Archiv für Juni 19th, 2018

Juni 19th, 2018

Albert Rösti, SVP-Präsident

Es sind turbulente Polittage in Bern. In der «Samstagsrundschau» kritisiert SVP-Präsident Albert Rösti das Verhalten des Bundesrats in der Postauto-Affäre. Und er erklärt, warum seine Partei auf einmal die flankierenden Massnahmen vehement verteidigt. Albert Rösti ist Gast bei Dominik Meier.

Share
Juni 19th, 2018

Georges Bregys Blick auf die Schweizer Nati

Ein hart erkämpfter Punkt gegen Brasilien: Der Schweizer Fussball-Nati ist der WM-Auftakt geglückt. Was ist mit dieser Mannschaft möglich? Ex-Nationalspieler Georges Bregy analysiert im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann.

Er hatte die Fussball-Schweiz erlöst, damals in der Hitzeschlacht im Silverdome von Detroit: Georges Bregys unvergessener Freistosstreffer bedeutete das erste WM-Tor für die Schweiz seit 28 Jahren. Nach langer Durststrecke nahmen die Schweizer 1994 in den USA endlich wieder mal an einer WM teil. Heute fast unvorstellbar, qualifiziert sich die Nati doch praktisch für jede WM- oder EM-Endrunde.
Was hat sich verändert im Schweizer Fussball seit Bregys Prachtstor? Und gehört die Schweiz tatsächlich zur internationalen Spitze, wie der 6. Rang in der FIFA-Weltrangliste glauben machen könnte? Der 54-fache Nationalspieler Bregy bekleidete nach seiner Aktiv-Karriere noch einige Trainerposten. Heute arbeitet er bei einer Versicherung und verfolgt den Fussball als fachkundiger Beobachter.

Share
Juni 19th, 2018

Zeitzeugin und Täterkind – Beate Niemann

Als Tochter eines NS-Verbrechers ist Beate Niemann eine besondere Zeitzeugin, wenn sie Schulen besucht und Lesungen abhält. Ihr schlägt deshalb in der Neonazi-Szene besonderer Hass entgegen.

Gast: Beate Niemann, Zeitzeugin; Moderation: Jürgen Wiebicke

Share
Juni 19th, 2018

Samstagsgespräch mit Schriftstellerin Margriet de Moor

Ein Mord, ein Geständnis und der Wunsch nach Rache – Margriet de Moors neuer Roman kreist um drei starke Frauen. Im Mosaik Samstagsgspräch ist die Autorin zu Gast.

Share
Juni 19th, 2018

Welshly Arms im 1LIVE Interview

Welshly Arms im 1LIVE Interview

Share
Juni 19th, 2018

Stephan Mayer (CSU), Innenstaatssekretär, zum Asylstreit

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis beharrt Mayer auf der Position der CSU, Flüchtlinge schon an der Grenze zurückweisen zu können; es brauche eine „Asylwende“.

Share
Juni 19th, 2018

SWR 2 Interview der Woche mit Markus Grübel, Religionsfreiheitsbe

mit Nina Barth | SWR 2 Interview der Woche mit Markus Grübel, Religionsfreiheitsbe

Share
Juni 19th, 2018

SWR1 Leute Live mit Jürgen Prochnow am 17.06.2018

Als „eine große Herausforderung“ hat Jürgen Prochnow die Rolle des Hunnenkönigs Etzel bezeichnet und gibt zu, trotz Hollywoodkarriere mit der Freiluftbühne vor dem Wormser Dom Neuland zu betreten. Seien Sie dabei, wenn SWR1 Moderatorin Katja Heijnen mit J | Als „eine große Herausforderung“ hat Jürgen Prochnow die Rolle des Hunnenkönigs Etzel bezeichnet und gibt zu, trotz Hollywoodkarriere mit der Freiluftbühne vor dem Wormser Dom Neuland zu betreten. Seien Sie dabei, wenn SWR1 Moderatorin Katja Heijnen mit Jürgen Prochnow über sein Leben zwischen Deutschland und Hollywood spricht.

Share
Juni 19th, 2018

SWR1 Leute der Woche 17.06.2018

Mit dabei:
– Nico Hofmann, Filmproduzent. Ist der alleinige Geschäftsführer der UFA und fordert aktuell mehr Haltung von uns allen.
– David Ruetz, Chef der Internationalen Tourismus-Börse ITB. Studierte Musikwissenschaften und wurde vom Reisevirus infiziert.
– Sven de Vries, Wanderschäfer. Hat einen Traumberuf und kämpft gleichwohl um seine wirtschaftliche Existenz.
– Egon Ramms, Ex-General und NATO-Befehlshaber für Afghanistan. Bewertet in schwierigen Zeiten NATO und Bundeswehr.
– Corny Littmann, Theatermacher und ehem. Fußballpräsident. Ist Kult auf St. Pauli und zu WM-Beginn bei uns.

Share
Juni 19th, 2018

Reinhold Beckmann, TV-Journalist und Musiker

In Sachen Fußball war und ist er für viele eine Institution. Viele Jahre war Reinhold Beckmann bei Fußball-Großereignissen vor Ort, kommentierte Länderspiele, befragte Experten, moderierte die Sportschau am Samstagabend. Dann, vor einem Jahr, beschloss er, sein berufliches Leben neu auszurichten. An die Stelle des Fußballs trat die Musik. Beckmann hat eine eigene Band, spielt CD’s ein, geht auf Tournee und empfindet all das als große Bereicherung. Nach wie vor dreht er einzelne TV-Dokumentationen und setzt sich mit seiner Initiative „NestWerk e.V.“ für benachteiligte Jugendliche in Hamburg ein.

CD
Titel:Freispiel .Interpret:Reinhold Beckmann & Band .Label: SUPERLAUT .Veröffentlichung:9. März 2018 .Bestellnummer:ASIN: B079RBZQ4J

Share
Juni 19th, 2018

Goldmeister

Share
Juni 19th, 2018

Tonio Arango

„Im Gespräch mit Arango hat man den Eindruck, er gehöre zu jener Art Schauspieler, die Brecht sich eins gewünscht hätte: bereit nachzufragen, zu zweifeln, die Dinge verstehen zu wollen, die er spielt“, schrieb die Welt über Tonio, der als Sohn einer Deutschen und eines Kolumbianers in Berlin geboren wurde. Wahrscheinlich wäre auch ein guter Jazz-Pianist aus ihm geworden, aber es kam anders. Am Max-Reinhardt Seminar in Wien ließ er sich ausbilden, es zog ihn ans Theater: Er wurde Ensemble-Mitglied der Schaubühne, arbeitete mit Regisseuren wie Luc Bondy oder Peter Stein, vor der Kamera dann in Filmen wie Eichingers „Opernball“ oder Oskar Roehlers „Die Unberührbare“. Momentan lenkt Arango seine Kraft auf Theaterproduktionen in Wien und Berlin. Und auch wenn er dann spielt, als ginge es um sein Leben: So ganz lässt sich der Musiker in ihm nicht ruhigstellen. Da passt es doch, dass dies eine Sendung ist, in der man die Songs seines Lebens mitbringen kann und die Geschichten dazu…

Share
Juni 19th, 2018

FM4 Interview: Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl

Mit ihrem Buch „Viva la Vagina“ haben die beiden Norwegerinnen Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl einen weltweiten Bestseller gelandet. Sie schreiben wissenschaftlich, aber klar verständlich und ohne Tabus über das weibliche Geschlechtsorgan, Sexualität, Lust, Verhütung und Krankheiten. In einer Homebase Spezial spricht Conny Lee ausführlich mit den beiden Autorinnen über ihr Buch und warum es so wichtig ist, dass Frauen die Fakten über ihren eigenen Körper kennen.

Share
Juni 19th, 2018

Regula Venske im Gespräch

Schriftstellerin Regula Venske, Präsidentin des PEN-Zentrums Deutschland, hält es derzeit für besonders wichtig, die Freiheit des Worts und der Gedanken zu schützen.

Share
Juni 19th, 2018

Umeswaran Arunagirinathan im Gespräch

Er erlebte als Kind Gewalt und Krieg, war als Zwölfjähriger allein auf der Flucht, war Tellerwäscher und Putzkraft. Heute ist er Arzt, deutscher Staatsbürger und Buchautor.

Share
Juni 19th, 2018

Helene Fischer (17. Juni 2018)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Juni 19th, 2018

Die Kabarettistin Lisa Eckhart will die Menschen beunruhigen und zum Nachdenken zwingen.

Sie ist ein neuer Stern am Kabaretthimmel, scheinbar aus dem Nichts gekommen, strahlend hell, überraschend und vielsagend. Wenn Lisa Eckhart ihre Satzsalven abfeuert, ist niemand sicher, schon gar nicht ihr Publikum.

Share
Juni 19th, 2018

Sascha Nicoletta Simon, Verlegerin

Ballgefühl. Frauen und Fußball – unter diesem Titel haben die Verlegerinnen Brigitte Ebersbach und Sascha N. Simon elf (natürlich 11! ) literarische Liebeserklärungen gesammelt: außergewöhnliche Fußballgeschichten versammelt, u.a. von Dagrun Hintze, Unda Hörner, Rainer Moritz, Susanne Nadolny, Wiebke Porombka und Antje Rávic Strubel. Eine leidenschaftliche Liebeserklärung an den Fußball in 11 literarischen Variationen. Zum Start der WM heute sprechen wir mit Sascha Simon über ihr Ballgefühl und das spezielle Verhältnis von Frauen zum Fußball, der längst keine Männerdomäne mehr ist.
Mod.: Martin Maria Schwarz
Sascha Nicoletta Simons Buchempfehlungen:
Unda Hörner: „1919 – Das Jahr der Frauen“, ebersbach & simon 2018 (erscheint am 15.08.18)
Simone de Beauvoir: „Das andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau“, Übers.: Uli Aumüller, Grete Osterwald, Rowohlt Verlag 2000

Share
Juni 19th, 2018

Pedro Lenz, Schweizer Mundart-Autor und Radiomoderator

Pedro Lenz schreibt meist in Schweizer Mundart und trägt auch in dieser vor. Nicht nur aufgrund verschiedener Kolumnen, die er regelmäßig für die NZZ bis zur WOZ schreibt, sondern vor allem wegen seiner täglichen Radiosendung im SRF ist er in der Schweiz sehr bekannt und beliebt. Ein Erzähler im besten Sinne des Wortes. Sein Roman „Der Goalie bin ig“ wurde verfilmt und gewann 2014 den Schweizer Filmpreis als bester Spielfilm. In Frankfurt, in der Romanfabrik liest der Schweizer Autor heute aus seinem neuen Roman „Die schöne Fanny“ (Verlag Kein & Aber, Originaltitel: „Di schöni Fanny“).

Share
Juni 19th, 2018

Dr. Lorenz B. F. Becker, Vorsitzender des Louis-Spohr-Fördervereins e.V.

Nach der Vorrunde des 24. Internationalen Louis-Spohr-Wettbewerbs für Gesang in der Landesmusikakademie auf Schloss Hallenburg in Schlitz am 20. Juni geht es in Kassel am 21. Juni gleich mit dem Finale weiter.
Der Wettbewerb wird vom Louis-Spohr-Förderverein e.V. ausgeschrieben. Wir sprechen mit dem Vorsitzenden Dr. Lorenz B. F. Becker und erfahren Näheres über den Kontest und die Aufgaben des Fördervereins. Außerdem geht es um die spannende Frage, wie Louis Spohr die Musikwelt geprägt hat.

Share