Archiv für Juni 12th, 2018

Juni 12th, 2018

Kann die FDP den Deal überhaupt noch platzen lassen?

Grosser Coup oder grosser Murks? Wie reagiert die FDP und ihr Fraktionspräsident Beat Walti zum Unternehmenssteuer- AHV-Deal des Ständerats?

Die Linke triumphiert, die Rechte ist noch etwas ratlos. Wie soll sie im Hinblick auf die Nationalratsdebatte im Herbst reagieren? Abnicken oder abändern? Die FDP dürfte eine entscheidende Rolle spielen. Nimmt sie wichtige Änderungen vor, droht das Paket zu scheitern. Das wäre für die Unternehmenssteuerreform fatal. Nickt sie den Deal ab, dürfte bei der AHV ein höheres Rentenalter mittelfristig nur noch schwierig durchzusetzen sein. Beide Varianten sind für die FDP nicht sehr attraktiv.

Eine fast schon ewige Baustelle sind die Verhandlungen mit der EU über das Rahmenabkommen. Der neue FDP-Bundesrat Ignazio Cassis spricht von einem baldigen Durchbruch. Auch hier stellt sich die Frage: Zu welchem Preis?

Beat Walti nimmt Stellung in der «Samstagsrundschau» bei Hans-Peter Künzi.

Share
Juni 12th, 2018

Wie weiter nach dem Nein zu Olympia?

Das Walliser Stimmvolk hat den Plänen für olympische Spiele 2026 in Sitten eine Abfuhr erteilt. Will man hierzulande einfach nichts mehr von Olympia wissen? Im Tagesgespräch bei Marc Lehmann kreuzen Brigitte Wolf, Präsidentin der Oberwalliser Grünen, und Staatsrat Christophe Darbellay die Klingen.

Gewinnen unsere Spitzensportlerinnen und -Sportler olympisches Edelmetall, verfällt die Schweiz in einen kollektiven Siegestaumel. Doch von olympischen Spielen im eigenen Land will sie nichts wissen. Die Dimensionen zu gigantisch, das finanzielle Risiko zu unberechenbar, das Internationale Olympischen Komitees zu arrogant. Aber hätten nicht gerade redimensionierte Spiele in der Schweiz der Anfang eines neuen olympischen Zeitalters werden können? Wo, wenn nicht im demokratischen Alpenraum könnte die Rückkehr zu vernünftigeren Spielen gelingen? Die 51-jährige Biologin Brigitte Wolf, Präsidentin der VCS-Sektion Oberwallis kämpfte gegen die Walliser Olympia-Pläne. Der 47-jährige Staatsrat und ex-CVP-Präsident Christophe Darbellay dafür. Wie könnte es aus ihrer Sicht nun weitergehen?

Share
Juni 12th, 2018

Kai Löffelbein: Überleben im Elektromüll

Die globalisierte Arbeitswelt ist sein Thema. Kai Löffelbein war in China, Indien und Afrika. Beeindruckende Bildstrecken dokumentieren unseren Konsumschrott und die Arbeiter, die am Elektromüll ihre Gesundheit ruinieren.

Share
Juni 12th, 2018

Sozialminister BW, Manfred Lucha (Grüne), zum Missbrauchsfall Staufen

Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hat Baden-Württembergs Sozialminister Lucha einen einheitlichen Leitfaden für Jugendämter angekündigt. Gemeinsam mit dem deutschen Jugendinstitut werde an einem „Ampelsystem der Gefährdung“ gearbeitet.

Share
Juni 12th, 2018

IdW SWR2 Interview der Woche am 09.06.18 mit Arne Schönbohm, BSI-Chef

mit Kilian Pfeffer. | Der Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik BSI Arne Schönbohm warnt: kleine mittelständische Unternehmen sind die Sorgenkinder bei der Cybersicherheit. Der BSI Chef empfiehlt: Schutz gibt es über zertifizierte Produkte und Partner. Mit der Leistung seiner Behörde ist Schönbohm zufrieden. Er sieht große Themen für das Bundesamt.

Das Gespräch mit BSI Chef Schönbohm führte SWR-Hauptstadtkorrespondent Kilian Pfeffer.

Share
Juni 12th, 2018

SWR1 Leute der Woche (KW 23-2018) mit Wolfgang Heim

Christine Thürmer, Langstreckenwandererin. Durchquert allein mit Zelt tausende Kilometer weit Welt und Wildnis.
Stephan Lamby, Dokumentarfilmer. Hat (fast) alle Spitzenpolitiker porträtiert und aktuell den Bayerischen Fernsehpreis bekommen.
Matthias Hangst, Sportfotograf. Berichtet von den größten Sportereignissen und sucht den perfekten Moment.
Caroline von Kretschmann, Hotelmanagerin. Leitet das familieneigene Hotel „Europäischer Hof“ in Heidelberg.
Peter Sürth, Wildbiologe und Wolfsforscher. Folgt auf langen Expeditionen durch Europa der Spur der Wölfe.

Moderation: Wolfgang Heim

Share
Juni 12th, 2018

Nico Hofmann, Filmproduzent

Er ist der vielleicht wichtigste und erfolgreichste Film- und Fernsehproduzent in Deutschland. Sein Name steht für mehr als 400 Produktionen. Er verantwortete Erfolgsproduktionen wie „Dresden“, „Die Flucht“, „Unsere Mütter, unsere Väter“, „Mogadischu“. Und seit einem knappen Jahr ist er auch der alleinige Geschäftsführer der UFA: Nico Hofmann kennt sich wie kein anderer aus im Filmgeschäft. Jetzt hat er sich in ganz anderer Sache zu Wort gemeldet. In einem Buch mit dem Titel „Mehr Haltung bitte!“ fordert er uns auf, die Welt nicht jenen zu überlassen, die die großen Sprüche haben und die einfachen Lösungen.

Share
Juni 12th, 2018

SWR1 Leute mit Susanne Mitschke am 10.06.2018

Die Auszeichnungen des US-Magazins „Forbes“ sind berühmt. Mehrfach hat es Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Platz 1 geschafft – als mächtigste Frau der Welt. Und genau dieses Magazin hat eine junge Rheinland-Pfälzerin ausgezeichnet: Susanne Mitschke, 28 J | Die Auszeichnungen des US-Magazins „Forbes“ sind berühmt. Mehrfach hat es Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Platz 1 geschafft – als mächtigste Frau der Welt. Und genau dieses Magazin hat eine junge Rheinland-Pfälzerin ausgezeichnet: Susanne Mitschke, 28 Jahre alt aus Kaiserslautern ist für „Forbes“ eine von dreißig zukunftsweisenden Menschen, die jünger sind als 30.

Share
Juni 12th, 2018

Neda Rahmanian

Im Jahr nach Nedas Geburt wird der Schah in Teheran gestürzt. Da Teile der Familie bereits seit den 50ern in Deutschland leben, entscheiden auch Nedas Eltern, überzusiedeln, denn die Situation vor Ort wird heikel. VVon Aschaffenburg geht’s nach Hamburg. Neda Rahmanian spürt schnell, wie viel Freude ihr das Theaterspielen macht, also bleibt sie zäh und stur, als es um ihre Berufsausbildung geht. In Rostock lässt sie sich zur Schauspielerin ausbilden und bekommt gleich in ihrer ersten Rolle einen renommierten Theater-Preis überreicht. Was für ein Start. Heute kennt man sie aus Filmen wie „Ostwind“, Tatort oder als Kommissarin Branca in den Kroatien-Krimis. Wir freuen uns auf zwei sommerlich hochtemperierte Stunden am Sonntag mit Neda Rahmanian an der Hörbar Rust auf radioeins.

Share
Juni 12th, 2018

Christine Neubauer überrascht als Gangster-Lady bei den Karl-May-Spielen

Nach zahlreichen TV-Romanzen erleben die Fans Christine Neubauer als rittfeste und ganz schön fiese Winnetou-Gegenspielerin in Bad Segeberg.

Share
Juni 12th, 2018

Gottfried Helnwein (10. Juni 2018)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im „Frühstück bei mir“-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören – oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Juni 12th, 2018

Der Theater- und Filmschauspieler Thomas Thieme im Gespräch

Er war einst bei allen Neunjährigen im Sendegebiet des hr als Dino weltberühmt. Er war der Zampano in „Dinos Kinderradio“ im Hessischen Rundfunk.

Share
Juni 12th, 2018

Kinder und Lehrkräfte des Musikprojektes der Wilhelm-Hauff-Grundschule Darmstadt

Hier werden Kinder über den normalen Unterricht hinaus auf vielfältige Art musikalisch gefördert

Share
Juni 12th, 2018

Ausstellungsmacher Andrea Jürges und Christian Holl über "Rhein-Main: Die Region leben"

Rhein-Main boomt. Die Bevölkerung wächst. Mit dem Erfolg steigt der Druck, die Probleme werden drängender. Auf dem Wohnungsmarkt findet sich in den Zentren und ihrem unmittelbaren Umfeld kaum noch neuer bezahlbarer Wohnraum. Die Gefahr sozialer Verwerfungen und einer neuen Segregation steigt. Der Verkehr nimmt zu, die etablierten Systeme der Mobilität stoßen an ihre Grenzen. Umweltbelastungen nehmen zu, Freiräume für Erholung und Freizeit stehen unter Druck. Die künftige Entwicklung der Region ist kein technokratisches, sie ist ein gemeinschaftliches und auch ein kulturelles Projekt, das ist die Überzeugung von Ausstellungsmacher und Kuratoren im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt. ie neue Ausstellung „Rhein- Main – Die Region leben“ rückt die zentralen Herausforderungen der Rhein-Main-Metropole in den Fokus: Mobilität und Wohnen. Die Ausstellung zeigt beispielhafte Projekte und mögliche Perspektiven, die Lust darauf machen, die zukünftige Entwicklung der Region zu gestalten! Über Denkanstöße und vorbildliche Projekte, praktische Beispiele und Utopien für die ferne Zukunft der Region Rhein Main sprechen wir mit den Ausstellungsmachern Andrea Jürges und Christian Holl.

Share
Juni 12th, 2018

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zur Fußball-WM

Er ist der Mannschaftsarzt des FC Bayern und der Deutschen Nationalmannschaft. Kurz vor Abflug zur Fußball-WM nach Russland ist er noch mal zu Gast im hr3-Sonntagstalk. Wir erfahren, wie er es schafft, mit den Händen zu sehen und ob sich Thomas Müllers Wade anders anfühlt als die von Usain Bolt.

Share
Juni 12th, 2018

"Kater Mikesch war meine erste Serie" | Manfred Krupp, hr-Intendant

Seit zwei Jahren ist er Intendant der Hessischen Rundfunks, und unter seiner Leitung hat der Sender einiges zu bewältigen: die digitale Revolution im Mediengeschäft, massive Sparzwänge und ein politisches Klima, in dem „Lügenpresse“ und „Zwangsgebühren“ noch zu harmlosen Anwürfen gehören. Im hr1-Talk spricht Manfred Krupp über seinen Job zwischen Onkel Otto und Rotstift.

Share
Juni 12th, 2018

Historiker zu Donald Trump – "Die anderen Regierungschefs müssen reagieren"

G7-Gipfel in Kanada (dpa/The Canadian Press/AP)Schluss mit der Appeasement-Politik gegenüber Trump, fordert der Historiker Bernd Greiner. Denn wenn kein Widerstand geleistet würde, gehe dessen Strategie auf, so der Experte für den Kalten Krieg.

Bernd Greiner im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.12.2018 07:08
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 12th, 2018

"Vollgeld"-Referendum in der Schweiz – Initiative will Geldsystem ändern

Schweizer Muenzen und Geldscheine. (imago/Arnulf Hettrich)Wie kann das Geld auf Konten sicherer werden, auch in Zeiten wirtschaftlicher und politischer Turbulenzen? Einer Schweizer Initiative zufolge heißt die Lösung: „Vollgeld“. Was das ist und wie es funktioniert, erklärt Politologe Christian Felber.

Christian Felber im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.12.2018 06:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 12th, 2018

Berliner Schwimmmeister über Badegäste – "Wir haben die Konflikte im Griff"

In Freibädern treffen sich fast alle Klassen. (imago/Hans Blossey)Sommer, Sonne, Schlägerei: In den letzten Jahren sind Freibäder immer wieder als Schauplatz gewalttätiger Konflikte aufgefallen. Wir haben mit Schwimmmeister Martin Minkwitz aus Berlin-Kreuzberg über seine Erfahrungen gesprochen.

Martin Minkwitz im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.12.2018 05:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 12th, 2018

70 Jahre Porsche – Eine Liebeserklärung

Porsche 911SC 2.4 mit den legendaeren Fuchs - Felgen. Ein Oldtimer aus den 1970er Jahren mit hohem Sammlerwert *** Porsche 911SC 2 4 with the legendary Fuchs wheels A vintage car from the 1970s with a high collector value (imago stock&people)Porsche-Fahrer haben nicht den besten Ruf. Anlässlich des 70. Geburtstags des Sportwagens erklärt der Journalist Ulf Poschardt, warum er dennoch diesen Wagen liebt und welche Sehnsucht er damit verbindet.

Ulf Poschardt im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 15.12.2018 16:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share