Archiv für Juni 29th, 2018

Juni 29th, 2018

Humboldt-Universität gründet Islam-Institut – Seyran Ateş: "Dieses Institut ist eine Totgeburt"

Die Rechtsanwältin Seyran Ates freut sich am 12.05.2017 in Berlin in der Kirche St. Johannes nach der Unterzeichnung eines Mietvertrages mit der Rushd-Goethe Moschee (picture-alliance / dpa / Soeren Stache)Die Anwältin Seyran Ates übt heftige Kritik an dem neuen Islam-Institut an der Humboldt-Universität in Berlin, das heute gegründet worden ist. Es werde von konservativen Kräften dominiert, sagt Ates – und kündigt die Gründung eines eigenen Instituts an.

www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2019 16:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 29th, 2018

Berlin-Konzert der US-Stars – Beyoncé und ihr Statist

Jay-Z und Beyoncé (picture alliance/dpa/Foto: Frédéric Dugit)Es war das erste von zwei Deutschlandkonzerten: Beyoncé und ihr Mann Jay-Z im Berliner Olympiastadion. Doch wirklich gemeinsam aufgetreten seien sie nicht, sagt unsere Kritikerin. Alles also eine große Show?

Elissa Hiersemann im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2019 06:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 29th, 2018

Grünen-Politikerin über EU-Asylgipfel – "Ein Gipfel der Unklarheit und der Abschottung"

Merkel geht durch einen Gang, sie ist zwischen Flaggen der EU und nationalen Flaggen zu sehen. (dpa/Thierry Roge)Die EU hat sich in Brüssel auf einen Kompromiss in der Asylpolitik geeinigt. Ein gutes Ergebnis? Und was bedeutet es für Kanzlerin Merkel und die CSU? Die großen Fragen seien weiter offen, kritisiert die Grünen-Politikerin Franziska Brantner.

Franziska Brantner im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2019 06:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 29th, 2018

Dokumentarfilm "Familie Brasch" – Eine Jahrhundertfamilie in der DDR

Familie Brasch (von links nach rechts): Klaus, Peter, Marion, Gerda und Thomas Brasch (rbb/Edition Salzgeber/It Works!)Die Braschs: DDR-Funktionäre und Künstler mit Utopien und schweren Konflikten. Von den vier Kindern war der Dichter Thomas Brasch am bekanntesten. Die Filmemacherin Annekatrin Hendel porträtiert die Familie – und wagt einen Vergleich zu den Manns.

Annekatrin Hendel im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 05.01.2019 05:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share