Archiv für September 20th, 2017

20. September 2017

Hornistin Sarah Willis im Gespräch mit Gisela Steinhauer

Die amerikanische Hornistin Sarah Willis wuchs in Boston, Tokio und Moskau auf und blieb rastlos: Die erste Blechbläserin der Berliner Philharmoniker bricht sie immer wie-der auf, um in der ganzen Welt ein neues Publikum für die „Glücksspirale“ zu begeis-tern. – Moderation: Gisela Steinhauer

Share
20. September 2017

Erstes Festival für historische Filme – Cineastischer Blick in die Vergangenheit

Barbara Sukowa in der Rolle der Rosa Luxemburg in dem gleichnamigen Film von Margarete von Trotta aus dem Jahr 1986. (picture alliance / dpa / Concorde Film)Das Publikum liebt sie: Filme mit historischen Inhalten. Trotzdem gab es bisher kein Festival des historischen Films in Deutschland. Das ist nun anders: In Potsdam startet „moving history“. Regisseurin Margarethe von Trotta sieht solche Streifen als Anregung für das Publikum.

Margarethe von Trotta im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 29.03.2018 18:19
Direkter Link zur Audiodatei

Share
20. September 2017

Umgang mit Flüchtlingen und Straftaten – Journalistenverband bezichtigt CSU des Populismus

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) (dpa / picture-alliance / Matthias Balk)In Bayern will Innenminister Joachim Herrmann Sexualstraftaten stärker bekämpfen – in den Fokus stellt er dabei auch die Flüchtlinge. Der Vorsitzende des Journalistenverbands wirft dem CSU-Politiker vor, Selbstverständlichkeiten extrem zuzuspitzen.

Frank Überall im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 29.03.2018 17:18
Direkter Link zur Audiodatei

Share
20. September 2017

Die Zukunft des Lesens – Wie liest die Generation Smartphone?

Ein junger Mann steht auf einem Bahnsteig und liest auf seinem Smartphone (Clem Onojeghuo / unsplash.com)140 Zeichen, Emojis, animierte Bilder: Junge Menschen sind es gewohnt, sich kurz zu fassen. Verstehen sie überhaupt noch Romane? Der Sprachwissenschaftler Henning Lobin beruhigt: Ja, natürlich. Und sagt voraus, dass Autoren künftig mehr auf Digitalisierung setzen werden.

Henning Lobin im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 29.03.2018 07:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
20. September 2017

Historiker über Trumps UNO-Rede – "Nicht der Hauch von Respekt"

US-Präsident Trump spricht vor der 72. UN-Vollversammlung in New York (AFP / Timothy A. Clary)Trump kam zu spät, ging früher und zeigte auch in seinen Worten Respektlosigkeit: Der US-Präsident habe die UN-Vollversammlung gedemütigt, sagt der Historiker Leonhard Horowski. Vergleichbar sei Trumps Verhalten mit dem von „Halb-Diktatoren“.

Leonhard Horowski im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 29.03.2018 07:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
20. September 2017

Was brauchen die Menschen in Deutschland wirklich? – Das sagt der Polizist

Polizist Kevin Komolka (Hagen Immel)Mehr Respekt gegenüber seinem Beruf: Das wünscht sich der Polizist Kevin Komolka. In seinem Alltag erlebt er öfter körperliche Gewalt. Von der Politik fordert er, dass nicht nur mehr Polizisten eingestellt werden, sondern diese auch bundesweit gleichgestellt werden.

Kevin Komolka im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 29.03.2018 06:45
Direkter Link zur Audiodatei

Share