp Kalweit, IT-Experte. Ist mit 18 Jahren der jüngste deutsche Unternehmensberater und Auftragshacker. (1 Cut)

Share
April 2nd, 2019

Roland Kaiser

Könnte der Wedding sprechen, würde er wahrscheinlich seine Erleichterung darüber zum Ausdruck bringen, neben ein paar Rappern auch einen Sänger wie Roland Kaiser hervorgebracht zu haben. Damals ein klitzekleines Berliner Pflänzchen, das auch seine Familie erst noch finden musste.

Der junge Kaiser lernt, wie man Lebensmittel und Autos verkauft, doch irgendwann steckt er sich ein höheres Ziel, vereinbart ein Vorsingen und bekommt tatsächlich sofort einen Dreijahresvertrag. In der Bundesrepublik der 70er und 80er Jahre kann man mit Ehrgeiz weit kommen – und ehrgeizig ist er. Mit sicherem Instinkt singt sich Kaiser immer wieder an die Spitze der Charts und avanciert Mitte der 80er zum erfolgreichsten Sänger des Landes.

Wie es so ist – auf die Highs folgen ein paar Lows, gerade auch gesundheitlich. Der heute 66-Jährige leidet an der unheilbaren Krankheit COPD, unterzieht sich 2010 einer lebensrettenden Lungentransplantation und gilt seitdem nicht nur als geheilt, sondern auch als sein eigener Phoenix, der der Asche entstieg: Es ist schon beeindruckend, dass der Sänger seit einigen Jahren wieder an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen kann. Vielleicht geht’s ihm sogar besser als damals…

Share
April 2nd, 2019

Masha Gessen im Gespräch

über den russischen Retro-Totalitarismus, die Nähe zwischen Wladimir Putin und Donald Trump und über die Hoffnung, in der Krise der Demokratien positive

Share
April 2nd, 2019

FM4 Interview mit Die Toten Hosen

Auf mittlerweile 37 Jahre Bandgeschichte können Die Toten Hosen blicken. Im neuen Kinodokumentarfilm „Weil du nur einmal lebst“ verfolgen wir die Band hautnah auf Tour. Jan Hestmann hat mit Campino und Regisseurin Cordula Kablitz-Post über die Dreharbeiten, Chemnitz, Tischtennis und das aktuelle Verhältnis zu Die Ärzte gesprochen.

Share
April 2nd, 2019

FM4 Interview with David Goodhart

British journalist and author David Goodhart, a visiting fellow at the Vienna Institute for Human Sciences, believes Brexit can be explained by the revolt of the group he calls the .Somewheres., as he explained to Chris Cummins

Share
April 2nd, 2019

Endlich – Insa Thiele-Eich fliegt als erste deutsche Astronautin ins All.

Immer noch wartet das All auf die erste deutsche Astronautin. Insa Thiele-Eich steht kurz davor, in einen Shuttle zur ISS zu steigen.

Share
April 2nd, 2019

P.A. Straubinger (31. März 2019)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
April 2nd, 2019

Michael Gerber – neuer Bischof von Fulda

Am 31. März 2019 wird der bisherige Weihbischof von Freiburg Michael Gerber in sein Amt als neuer Bischof von Fulda eingeführt. Der 49jährige ist damit der jüngste deutsche Bischof, der eine Diözese leitet. Ein Neuanfang für ihn in schwierigen Zeiten, denn die katholische Kirche ist in der Krise. Wie positioniert sich Michael Gerber in der aktuellen Missbrauchsdebatte? Und wofür steht er?

Share
April 2nd, 2019

Andreas Westerfellhaus – Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Er ist gelernter Krankenpfleger, war Leiter einer Krankenpflegeschule und bis 2017 Präsident des Deutschen Pflegerates. Seit einem Jahr ist Andreas Westerfellhaus der Pflegebevollmächtigte der Bundesergierung. Der richtige Mann für den Posten, könnte man meinen – immerhin hat er von der Pike auf gelernt, um was es geht in der Pflege. Andererseits ist er seit Jahrzehnten Teil eines Systems, dem der Kollaps droht. Was hat Andreas Westerfellhaus bislang erreicht und welche Ideen hat er, wenn es darum geht, tausende dringend benötigte Pflegekräfte zu finden?

Share
April 2nd, 2019

Die Biologin Christine von Weizsäcker erzählt von ihrem internationalen Engagement und der Freude an elf Enkelkindern.

Wie können wir den rasanten Schwund an biologischer Vielfalt, an Biodiversität stoppen? Und wie sieht ein gerechter Umgang mit den genetischen Ressourcen auf diesem Globus aus? Das sind Fragen, die die Biologin Christine von Weizsäcker umtreiben.

Share
April 2nd, 2019

Andrea Firmenich, Geschäftsführerin der Stiftung und Direktorin des Bad Homburger Sinclair-Hauses

Kunst und Natur: Die Kunst von Chiharu Shiota und die Kunstsammlung Stiftung Nantesbuch
Natur ist das Leitmotiv der Kunstsammlung Stiftung Nantesbuch: Zeitgenössische Kunst mit Motiven aus Pflanzen- und Tierwelt, Landschaften und Blicken ins Universum. Andrea Firmenich ist Geschäftsführerin der Stiftung und Direktorin des Bad Homburger Sinclair-Hauses. Sie ist zu Gast im hr2-Kulturfrühstück und erzählt, wieso die Sammlung und überhaupt alle Aktivitäten der Stiftung sich auf das Thema Kunst und Natur fokussieren. Dabei geht es auch um die aktuelle Ausstellung im Sinclair-Haus, mit Arbeiten der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota. Die 1972 in Osaka geborene Künstlerin studierte u.a. in Berlin bei Marina Abramovic. Auf Anregung der renommierten Performance-Künstlerin begann Shiota Wasser, Feuer und Erde in ihren Werken zu verwenden. Andrea Firmenich über Kunst und Natur im hr2-Kulturfrühstück.

Share
April 2nd, 2019

Gespräche, Hintergründe und Aktuelles zu „Jugend musiziert“

Vorhang auf für die Jugend: Der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist seit dem 28. März in vollem Gang. Auf Schloss Hallenburg in Schlitz treffen sich die besten hessischen Nachwuchsmusiker*innen zum künstlerischen Wettstreit.
Christiane Hillebrand ist live vor Ort und schaut – und vor allem hört – sich für die Musikszene Hessen genau um. Sie trifft einige der Musiker*innen, aber auch deren Familien und Lehrer. Und auch die Menschen hinter den Kulissen kommen zu Wort – wie wird der Wettbewerb organisiert und geplant, welche Instrumente spielen dieses Jahr eine besondere Rolle.

Share
April 2nd, 2019

Christopher von Deylen über sein Musikprojekt „Schiller“ und sein neues Album „Morgenstund“

Über sieben Millionen verkaufte und gestreamte Alben, zwei Echos, der erste westliche Künstler im Iran seit fast 40 Jahren und dieses Jahr 20-Jähriges Jubiläum: Christopher von Deylen alias SCHILLER ist einer der erfolgreichsten Musiker Deutschlands. Mit Bärbel Schäfer spricht er über sein neues Album „Morgenstund“, preisgekrönte Konzerte und über das Reisen

Share