Archiv für August 12th, 2017

12. August 2017

Finale zur Sommerserie «ABC Deutschland»

Von A wie Armut, über C wie China, zu G wie Gegenwehr bis zu Z wie Zahltag: Fast in der Hälfte der Reportagen ging es um die deutsche Sozialpolitik.Gibt es wirklich immer mehr Niedriglohnempfänger? Welche Rezepte haben die Parteien, um die Position der Frauen auf dem Arbeitsmarkt zu stärken? Beginnt nun auch in Deutschland langsam der Mittelstand zu schrumpfen? Antworten im Abschlussgespräch mit SRF-Korrespondent Peter Voegeli in Berlin.

Share
12. August 2017

Das Deutschland ABC zur Bundestagswahl: Z wie Zahltag

Der Zahltag ist für etwa 25’000 Frauen von einem Tag auf den andern einfach ausgefallen. Sie hatten alle beim einst grössten europäischen Drogeriemarkt namens «Schlecker» gearbeitet – bis das Unternehmen 2012 Pleite ging.Anton Schlecker wird im Moment vor dem Stuttgarter Landgericht der Prozess gemacht – vorsätzlicher Bankrott lautet die Anklage. Und während er auf ein Urteil wartet und die Gläubiger auf ihr Geld hoffen, suchen viele der arbeitslosen Frauen auch nach fünf Jahren noch immer eine Stelle. Andere haben eine Neue gefunden – zu schlechteren Bedingungen. Es gibt in Deutschland ohnehin immer mehr Menschen mit einem sehr niedrigen Lohn. Simone Fatzer hat drei ehemalige «Schlecker-Frauen» besucht. Die drei haben alle wieder Arbeit gefunden.

Share
12. August 2017

Rettet das Dorf! – Gerhard Henkel

Das Leitbild der nordrhein-westfälischen Landesverfassung sieht gleichwertige Lebensbedingungen für urbane wie ländliche Räume vor. Davon ist die Realität weit entfernt. Die meisten Städte wachsen, die Dörfer schrumpfen. Gast: Gerhard Henkel; Moderation: Ute Meyer

Share
12. August 2017

Ist das Böse weiblich? – Nora Ziegert

Eine Frau lässt ihr Kind verhungern, eine Andere schlägt eine Fremde nieder. Ein junger Mann vergewaltigt seine Nachbarin. Warum? Wenn ein Verbrechen geschieht, muss man genau hinsehen, um zu verstehen, sagen Hanna und Nora Ziegert in der Redezeit. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
12. August 2017

Talk WDH Nick Martin

Wir haben sie alle: Comic-Zeichner, Bestseller-Autor, Oscar-Preisträger, Comedy-Missionar, Fernseh-Star, Dauer-Blogger oder Musiker. Hier stehen sie Rede und Antwort – im 1LIVE Talk. Und zum Herunterladen als Podcast.

Share
12. August 2017

Bernd Mesovic (Pro Asyl)

Pascal Lechler | In den Augen Mesovics zielt Europas Flüchtlings-Politik nur auf Abschottung

Share
12. August 2017

Politikberater Michael Spreng

Pascal Lechler | Im SWR2-Tagesgespräch schätzt Spreng die Chancen von Herausforderer Schulz als äußerst schlecht ein

Share
12. August 2017

Prof. Karin Sorger, Ärztin

Erinnert sich zum Jahrestag des Mauerbaus an Flucht, Verhaftung und Freikauf. | Am 13. August 2017 jährt sich zum 56. Mal der Bau der Berliner Mauer, Symbol des Kalten Krieges und Symbol für die Spaltung Deutschlands. Und für Karin Sorger wesentlicher und bestimmender Teil ihrer Biografie. Als junge Ärztin und Pathologin lebt sie in der DDR, arbeitet an der Universitätsklinik in Leipzig und hält irgendwann die Enge des großen Staatsgefängnisses nicht mehr aus. 1977 versucht sie zu fliehen, wird verhaftet und von der Bundesregierung freigekauft. In der Bundesrepublik macht sie Karriere, wird Professorin und Chefärztin in Göppingen und hat doch bis heute beide deutsche Seiten in sich.

Buch
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit: Der lange Weg von Ost nach West
Karin Sorger
Verlag:Helios .Veröffentlichung: 23. Mai 2016
Bestellnummer: ISBN 978-3-86933-151-5

Share
12. August 2017

Leontine Gräfin von Schmettow, Journalistin und Adelsexpertin

Die Sehnsucht nach der heilen Welt scheint ungebrochen. Gerade in Krisenzeiten ist es für manche Menschen tröstlich, mehr über europäische Königshäuser und den Glanz ihrer Protagonisten zu erfahren. Leontine Gräfin von Schmettow kennt dieses Bedürfnis und sie befriedigt es. Als Journalistin, die selbst aus einem alten schlesischen Adelsgeschlecht entstammt, macht sie für die ARD Filme, porträtiert Könige und Prinzen, kommentiert Königsbesuche und Königshochzeiten und hat jetzt ein Feature über Lady Diana fertiggestellt, das Ende August im Ersten laufen wird.

Share
12. August 2017

Almost Charlie

„A Different Kind Of Here“ heißt der neue Streich des Berliner Sängers und Multiinstrumentalisten Dirk Homuth und des New Yorker Lyrikers Charlie Mason. Es ist Almost Charlies viertes Album und das dritte der Band, das auf dem US-amerikanischen Label „Words on Music“ erscheint, welches seinerseits gerade sein zwanzigjähriges Bestehen in der Independent-Musikszene feiert. Zwölf neue Songs voll eleganter Hooklines, bildhafter Texte und zeitloser Melodien, die zuweilen mit den Beatles oder Simon & Garfunkel kokettieren, machen „A Different Kind of Here“ zu einem eindrucksvollen Werk, das nicht erahnen lässt, dass sich das transatlantische Songwriting-Duo noch nie persönlich begegnet ist.

Share
12. August 2017

Jean Ziegler im Gespräch

Der Soziologe, Poltiker und Autor Jean Ziegler befragt von Jürgen Deppe.

Share
12. August 2017

Harald Falkenberg im Gespräch

Der Kunstsammler befragt von Martin Tschechne

Share
12. August 2017

Am Tisch mit Philipp Riederle, "Digitale-Generation-Erklärer"

Er ist jung, 22 Jahre alt. Er erklärt Managern von Audi, Deutsche Bank, BMW, Bertelsmann, Daimler Benz, O2 und Telekom, die seine Väter oder Großväter sein könnten, eher selten auch Müttern oder Großmüttern, die digitale Welt. Er ist gefragter Redner auf Medienkongressen.

Share
12. August 2017

Am Tisch mit Nora Bossong, "Rotlicht-Forscherin"

Sie wagt sich in jene Geheimzone, in der Lust harte Arbeit für die Prostituierten ist. Hier prallen Sexualität und Kapitalismus frontal aufeinander. Es geht um viel Geld und um Macht, die der hat, der zahlt.

Share
12. August 2017

Zu Gast war Marlene Lacherstorfer von der Band "Alma" aus Österreich

„Alma“ bringt neuen Klang in die Volksmusik. Die Band macht multinationale Volksklassik aus Österreich, bei der gewohnte Formen mit Mitteln der Improvisation aufgebrochen werden. Am Samstag spielt „Alma“ beim Rheingau Musik Festival in Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel als Vorgruppe von Fabio Biondi – hörenswert! Marlene Lacherstorfer (ganz links) ist Sängerin und Kontrabassistin der Gruppe „Alma“. Gemeinsam mit ihrer Schwester und drei weiteren Musikern geht Marlene Lacherstorfer unbefangen und betont zeitgemäß mit der Volksmusik um und ist damit auch auf Bühnen erfolgreich, die man der Volksmusik üblicherweise nicht zuordnet. Über die musikalischen Hintergründe von „Alma“ und den ganz besonderen Weg zwischen meditativer Popmusik und Klassik spricht Marlene Lacherstorfer im hr2-Kulturcafé.

Share
12. August 2017

Zu Gast: Arezu Weitholz, Dichterin, Fisch-Liebhaberin, documenta-Gängerin

Arezu Weitholz schrieb Songs für Popgrößen wie Herbert Grönemeyer, Udo Lindenberg, Adel Tawil, Madsen und Die Toten Hosen. Bekannt wurde sie aber mit ihren Fischgedichten, die in verschiedenen Zeitungen und in von ihr selbst illustrierten Buchausgaben erschienen. Die diesjährige documenta ist für sie Anlass, einmal nach Kassel zu fahren. Was sagt ihr die dort gezeigte zeitgenössische Kunst? Von ihren persönlichen documenta-Erkenntnissen berichtet Arezu Weitholz.

Share
12. August 2017

Markus Beckedahl über Googles Infobox – "Ein zweischneidiges Schwert"

Ein Laptop mit Symbolen von Google-Diensten (imago/Ulrich Roth)Vor einer Wahl interessieren sich die Wähler ganz besonders für die Positionen der Politiker. Mit individuellen Infoboxen möchte Google nun im Bundestagswahlkampf mitmischen. Journalistische Zwischenfilter entfallen dabei jedoch. Netzaktivist Markus Beckedahl findet das heikel.

Markus Beckedahl im Gespräch mit Julius Stucke und Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.02.2018 16:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share
12. August 2017

Peer Gahmert zu "Facebook AGB – Das Musical" – Von der Liebe zu den Nutzungsbedingungen

Eine Szene aus "Facebook AGB - das Musical" mit Mateng Pollkläsener, Ludmilla Euler, Lena Neckel und Damiaan Veens. (Rasmus Rienecker)Die Dramatik liegt in den Zeilen! – Diese Behauptung hat im Fall vieler Drama-Werke keinen Bestand. Für das Stück „Facebook AGB – Das Musical“ aber trifft sie: Nutzungsbedingungen in einem knackigen Überblick und mit Potential zu mehr.

Moderation: Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.02.2018 07:35
Direkter Link zur Audiodatei

Share
12. August 2017

Ruud Koopmans zur Integrationsdebatte – Multikulti schadet den Zuwanderern

Eine Gruppe Kinder, darunter Mädchen, die Kopftuch tragen (imago/IPON)Assimilation oder Multikulti? Der Soziologe Ruud Koopmans plädiert für mehr Assimilation. Ein Integrationshemmnis sind für ihn auch die ideologischen Konflikte in Deutschlands Mehrheitsgesellschaft um die Leit- oder Mehrheitskultur.

Ruud Koopmans im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.02.2018 06:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share
12. August 2017

Designe deine Gefühle – Bessere Laune durch Elektroden im Hirn?

Menschliches Gehirn (imago/Science Photo Library)Eine Stimulation des Belohnungssystems im Hirn kann die Lebensqualität von Depressionskranken verbessern. Auch bei Gesunden ließen sich so viele Hirnfunktionen verbessern, meint der Psychiater Thomas Schläpfer. Allerdings bestehe hier Missbrauchsgefahr.

www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 16.02.2018 05:46
Direkter Link zur Audiodatei

Share