Archiv für März 31st, 2017

März 31st, 2017

Bob Dylans neues Album "Triplicate" – "Das irritiert schon ein bisschen"

epa03306111 US musician Bob Dylan performs on stage during his concert on the second day of Benicassim International Music Festival (FIB) in Benicassim, Castellon, eastern Spain, 13 July 2012. EPA/DOMENECH CASTELLO | (EFE)Mit „Triplicate“ legt Bob Dylan sein drittes Album mit gecoverten Songs vor. Wieder sind es Klassiker, die einst Frank Sinatra, Ella Fitzgerald oder Billie Holiday sangen. Der Musikkritiker und Dylan-Kenner Helmut Heimann ist wenig begeistert.

Helmut Heimann im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 07.10.2017 12:29
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 31st, 2017

Neues Gesetz zu Psychotherapie – Noch weniger Zeit für die Patienten

Eine Frau hält den Kopf in den Händen. (imago / Science Photo Library)Über zwei Millionen psychisch Erkrankte, aber ewige Wartezeiten für einen Termin: Das will die Bundesregierung mit einem Gesetz ändern. Ab 1. April müssen Therapeuten eine 25-Minuten-Sprechstunde anbieten. Keine gute Idee, findet die Psychotherapeutin Andrea Benecke.

Andrea Benecke im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 07.10.2017 12:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 31st, 2017

Arabisches Filmfestival in Berlin – "Sehr viele Filme werden von Frauen gemacht"

Das Innere des Kinos "Arsenal" in Berlin, eine der Spielstätten des "ALFILM" Arab Film Festivals (picture-alliance/ dpa / Gero Breloer)Es ist das deutschlandweit größte Festival des arabischen Films: das „Alfilm“ in Berlin. Festival-Chefin Claudia Jubeh über den Mut junger Filmemacher, Zensur in den Heimatländern – und die überraschende Rolle von Frauen im arabischen Kino.

Claudia Jubeh im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 07.10.2017 07:47
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 31st, 2017

Theaterregisseur Thomas Ostermeier – "Demokratie momentan sehr nah an der Tragödie"

Thomas Ostermeier (Deutschlandradio / Jana Demnitz)Schlechte Zeiten für die Demokratie, gute Zeiten für das Theater: So lautet Thomas Ostermeiers Analyse der Gegenwart. Der Intendant der Berliner Schaubühne musste nicht lange nach Stoffen für sein „Festival Internationale Neue Dramatik“ suchen.

Thomas Ostermeier im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 07.10.2017 06:48
Direkter Link zur Audiodatei

Share