Archiv für Juli 16th, 2018

Juli 16th, 2018

FOCUS IM FESTIVALSOMMER: Michi Beck von den "Fantastischen Vier"

Nie hätte er gedacht, dass er nach 30 noch auf der Bühne stehen würde. Inzwischen hat Michi Beck seinen 50. Geburtstag gefeiert, die Band brachte im Frühling ein neues Album heraus und geht wieder auf Tour. Ein Gespräch über Musik und ein Leben für sie.

«Die Fantastischen Vier» sind die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Formation. Den grossen Durchbruch schafften die Stuttgarter mit dem Song »Die da!?!» 1992, und seither beweisen sie, dass man mit schwäbischem Pflichtbewusstsein und einer guten Portion Selbstironie im Showbusiness bestehen kann. In «Focus» spricht Rap-Veteran Michi Beck über eine aussergewöhnliche Karriere und warum die Fantas auch nach 30 Jahren nicht ans Aufhören denken.

Während des Festivalsommers wiederholen wir ausgesuchte Sendungen mit Musiker/innen der letzten Monate. Das Gespräch mit Michi Beck fand am 23. April 2018 statt.

Share
Juli 16th, 2018

Zeichen einer Annäherung von Trump und Putin – "Die Europäer sollten das unterstützen"

US Präsident Donald Trump (M) und der russische Präsident Wladimir Putin (r) am 16.7.2018 vor ihrem Treffen.  (Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin/dpa)Bedroht eine Annäherung der USA und Russlands die EU? Der Politologe Johannes Varwick meint, die Europäer sollten die „gute Initiative“ von Trump und Putin begrüßen. Und im Umgang mit den USA einen weniger konfrontativen Ton anschlagen – vor allem Außenminister Maas.

Johannes Varwick im Gespräch mit Hans-Joachim Wiese
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 22.01.2019 17:09
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 16th, 2018

Treffen von Trump und Putin in Helsinki – Gefährlicher Umgang mit der Macht

In Helsinki demonstrieren Tausende gegen die Politik von US-Präsident Trump und Russlands Präsident Putin. (AFP / Jonathan Nackstrand)Macht und Intrigen sind das Spezialgebiet der Psychologin und früheren Grünen-Politikerin Regina Michalik. Das Treffen von Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki ist für sie eine Demonstration der Macht und Selbstüberschätzung.

Regina Michalik im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 22.01.2019 07:09
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 16th, 2018

Madeleine Albright warnt vor Faschismus – "Ich habe nicht vor, mein Leben schlecht gelaunt zu beenden"

Madleine Albright, frühere US-Außenministerin, aufgenommen 2017 (imago stock&people)Vor einer neuen faschistischen Gefahr warnt die frühere US-Außenministerin Madeleine Albright. In ihrem neuen Buch „Faschismus. Eine Warnung“ schlägt sie einen historischen Bogen und ruft dazu auf, dass sich mehr Menschen für die Demokratie einsetzen.

Madeleine Albright im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 22.01.2019 06:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share