Archiv für Februar 7th, 2018

7. Februar 2018

Paul Maar, Kinderbuchautor

Ein Pferd, mehr Taschengeld oder dass die Eltern sich wieder versöhnen: Kinderbuchautor Paul Maar kennt die Wünsche von Kindern und weiß, was sie fühlen und denken. Seit über einem halben Jahrhundert begeistert er Kinder mit seinen Büchern – rund 100 sind es mittlerweile. Seine berühmteste Figur: Das Sams. Paul Maar bekommt fast täglich Briefe von seinen kleinen Fans, die er handschriftlich beantwortet. Ist er nicht unterwegs, dann arbeitet er in seinem „Schreibhaus“ am Waldrand, ohne Ablenkung durch Internet oder Fernsehen, etwa sechs bis acht Stunden pro Tag. „Die Ideen kommen pünktlich morgens um 9.00 Uhr!“ Sein Werk umfasst Erzählungen und Romane, Gedichte, Sprachspiele und Bildergeschichten, Sachbücher, Kinderopern, Drehbücher sowie Theaterstücke für Kinder. Die meisten seiner Bücher hat er selbst illustriert. Maar will Kinder unterhalten und sie natürlich fürs Lesen begeistern. Aber er will sie auch stark machen und ihnen Selbstvertrauen geben. Denn das hat ihm in seiner Kindheit in den Kriegs- und Nachkriegsjahren oft gefehlt.

Share
7. Februar 2018

Sozialforscherin Jutta Almendinger

„Lieber einen kreativen Flop riskieren, als sich träge im Mainstream treiben lassen“, sagt Jutta Allmendinger, Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin. – Moderation: Gisela Keuerleber

Share
7. Februar 2018

Regisseurin zu #MeToo und Machtmissbrauch – "Die Regie hat die Aufgabe, einen Vertrauensraum zu schaffen"

Die Filmregisseurin und Drehbuchautorin Angelina Maccarone, aufgenommen am 16.5.2011 beim Cannes Film Festival (imago / MaxPP / Patrice Lapoirie )Muss ein Filmregisseur ein Einpeitscher sein? Das sei dieses alte Bild vom Pavian, der am Set rumbrüllen muss, sagt die Regisseurin Angelina Maccarone: Autorisiert sein werde in diesem Zusammenhang oft mit autoritär sein verwechselt – mit offenen Grenzen zum Machtmissbrauch.

Angelina Maccarone im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2018 08:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share
7. Februar 2018

Umweltschutz – "Den Verbrauch von unnützem Kunststoff eindämmen"

Ein Müllsammler fischt Plastiktüten aus der Bucht von Manila. Anlass war der 5. internationale plastikfreie Tag. (EPA /  Ritchie B. Tongo)Der Plastikmüll ist ein riesiges Umweltproblem. Malte Biss arbeitet daran, ein Siegel für kunststofffreie Produkte zu etablieren. Allein im letzten Jahr seien weltweit 420 Millionen Tonnen Kunststoff produziert worden.

Malte Biss im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2018 07:44
Direkter Link zur Audiodatei

Share
7. Februar 2018

SPD – David ohne Schleuder

Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz spricht zu Beginn der Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD vor der CDU-Parteizentrale. (dpa-Bildfunk / Kay Nietfeld)Quo vadis, SPD? Quietschen tut es bei der traditionsreichen Mitgliederpartei derzeit nicht nur, wenn verhandelt wird. Der Berliner Politikwissenschaftler Gero Neugebauer analysiert die derzeitige Lage der Sozialdemokraten.

Gero Neugebauer im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2018 07:08
Direkter Link zur Audiodatei

Share