Archiv für Juli 14th, 2018

Juli 14th, 2018

«Rendez-vous mit Amman»: Sitz des Königs

Rendez-vous mit der Welt, diese Woche mit Susanne Brunner in Amman, der Hauptstadt Jordaniens.

Nachdem wir über die Geschichte der Stadt, über den doch einigermassen erstaunlichen Religionsfrieden und die Wirtschaft gesprochen haben, wollen wir heute wissen: wer hält das Ganze eigentlich zusammen? Anders gefragt: welche Rolle spielt der König, spielt das Haschemitische Herrscherhaus, das seine Abstammung direkt auf den Propheten Mohammed zurückführt? Denn Jordanien ist eines der wenigen Länder in der Region, das ziemlich stabil scheint. Radio SRF-Nahost-Korrespondentin Susanne Brunner ist Gast von Ivana Pribakovic.

Share
Juli 14th, 2018

«Rendez-vous mit Amman»: Susanne Brunners Lieblingsort

«Rendez-vous» mit der Welt, diese Woche mit Susanne Brunner in Amman, der Hauptstadt Jordaniens.

Nachdem wir über die Geschichte, Religion, Wirtschaft und Politik gesprochen haben, wollen wir heute wissen: Welches ist der Lieblingsort unserer Nahostkorrespondentin in Amman?
Mit Susanne Brunner spricht Ivana Pribakovic.

Share
Juli 14th, 2018

Populisten in Ungarn – Magdalena Marsovszky

„Im Moment dreht sich alles immer stärker in Richtung Faschismus“ – die Publizistin und Kulturwissenschaftlerin Magdalena Marsovszky sieht derzeit wenig Hoffnung für die Demokratie in Ungarn.

Share
Juli 14th, 2018

NSU-Prozess und die Pflichtverteidiger – Eva Müller

Beate Zschäpe ist im NSU-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Damit endet einer der großen Nachkriegsprozesse – auch für ihre Pflichtverteidiger. Die Journalistin Eva Müller hat Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm fünf Jahre lang begleitet.

Share
Juli 14th, 2018

Sprachen lernen in Liechtenstein – Prinz Stefan v. Liechtenstein

Prinz Stefan von und zu Liechtenstein ist Botschafter aus Überzeugung, Gesandter im Vatikan und macht sich gleichzeitig für “Liela“ stark – ein Programm, um Sprachen zu lernen. Gast: Prinz Stefan von und zu Liechtenstein; Moderation: Ralph Erdenberger

Share
Juli 14th, 2018

Anderson .Paak im Interview

Anderson .Paak im Interview

Share
Juli 14th, 2018

Christine and the Queens zu Gast in 1LIVE

Christine and the Queens zu Gast in 1LIVE

Share
Juli 14th, 2018

SWR2 Zeitgenossen: Volker Finke, Fußballtrainer (16 Jahre SC Freiburg) und Studienrat

Der Studienrat Volker Finke ist einer der größten Fußballrevolutionäre Deutschlands. Als sich die deutschen Teams in den 90er-Jahren in die internationale Bedeutungslosigkeit verabschiedeten, trumpfte Finke mit neuen Ideen auf. Als ausgebildeter Studienrat für Geschichte und Gemeinschaftskunde kannte Volker Finke eine Welt jenseits der Fußballstadien. Er schaffte den Libero ab, setzte auf eine Viererkette und ließ raumorientiert spielen. Damit machte er aus der Fußballprovinz Freiburg einen etablierten Bundesligisten. Nach längeren Stationen in Japan und Kamerun ist der norddeutsche Finke seiner Freiburger Wahlheimat treu geblieben und genießt seit Kurzem ein Leben ohne Trainings- und Spielpläne.

Share
Juli 14th, 2018

Günter Nooke, Afrikabeauftragter der Bundesregierung

Interview mit Marie Gediehn | Günter Nooke hält die Pläne der EU-Innenminister für sogenannte Ausschiffungszentren oder Sammellager in Nordafrika für nicht zielführend. Der CDU-Politiker sagte im SWR Tagesgespräch, er glaube, dass das Problem immer noch unterschätzt werde.

Share
Juli 14th, 2018

Prof. Alfio Borzi, Mathematiker

Wie muss der Einlasskanal eines Zylinderkopfs gestaltet sein, damit der Motor möglichst wenig Sprit verbraucht? Wie lassen sich elektrische Erregungswellen in Gehirn und Herz bildlich darstellen? Das sind Fragen, die das „wissenschaftliche Rechnen“ beantwortet. Anwendungsorientierte Forschungsfragen aus Wissenschaft und Wirtschaft werden so mit modernen numerischen Methoden bearbeitet. Der italienische Mathematiker Alfio Borzi ist Spezialist dieser neuen mathematischen Disziplin. Er ist Professor für Wissenschaftliches Rechnen an der Universität Würzburg. Alfio Borzi stammt aus dem sizilianischen Catania, studierte und forschte u.a. in Triest, Graz, Oxford und Benevento.

Share
Juli 14th, 2018

Jana Lange und Holger Schmidt, SWR-Reporter NSU Prozess

Jana Lange und Holger Schmidt

SWR-Reporter

Es war einer der längsten und spektakulärsten Prozesse in der Geschichte der Bundesrepublik. Es ging um zehn Morde, 39 Mordversuche und 15 Banküberfälle. Und es ging um Terror von rechts. Und es ging um das unfassbare Leid von Angehörigen und Familien. Mit den Urteilen vom 11. Juli gegen Beate Zschäpe und vier als NSU-Helfer angeklagte Männer ist der NSU-Prozess nach über fünf Jahren und mehr als 400 Verhandlungstagen zu Ende. Die beiden SWR-Reporter Jana Lange und Holger Schmidt haben diesen Prozess kontinuierlich verfolgt und darüber berichtet.

Share
Juli 14th, 2018

Krogmann

„Ohne Rahmen“ heißt das neue Album von Krogmann, mit dem die Band seit April auf Tour ist. Am 19. Juli sind Krogmann in Berlin zu erleben und einen Tag später (20.7) noch einmal beim Blankit Festival. Die Band aus Potsdam mixt ihren deutschsprachigen Poprock mit Ska oder Soul, aber es darf auch mal eine Prise Funk oder Punk dazukommen.

Share
Juli 14th, 2018

Doctor Krapula

Das Quintett aus Bogota gibt es jetzt seit 20 Jahren und zählt zu den wichtigsten Rockbands Kolumbiens. Mit ihrem explosiven Mix aus Rock, Ska, Reggae und Cumbia begeistern Doctor Krapula ihr Publikum. Doctor Krapula arbeiteten bereits mit Stars wie Juanes, Seeed oder Manu Chao zusammen und sind gerade mit ihrem aktuellen Album „Animal“ auf Deutschlandtour. Bevor sie heute Abend live im Badehaus auftreten, sind sie zu Gast auf radioeins und werden auch einen Song unplugged spielen.

Share
Juli 14th, 2018

Erstes Wiener Heimorgelorchester

Das Erstes Wiener Heimorgelorchester (EWHO) wurde 1994 von Thomas Pfeffer, Jürgen Plank, Daniel und Florian Wisser gegründet und spielt seither in derselben Besetzung. Die Popband erzeugt Klänge ausschließlich auf kleinen, billigen Keyboards der Marken Casio, Bontempi, Yamaha u.v.a. Das EWHO hat bisher sieben Longplayer-Alben und zahlreiche Singles produziert und hat seither über 500 Auftritte in Clubs, bei Festivals, auf Bühnen und in Literaturhäusern absolviert. Die Band ist aber auch durch Theater und Filmmusik bekannt geworden.

Share
Juli 14th, 2018

Katja Werheid im Gespräch

Wenn alte Angehörige pflegebedürftig werden, fühlen sich die Jüngeren oft überfordert. Die Alters-Psychologin Katja Werheid rät, mit der Last des Alters Frieden zu schließen.

Share
Juli 14th, 2018

Das Interview mit dem Architekten Michael Schumacher

Bezahlbar Wohnen im Zentrum unserer Städte: Das muss nicht zu Lasten der Wohnqualität gehen, zeigt jetzt der Frankfurter Architekt Michael Schumacher. Christoph Scheffer hat ihn gefragt, wie er das schafft.

Share
Juli 14th, 2018

Das Interview mit André Freiwald "Erforscher der Tiefsee-Oasen"

Wenn er abtaucht, dann meistens richtig tief: André Freiwald, Direktor des Senckenberg Instituts in Wilhelmshafen. Er erforscht Korallenriffe. Nicht die im warmen, lichtdurchfluteten Wasser nahe der Oberfläche, sondern die in der kalten Dunkelheit der Tiefsee. Lange war unbekannt, wie weit verbreitet diese Ökosysteme sind und wie wichtig als Lebensraum.

Share
Juli 14th, 2018

Der Dichter und Theologe Christian Lehnert u. a. über die religiöse Sprache.

Er ist Theologe und Dichter. Als Pfarrer ist er unter den zeitgenössischen Dichtern eine Ausnahmeerscheinung. Aber Lehnert glaubt, dass Poesie und Theologie sehr viel miteinander zu tun haben und eine große Verwandtschaft aufweisen.

Share
Juli 14th, 2018

Der ehemalige Intendant Manfred Beilharz gibt er Auskunft über seine Vision vom Theater als Mittel der Verständigung.

Er ist ein Brückenbauer per se: der frühere Intendant, Festspielleiter, Regisseur und Dramaturg Manfred Beilharz – er hat das Theater in Hessen maßgeblich geprägt.

Share
Juli 14th, 2018

Bestsellerautorin Katja Just über ihren Umzug von der Großstadt auf die Hallig Hooge

Katja Just erfüllte sich einen Herzenswunsch und zog im Jahr 2000 mit 25 Jahren aus München auf die Hallig Hooge. Als Autorin erzählt sie sehr erfolgreich vom beschaulichen Lebens im Wattenmeer, zum Beispiel in ihrem Buch „Barfuß auf dem Sommerdeich“. Seit vergangenem Monat ist sie sogar Bürgermeisterin auf der Hallig. Im hr2-Kulturcafé sprach Katja Just mit Alf Haubitz über ihr Halligleben.

Share