Archiv für August 8th, 2017

8. August 2017

Bleibt die Schweiz in der Diesel-Affäre untätig?

Zu viel Abgas, zu viele Tricksereien, zu viel Vertrauen verloren: Der Diesel-Skandal weitet sich aus. In der Schweiz aber bleibt das Bundesamt für Strassen Astra untätig. Weshalb? Direktor Jürg Röthlisberger nimmt Stellung.In Deutschland hat die Regierung die Autobauer immerhin zu ersten Massnahmen verpflichten können – Österreich strebt eine ähnliche Lösung an. Und was tut die Schweiz? In der Samstagsrundschau erläutert Astra-Direktor Röthlisberger seine Pläne und er verspricht Lösungen für Schweizer Diesel-Kunden. Von einschneidenden Massnahmen wie Importverbote für besonders schädliche Motoren will er aber nichts wissen.Im zweiten Teil der Sendung skizziert Röthlisberger seine Vision für den Strassenverkehr der Zukunft – wir fragen: Tut die Schweiz genug, um dem Elektroauto den Weg zu ebnen? Und: Welche Rezepte hat der Astra-Direktor gegen den drohenden Verkehrsinfarkt?

Share
8. August 2017

Sommerserie «ABC Deutschland»: S wie Schweiz

Deutschland wählt am 24. September den Bundestag. Nicht unbedeutend für die Schweiz, denn Deutschland ist für uns der wichtigste Handelspartner – mit Abstand!Die Schweiz importiert am meisten Waren aus Deutschland. Und auch die meisten Schweizer Erzeugnisse verkaufen wir den nördlichen Nachbarn. Kein Wunder verfolgt die Schweizer Wirtschaft, was sich politisch tut in diesen Wochen. Darüber spricht Ivana Pribakovic mit Jan Atteslander vom Wirtschaftsdachverband economiesuisse.

Share
8. August 2017

Vater des Wellenreitens – Jens Körner

Vor 50 Jahren stiegen in Deutschland das erste Mal junge Leute auf Bretter und surften übers Wasser. Junge Rettungsschwimmer auf Sylt brachten das Wellenreiten nach Deutschland. Unser Redezeit Gast Jens Körner war einer von Ihnen.

Share
8. August 2017

1LIVE Interview mit Alice Merton

Der Sonntag steht ab sofort im Zeichen neuer Musik in 1LIVE. Moderator Philipp Isterewicz präsentiert euch, was „Neu für den Sektor“ ist und stellt euch frische Tracks vor – so wie „Hit The Ground Running“ von Alice Merton.

Share
8. August 2017

Sevim Dagdelen außenpolitische Sprecherin der Linken zu Türkei

mit Pascal Lechler | Im SWR Tagesgespräch fordert Sevim Dagdelen eine klare Reisewarnung für die Türkei

Share
8. August 2017

SWR2 Interview der Woche Alice Weidel, AfD-Spitzenkandidatin

im Gespräch mit Dirk Rodenkirch | Die AfD-Spitzenkandidatin, Alice Weidel, hat eine Diesel-Garantie bis zum Jahr 2050 gefordert. Mit einer solchen Garantie könne man die Unsicherheiten aus der öffentlichen Debatte bekommen. Im SWR Interview der Woche sagte Weidel, die Argumente in der Debatte um Fahrverbote seien an den Haaren herbeigezogen, um gezielt der deutschen Automobilindustrie zu schaden: „Dass jetzt urplötzlich moderne Dieselmotoren, Euro-5, Euro-6-Motoren dafür verantwortlich sind für die Feinstaubbelastung in den Großstädten, das mutet doch recht lächerlich an.“ Die Politik wolle eine ideologisierte Verkehrswende und beschädige so das Vertrauen in einen wichtigen deutschen Industriezweig. Fast eine Million Arbeitsplätze in der Automobilindustrie würden dadurch gefährdet. Weitere Themen im Interview der Woche geführt von SWR-Hauptstadtkorrespondent Dirk Rodenkirch: Weidels Position zum völkisch-nationalistischen Parteiflügel um Björn Höcke und welches Wahlergebnis die AfD-Spitzenkandidatin am 24. September erwartet.

Share
8. August 2017

SWR1 Leute mit Günther Sigl am 06.08.17

Die Spider Murphy Gang wird 40 Jahre alt, feiert ein zünftiges Jubiläum und begeistert nach wie vor ihr Publikum. Und Günther Sigl ist der ruhende Pol in dieser unglaublichen Bandgeschichte. Sigl hatte ausschließlich Musik im Kopf, seit er als Jugendliche | Die Spider Murphy Gang wird 40 Jahre alt, feiert ein zünftiges Jubiläum und begeistert nach wie vor ihr Publikum. Und Günther Sigl ist der ruhende Pol in dieser unglaublichen Bandgeschichte. Sigl hatte ausschließlich Musik im Kopf, seit er als Jugendlicher anfing, seine Vorbilder wie Chuck Berry zu imitieren. Und dann kam, mach Jahren des Tingelns in Klubs, in Bierzelten und Kneipen, der Giga-Durchbruch.

Share
8. August 2017

Sabrina Fritz, Journalistin

Die USA: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Symbol für Freiheit und Selbstverwirklichung. Schutzmacht für Deutschland. Das war mal so, aber so ist es heute nicht mehr. Donald Trump, der neue amerikanische Präsident, hat im ersten halben Jahr seiner Amtszeit andere Maßstäbe gesetzt und bisher gültige Regeln außer Kraft gesetzt. Das gilt auch für Journalisten. Die SWR-Kollegin Sabrina Fritz hat als ARD-Hörfunkkorrespondentin sechs Jahre aus Washington berichtet, hat das Land bereist, hat Weltpolitik erlebt und ein inzwischen zutiefst gespaltenes und zerrissenes Land. Die Bilanz ihrer USA-Jahre zieht Sabrina Fritz in „SWR1 Leute“.

Share
8. August 2017

SWR1 Leute der Woche KW 31 2017

Siegfried Brockmann, Verkehrsexperte und Unfallforscher. Analysiert Unfallschwerpunkte, Unfallursachen und Unfallfolgen. (2 Cuts)
Stefan Aurel Schlabritz, Werbesprecher (1 Cut)
Melanie Grimm, Herzspezialistin und Kommunikationstrainerin. Erforschte den Zusammenhang zwischen Herzrhythmus und Gefühl. (1 Cut)
Kurt Pelda, Journalist und Kriegsreporter. Beschreibt das Grauen im Irak und in Syrien und steht auf der schwarzen Liste von Assad. (2 Cuts)
Freddy Nock, Hochseilartist und Stuntman. Balancierte auf schmalem Seil und ohne Sicherung zur Zugspitze. (2 Cuts)

Share
8. August 2017

Am Tisch mit Nils Henkel, "Kochkunst-Ethiker"

Seit rund zehn Jahren gehört Nils Henkel zu den besten und kreativsten Köchen in Deutschland. Er war „Koch des Jahres“, eroberte sich drei Michelin-Sterne und war einer der ersten, die auf den maßlosen Fleischkonsum im Land reagierten.

Share
8. August 2017

Zu Gast war Andrzej Kaluza vom Deutschen Polen-Institut in Darmstadt

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat den Plänen von Polens rechtskonservativer Regierung erst einmal einen Riegel vorgeschoben: Zwei von drei Gesetzen, die den Obersten Gerichtshof der Regierung unterstellen sollten, hat der Präsident nicht unterschrieben, sehr zum Missfallen der PIS-Partei, der er selber angehört. Wie geht es weiter? Wie konnte es überhaupt so weit kommen, dass die Gewaltenteilung in Polen in Gefahr war, aufgehoben zu werden und ist diese Gefahr jetzt gebannt? Nach Antworten darauf suchen Historiker, Soziologen und Journalisten in dem gerade erschienenen „Jahrbuch Polen 2017 – Politik“, das vom Deutschen Polen-Institut in Darmstadt veröffentlicht wird. Der Herausgeber Andrzej Kaluza stellt die Ergebnisse vor.

Share
8. August 2017

Die Macherin – Annette Kulenkampff und die documenta

Die Macherin – Annette Kulenkampff und die documenta
Sie hat Kunstgeschichte studiert, eine eigene Galerie gehabt, beim renommierten Kunstverlag Hatje Cantz gearbeitet und jetzt einen Traumjob auf der documenta. Annette Kulenkampff ist seit 2014 die Geschäftsführerin. Als solche hat sie natürlich auch einen Blick über den Tellerrand der aktuellen documenta hinaus. Am 6. August wird sie zum Beispiel in der Elisabethkirche Kassel auch über Nebenschauplätze der documenta sprechen, in der Stadt, national und international. Im hr2-Kulturfrühstück gibt sie Auskunft über den Traumjob Documenta – im Gespräch mit Daniella Baumeister. Zu hören ab 9 Uhr.
Annette Kulenkampffs Buchempfehlungen:
Elena Ferrante:
Meine geniale Freundin. Band 1 der Neapolitanischen Saga, Suhrkamp Verlag 2016, Preis: 22,– Euro

Die Geschichte eines neuen Namens. Band 2 der Neapolitanischen Saga, Suhrkamp Verlag 2017, Preis: 25,– Euro / Beide Bücher von Karin Krieger übersetzt.

Share
8. August 2017

zu Gast: Thomas Zöller, Musiker und Leiter des interkeltischen Folkfestivals Hofheim

Thomas Zöller ist mit seinem Dudelsack im Gepäck den Jakobsweg gewandert und mit dem Fahrrad gefahren. Außerdem ist er der künstlerische Leiter des interkeltischen Folkfestivals, das vom 17. – 20. August 2017 in Hofheim am Taunus stattfindet.

Share
8. August 2017

Sommer-Spezial Österreich – Dirk Stermann

Der Sonntagstalk in hr3 vom 06.08.2017. Mehr Infos zur Sendung unter hr3.de.

Share
8. August 2017

hr1 Talk mit Henning Beck

Warum kann man in manchen Großraumbüros gut arbeiten und in anderen gar nicht? Das erklärt Henning Beck. Er ist Hirnforscher und er ist jung. Er ging zur Schule, weil man da immer was Neues lernen konnte und war danach zielstrebig. Mit Mitte 30 hat er einen Doktortitel, ist deutscher Science-Slam-Meister und Erfolgsautor. Außerdem ist Henning Beck zu Gast im hr1-Talk mit Uwe Berndt.

Share
8. August 2017

Serie "Ferne Welten" – Außerirdische und der Vatikan – "Ich würde in die Luft springen vor Freude"

©Riccardo De Luca/UPDATE IMAGES PRESS/MAXPPP - VATICAN CITY ; Una panoramica di Piazza San Pietro durante la Messa di Pasqua celebrata da Papa Francesco. Citt_del Vaticano, 16 aprile 2017. A overview of Saint Peter square during the Easter mass led by Pope Francis at the Vatican, on April 16, 2017. at the Vatican, on April 16 2017. UPDATE IMAGES PRESS/Isabella Bonotto STRICTLY ONLY FOR EDITORIAL USE Foto: Riccardo De Luca/MAXPPP/dpa | (picture alliance/dpa/Riccardo De Luca)Würden Sie einen Außerirdischen taufen? Was nach einer skurrilen Fragen klingt, ist für Guy Consolmagno, Direktor des Vatikanischen Sternwarte, eine ernstzunehmende Sache. Die Erforschung extraterrestrischen Lebens sei kein Widerspruch zur Kirche, sagt er.

Guy Consolmagno im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 11.02.2018 05:48
Direkter Link zur Audiodatei

Share
8. August 2017

Ulf Merbold, Astronaut – 07.08.2017

Ulf Merbold ist der einzige deutsche Astronaut, der dreimal im Weltall war: 1983 mit dem „Spacelab“, 1992 mit der „Discovery“ und 1994 mit dem russischen Raumschiff „Sojus 20“ zur Raumstation Mir. Moderation: Stefan Parrisius

Share
8. August 2017

Beatrix Doderer, Schauspielerin – 06.08.2017

Beatrix Doderer war Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen und im Residenztheater, bevor sie sich verstärkt dem Kabarett widmete. Moderation: Ursula Heller

Share
8. August 2017

Afrikabeauftragte der Kanzlerin, Günter Nooke

Pascal Lechler | Der Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin Günter Nooke (CDU) hält Gewaltausbrüche in Kenia wie nach den Wahlen 2007 für wahrscheinlich

Share