Archiv für September 4th, 2017

4. September 2017

Lionel Schlessinger, Unternehmer: «Ich muss niemandem gefallen»

Bürokratie ist ihm ein Greuel: Zu viele Vorschriften, zu viele Beamten. So könne es nicht weitergehen. Wer ist dieser Robin Hood unter den Schweizer Unternehmern, der nach Europa und Asien jetzt auch den afrikanischen Markt erobern will? Lionel Schlessinger ist Gast bei Anita Richner.Mit nur gerade 26 Jahren übernahm Lionel Schlessinger die Firma für Fassadenfarben und Industrielacke von seinem Vater. Seither blieb kein Stein auf dem anderen. Heute sind die Produkte der «Monopol Colors» derart exklusiv, dass sogar Apple im fernen Silicon Valley für den neuen Hauptsitz einen Speziallack aus dem aargauischen Fislisbach bestellt hat.

Share
4. September 2017

Nazi-Gesänge in Fußballstadien – "Der DFB reagiert oft erst, wenn die Schlagzeilen kommen"

Deutsche Fans zünden Pyrotechnik und skandieren rechtsradikale Parolen beim Fußballspiel in Prag. (picture alliance / Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild/ZB)Gruselige Szenen beim WM-Qualifikationsspiel in Prag letzte Woche: Pfiffe während einer Schweigeminute, Nazi-Gesänge und „Sieg Heil!“-Rufe von den Rängen. Das Problem sei schon länger bekannt, meint der Sportjournalist und Autor Ronny Blaschke.

Sportjournalist Ronny Blaschke im Gespräch
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 13.03.2018 17:09
Direkter Link zur Audiodatei

Share
4. September 2017

Falk Richter kritisiert Kanzler-Duell – "Die Sendung war ziemlich katastrophal"

Screenshot des TV-Duells zwischen der Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz. (dpa-Bildfunk / MG RTL D)Wichtige Themen sind nicht zur Sprache gekommen: Das bemängelt Falk Richter nach dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD). Claus Strunz, einen der Moderatoren, bezeichnet der Theatermacher als „offensichtlichen AfD-Lobbyisten“.

Falk Richter im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 13.03.2018 06:35
Direkter Link zur Audiodatei

Share
4. September 2017

Marcel Langner vom Umweltbundesamt – Fahrverbote müssen flexibel und gerecht sein

Abgase strömen aus dem Auspuff eines Fahrzeuges mit Dieselmotor in Leipzig.  (dpa / Jan Woitas)Um die gesetzlichen Grenzwerte für Stickoxide einzuhalten, werden etliche Kommunen wohl nicht um Fahrverbote herumkommen. Das hält Marcel Langner vom Umweltbundesamt für „gar nicht so schlimm“: Denn die Kommunen hätten bei der Gestaltung solcher Fahrverbote Gestaltungsspielräume.

Moderation: Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 13.03.2018 05:47
Direkter Link zur Audiodatei

Share