Archiv für Januar 3rd, 2018

3. Januar 2018

Zeitzeugin Hanni Levy im Gespräch mit Maria Ott

Sie ist eine der wenigen, die im nationalsozialistischen Berlin im Untergrund überlebt haben, als Göbbels Berlin für „judenrein“ erklärt hatte. Hanni Levy hat Menschen gefunden, die sie aufgenommen und versteckt haben. – Moderation: Maria Ott

Share
3. Januar 2018

Woran arbeiten Sie gerade, Frau Hess? – "Das allerschwerste Thema, das sich eine Deutsche aussuchen kann"

Drehbuchautorin Annette Hess (dpa / picture alliance / Britta Pedersen)Sie hat Fernsehkrimis geschrieben und erfolgreiche Serien, „Weissensee“ oder „Kudamm 56“. Zur Zeit probiert sich Annette Hess als Romanautorin – und arbeitet an einem Nachkriegsstoff, den die ARD für ihre Programme nicht wollte.

Annette Hess im Gespräch mit Liane von Billerbeck und Hans-Joachim Wiese
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 19:20
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Januar 2018

Inszenierung am Zimmertheater Rottweil – Komödie setzt sich mit der AfD auseinander

Björn Höcke beim Bundesparteitag der Alternative für Deutschland im HCC Hannover Congress Centrum in Hannover (dpa/Hauke-Christian Dittrich)Das Zimmertheater Rottweil bietet ein Stück, das so ungewöhnlich ist wie sein Titel: „Wenn der Kahn nach links kippt, setze ich mich nach rechts“. Es ist eine Komödie über Rechtspopulismus. Intendant Peter Staatsmann erzählt, warum ihn die Recherche für das Stück schockiert hat.

Intendant Peter Staatsmann im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 09:35
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Januar 2018

Europäisches Kulturerbejahr – "Glocken verbinden Europa"

Auf dem Markusplatz in Venedig sind auf dem Uhrenturm (Torre dell Orologio) die beiden Mohren von Venedig zu sehen, aufgenommen am 09.09.2014. Die Bronzemänner zeigen mit Hammerschlägen auf die große Glocke die Stunden an. Der Turm wurde 1499 eingeweiht.  (dpa/Waltraud Grubitzsch)Denkmäler als Rettungsanker der EU? Während die Gemeinschaft über Flüchtlinge und Finanzen streitet, wurde 2018 zum Europäischen Kulturerbejahr erklärt. Programmgestalter Matthias Wemhoff erklärt, warum gerade die Glocke in Europa ein einendes Moment hat.

Matthias Wemhoff im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 09:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Januar 2018

Proteste im Iran – "Das Frustpotenzial ist höher als 2009"

Anhänger der Regierung bei Demonstrationen Hinweis: Dieses Bild bitte bis zur Klärung der Herkunft und Bildrechte nicht benutzen (Stand 03.01.2018) (dpa/Ebrahim Noroozi)Mindestens 19 Menschen haben bei den blutigen Protesten im Iran bisher ihr Leben verloren. Auslöser sei Frust über die wirtschaftliche Lage des Landes, betont der Politologe Adnan Tabatabai. Eine Einmischung von außen gebe es nicht.

Adnan Tabatabai im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Januar 2018

Studie über Zuwanderung – "Nicht überraschend, dass die Kriminalität steigt"

Jugendliche Flüchtlinge sitzen in einer zentralen Inobhutnahme für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.  (dpa-Bildfunk / Carsten Rehder)Durch mehr Zuwanderer gibt es mehr Gewaltkriminalität: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie für das Bundesfamilienministerium. Aus Sicht des Soziologen Albert Scherr ist das wenig verwunderlich.

Albert Scherr im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 08:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Januar 2018

Woran arbeiten Sie gerade, Herr Delius? – "Es war eine erste große Aufbruchszeit"

Der Schriftsteller Friedrich Christian Delius am 27.10.2011 in Darmstadt in der Centralstation im Vorfeld einer Lesung. (picture alliance / dpa / Marc Tirl)New York Mitte der 1960er-Jahre: Ein junger Deutscher gerät in ein Free-Jazz-Konzert. Zunächst reagiert er verstört auf die ungewohnten Klänge – bis ihn der musikalische Sog packt. In seiner autobiografischen Erzählung „Die Zukunft der Schönheit“ verarbeitet Friedrich Christian Delius die Zeit seiner Jugend.

Friedrich Christian Delius im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 12.07.2018 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share