Archiv für März 16th, 2019

März 16th, 2019

„Wir sollten alle klug mit Medien umgehen!“ – Bernhard Pörksen

Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen sieht unsere Gesellschaft auf dem Weg in eine „Empörungsdemokratie“. Debatten und Vorstellung von Wahrheit haben sich verändert. Aber es gibt Hoffnung, wie Pörksen in der Redezeit berichtet. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
März 16th, 2019

Fragile Demokratie in Sachsen? Frank Richter

Pegida, hohe Wahlerfolge der AfD und Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte: Wie Sachsen zur Hochburg für rechte Gedanken und Taten geworden ist und was man dagegen tun kann, erzählt Bürgerrechtler Frank Richter in der Redezeit. Moderation: Sabine Brandi

Share
März 16th, 2019

„Freiheit verteidigen“ – Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Juristin und Ex-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) gilt als eine der profiliertesten liberalen Stimmen des Landes. Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes plädiert sie in der Redezeit für den Kampf um Grund- und Freiheitsrechte. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
März 16th, 2019

Die positive Seite der Todesangst – Jan Kalbitzer

Übersteigerte Ängste zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland. Wie sie auch den Berliner Psychotherapeuten Jan Kalbitzer überkamen und wie er sie überwand, erzählt er in der Redezeit. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
März 16th, 2019

SWR2 Zeitgenossen: Prof. Roland Dieterle

Mit kühnen Entwürfen hat er sich einen Namen gemacht – der Münchener Architekt Roland Dieterle. Für Dubai entwarf er „Hydropolis“, ein Unterwasserhotel, für München einen Neubau der Philharmonie, der mitten in der Isar stehen soll und für die ruandische Hauptstadt Kigali ein riesiges Kongresszentrum. Es wurde 2016 eingeweiht und bietet 2600 Besuchern Platz. Jahrelang hat Roland Dieterle in dem ostafrikanischen Land, das rheinland-pfälzisches Partnerland ist, recherchiert und gearbeitet. Von dieser Zeit wird er erzählen, aber auch Einblicke in seine Arbeit als Architekturprofessor an der Technischen Universität Stuttgart geben.

Share
März 16th, 2019

Michael Blume, baden-württembergischer Antisemitismus-Beauftragter | Kämpft für interreligiöse Toleranz

Im beruflichen und privaten Leben von Michael Blume spielen zwei Begriffe eine zentrale Rolle: Religion und Toleranz. Blume ist Religionswissenschaftler und mit einer Muslima verheiratet. Er ist Referatsleiter für nichtchristliche Religionen im Staatsministerium Baden-Württemberg und Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus. Und er leitete die Hilfsmission „Sonderkontingent Nordirak“, bei der vom IS verschleppte und später befreite Jesidinnen nach Deutschland und nach Baden-Württemberg gebracht wurden.

Share
März 16th, 2019

Stephan Ackermann, der Trierer Bischof und Missbrauchsbeauftragte der Bischofskonferenz

im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch hat Bischof Ackermann eingeräumt, dass die Bischofskonferenz bei der Aufarbeitung sexueller Gewalt nur langsam vorankommt. Man habe sich aber dafür entschieden, mit einer breiten Öffentlicheit zusammenzuarbeiten. Das brauche Vorbereitung

Share
März 16th, 2019

Netzpolitiker von Notz (Grüne): Huawei ist ein Risiko

im Interview mit Florian Rudolph | Grünenpolitiker von Notz teilt Bedenken, den chinesischen Huawei-Konzern am Netzausbau zu beteiligen. Im SWR-Tagesgespräch fordert von Notz klare Sicherheitsstandards. Das habe die Bundesregerung versäumt.

Share
März 16th, 2019

Fun Lovin‘ Criminals

New Yorks lässigste Alternative-Rock Institution meldet sich mit neuem Album ›Another Mimosa‹ zurück.

Share
März 16th, 2019

Wolfram Eilenberger, Philosoph | Spielt Fußball in der Autoren-Nationalmannschaft

Er kommt aus Freiburg, er lebt in Berlin und in Kopenhagen und er ist mit einer ehemaligen finnischen Basketball-Nationalspielerin verheiratet: Wolfram Eilenberger ist promovierter Philosoph und hat es geschafft, sich und seine Themen auch medial in Szene zu setzen. Er war Chefredakteur des „Philosophie Magazin“. Er landete mit „Zeit der Zauberer“ über die großen Philosophen der Zwanziger Jahre des Zwanzigsten Jahrhunderts einen Bestseller. Und Eilenberger ist Fußball-Experte. Er spielt in der Autoren-Nationalmannschaft und hat eine Trainerlizenz des DFB.

Share
März 16th, 2019

Ines Geipel – Ex-DDR-Spitzensportlerin und Schriftstellerin

Dass die Menschen in Ostdeutschland so wütend sind, dafür gibt es viele Gründe: Niedrigere Renten als im Westen, der gefühlte Ausverkauf des Landes durch die Treuhand, Arroganz und mangelndes Interesse der Wessis, fehlende Erfahrung mit kultureller Vielfalt. Doch das ist alles nicht entscheidend, sagt die in Dresden geborene Schriftstellerin Ines Geipel. Entscheiden sei, dass viele Ostdeutsche den inneren Hitler noch in sich trügen. Es gebe nach zwei Diktaturen eine besondere Gewalt-Lust des Ostens.
Ines Geipel hat selbst viel Gewalt erfahren, war DDR-Spitzenportlerin und Opfer des Zwangs-Dopings – bis ihre sportliche Laufbahn brutal beendet wurde. Sie hat sich für die Entschädigung von Doping-Opfern eingesetzt, bis vor kurzem auch als Vorsitzende des Vereins Doping-Opfer-Hilfe. Und sie hat sich als Schriftstellerin intensiv mit den Biographien der Ostdeutschen vor und nach dem Mauerfall beschäftigt. Jetzt ist das neue Buch von Ines Geipel erschienen – Umkämpfte Zone – und Christoph Scheffer hat mit ihr darüber gesprochen.

Share
März 16th, 2019

Die Autorin Katharina Adler spricht u. a. über die Metoo-Debatte.

Die Schriftstellerin Katharina Adler hat mit Ihrem Debutroman „Ida“ viel Beachtung erfahren: „Ida“ ist eine ganz besondere Geschichte – nämlich die der Urgroßmutter von Katharina Adler.

Share
März 16th, 2019

Schauspielerin Neda Rahmanian über ihre Rolle als Kommissarin Branka Maric

Als Kommissarin Branka Maric ist sie uns aus den „Kroatien-Krimis“ der ARD bekannt: die Schauspielerin Neda Rahmanian. Am 14. März ist die neue Folge zu sehen – unter dem Titel „Der Mädchenmörder von Krac“. Doch ab dem 16. März ist die iranisch-stämmige Schauspielerin auch mit „Maria Stuart“ beim Freien Schauspiel Frankfurt zu sehen. Sie spricht über das unterschiedliche Spiel auf der Theaterbühne und der TV- und Kino-Leinwand. Und über ihr spannendes Leben, das sie von Teheran nach Hamburg führte.

Share
März 16th, 2019

Michael Behrendt spricht über Tabubrüche in der Musik

Musik ist ein Spiegel des Lebensgefühls einer Generation. Künstler wie Boris Vian, Bill Haley oder Public Enemy verstörten mit ihren Texten. Rund 70 Hits aus den vergangenen 100 Jahren hat Michael Behrendt in seinem Buch mit dem Titel „Provokation!“ versammelt. Er geht den gezielten Tabubrüchen nach und erklärt wie und warum sie funktionieren. Welche Themen sind bis heute aktuell und wann ist die Grenzen der Kunstfreiheit überschritten?

Share
März 16th, 2019

Frank Richter über Sachsen – „Ein selbstbewusstes Völkchen“ mit dem Hang, Fremdes abzulehnen

Luftbildaufnahme der Dresdner Altstadt am Abend. Im Vordergrund viele Baumkronen, im Hintergrund Gebäude. (imago / Steffen Kuttner)Angesichts von rechtsextremen Umtrieben und rassistisch motivierter Gewalt fragt der Theologe und parteilose Politiker Frank Richter in seinem neuen Buch: Gehört Sachsen noch zu Deutschland? Seine Antwort: Ganz bestimmt, aber …

Frank Richter im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 16th, 2019

Die Mundhöhle − ein unterschätztes Organ – So erschließen sich Säuglinge die Welt

Ein Baby sitzt auf einem Bett und steckt sich die Finger in den Mund. (Imago / PhotoAlto / Laurence Mouton)Kein Organ unter vielen, sondern geradezu der Ursprung des Lebens: Das ist die Mundhöhle für den Literaturwissenschaftler Hartmut Böhme. In der Kunst war sie allerdings lange Zeit ein Unort: Bis in die Moderne blieb dort der Mund fest geschlossen.

Hartmut Böhme im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 16th, 2019

US-Drohnenkrieg – Drei Jemeniten verklagen die Bundesrepublik

Fassade und Eingang des Oberverwaltungsgerichts Münster (imago/biky)Die Rolle Deutschlands im US-Drohnenkrieg im Jemen beschäftigt das Oberverwaltungsgericht Münster. Hier klagen drei jemenitische Zivilisten gegen die Bundesrepublik, weil ihre Angehörigen getötet wurden. Gerichtsreporter Detlef Proges spricht von einem „Mammutprozess“.

Detlef Proges im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 16th, 2019

Aktionstag gegen Staudämme – Die Schattenseiten der Wasserkraft

Donau-Stauanlage des Laufwasserkraftwerkes "Kraftwerk Eisernes Tor 1" an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien  (imago / Kurt Kracher )80 Prozent des globalen Ökostroms kommt aus Wasserkraft. Klingt erstmal gut, ist aber ökologisch und sozial keineswegs unproblematisch, meint Umweltsystemforscher Jürgen Berlekamp. Unter anderem, weil Wasserkraftnutzung nicht klimaneutral ist.

Jürgen Berlekamp im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 16th, 2019

Wolfram Eilenberger zum britischen Kulturwandel – Die britische Politik hat sich „proletarisiert“

"Der Brexit ist eine Monstrosität", protestiert diese Karikatur konservativer britischer Politiker bei einer Demonstration in London am 15. Janaur 2019. (dpa / picture alliance / Alberto Pezzali)England galt lange Zeit als Land des Common sense und pragmatischer Lösungen, sagt der Philosoph Wolfram Eilenberger, während Deutschland als prinzipienverhärtet gesehen wurde. Doch jetzt wurden offenbar die Rollen getauscht.

Moderation: Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 16th, 2019

Heinz Bude, Soziologe

Wie stark ist der Unterschied zwischen Arm und Reich? Sind die PISA-Studien sinnvoll? Soziologe Heinz Bude geht den großen Fragen auf den Grund. In seinem neuen Buch „Solidarität – Die Zukunft einer großen Idee“ deutet der Professor für moderne Gesellschaftsfragen den Begriff neu. Moderation: Anja Scheifinger

Share