Archiv für März 7th, 2017

7. März 2017

Gute Argumente oder Dogmatismus?

70 Franken mehr AHV-Rente: Für Hans-Ulrich Bigler, FDP-Nationalrat und Direktor des Gewerbeverbands, ein No-Go. Das würde die Arbeitgeber über die Lohnprozente mehr kosten. Bigler will die Auswirkungen der Reform deshalb in der Pensionskasse abfedern. Doch auch diese Kompensation hat einen Preis.Die vom Nationalrat beschlossene Altersreform kostet insbesondere das Gewerbe, kostet jene, die vorab Frauen und Teilzeitbeschäftigte beschäftigen. Für eine heute 24jährige Teilzeitfloristin mit 25‘000 Franken Jahreseinkommen würden die Beiträge für AHV und Pensionskasse bis zum Rentenalter insgesamt um 82‘000 Franken ansteigen. Diese Reform käme so Arbeitnehmerin und Arbeitgeber praktisch doppelt so teuer wie die Lösunge des Ständerats. Dieser will die Auswirkungen der Reform kompensieren, indem er die AHV-Rente um 70 Franken erhöht. Für Bundesrat Alain Berset sind diese Zahlen entscheidend, denn, so sagte er im Parlament: „Wenn man wirklich und ehrlich eine Reform will, dann spielt das eine Rolle. Warum will Hans-Ulrich Bigler eine Lösung, die ausgerechnet seine Klientel, das Gewerbe trifft? Und welches sind seine Lehren bei der Unternehmenssteuerreform III?

Share
7. März 2017

Gute Argumente oder Dogmatismus?

70 Franken mehr AHV-Rente: Für Hans-Ulrich Bigler, FDP-Nationalrat und Direktor des Gewerbeverbands, ein No-Go. Das würde die Arbeitgeber über die Lohnprozente mehr kosten. Bigler will die Auswirkungen der Reform deshalb in der Pensionskasse abfedern. Doch auch diese Kompensation hat einen Preis.Die vom Nationalrat beschlossene Altersreform kostet insbesondere das Gewerbe, kostet jene, die vorab Frauen und Teilzeitbeschäftigte beschäftigen. Für eine heute 24jährige Teilzeitfloristin mit 25‘000 Franken Jahreseinkommen würden die Beiträge für AHV und Pensionskasse bis zum Rentenalter insgesamt um 82‘000 Franken ansteigen. Diese Reform käme so Arbeitnehmerin und Arbeitgeber praktisch doppelt so teuer wie die Lösunge des Ständerats. Dieser will die Auswirkungen der Reform kompensieren, indem er die AHV-Rente um 70 Franken erhöht. Für Bundesrat Alain Berset sind diese Zahlen entscheidend, denn, so sagte er im Parlament: „Wenn man wirklich und ehrlich eine Reform will, dann spielt das eine Rolle. Warum will Hans-Ulrich Bigler eine Lösung, die ausgerechnet seine Klientel, das Gewerbe trifft? Und welches sind seine Lehren bei der Unternehmenssteuerreform III?

Share
7. März 2017

Olga Cieslarová – Basler Fasnacht und samtener Prager Karneval

Die Tschechin Olga Cieslarová hat sich als Theater- und Kulturwissenschaftlerin mit der Basler Fasnacht auseinandergesetzt – und sie dann als friedliche Protestform nach Prag gebracht. Susanne Brunner hat sie nach dem «Morgestraich» in Basel getroffen.Für Olga Cieslarová ist Fasnacht mehr als nur ein Fest. «Die Basler Fasnacht ist ein Beispiel, wie sich die Leute politisch beteiligen», sagt Cieslarová, sie sei ein humorvolles Ventil für Frustrationen mit der Politik. Besonders faszinierend findet sie die Basler Fasnacht, über die sie ihre Masterarbeit geschrieben hat – und dank der sie vor fünf Jahren den «Samtenen Karneval» nach Prag gebracht hat. Dieser findet am 17. November statt, am Jahrestag der Samtenen Revolution, mit der 1989 in der Tschechoslowakei die demokratische Wende herbeigeführt wurde. Darüber, wie Humor und Satire der Basler Fasnacht zu einer Art Ventil für politischen Unmut in Prag geworden sind, hat eine tschechische Filmstudentin einen Dokumentarfilm gedreht, der am Sonntag in Basel gezeigt wurde. Olga Cieslarová ist mit ihrer «Schluuchgugge Prag» auch an der Basler Fasnacht mit dabei.

Share
7. März 2017

Olga Cieslarová – Basler Fasnacht und samtener Prager Karneval

Die Tschechin Olga Cieslarová hat sich als Theater- und Kulturwissenschaftlerin mit der Basler Fasnacht auseinandergesetzt – und sie dann als friedliche Protestform nach Prag gebracht. Susanne Brunner hat sie nach dem «Morgestraich» in Basel getroffen.Für Olga Cieslarová ist Fasnacht mehr als nur ein Fest. «Die Basler Fasnacht ist ein Beispiel, wie sich die Leute politisch beteiligen», sagt Cieslarová, sie sei ein humorvolles Ventil für Frustrationen mit der Politik. Besonders faszinierend findet sie die Basler Fasnacht, über die sie ihre Masterarbeit geschrieben hat – und dank der sie vor fünf Jahren den «Samtenen Karneval» nach Prag gebracht hat. Dieser findet am 17. November statt, am Jahrestag der Samtenen Revolution, mit der 1989 in der Tschechoslowakei die demokratische Wende herbeigeführt wurde. Darüber, wie Humor und Satire der Basler Fasnacht zu einer Art Ventil für politischen Unmut in Prag geworden sind, hat eine tschechische Filmstudentin einen Dokumentarfilm gedreht, der am Sonntag in Basel gezeigt wurde. Olga Cieslarová ist mit ihrer «Schluuchgugge Prag» auch an der Basler Fasnacht mit dabei.

Share
7. März 2017

"Anders leben als die Spießer dieser Welt"

Die Berliner Publizistin Barbara Sichtermann hat die Geschichte der Hausbesetzung aufgeschrieben – zusammen mit ihrem Bruder Kai, dem Mitgründer der Band “Ton Steine Scherben“. Beide waren schon zu Beginn in der Berliner Hausbesetzerszene aktiv.

Share
7. März 2017

"Anders leben als die Spießer dieser Welt"

Die Berliner Publizistin Barbara Sichtermann hat die Geschichte der Hausbesetzung aufgeschrieben – zusammen mit ihrem Bruder Kai, dem Mitgründer der Band “Ton Steine Scherben“. Beide waren schon zu Beginn in der Berliner Hausbesetzerszene aktiv.

Share
7. März 2017

Die Schriftstellerin Zsuzsa Bánk zu Gast im Samstagsgespräch

Eine Brieffreundschaft wie aus dem Zeitalter der Romantik mit Mitteln neuer Informationstechnologie, so könnte man den neuen Roman von Zsusza Bánk beschreiben. Ein Gespräch mit der Autorin über Freundschaften, Reifezeiten von Literatur und Leben und Sprache als innere Haltung.

Share
7. März 2017

Die Schriftstellerin Zsuzsa Bánk zu Gast im Samstagsgespräch

Eine Brieffreundschaft wie aus dem Zeitalter der Romantik mit Mitteln neuer Informationstechnologie, so könnte man den neuen Roman von Zsusza Bánk beschreiben. Ein Gespräch mit der Autorin über Freundschaften, Reifezeiten von Literatur und Leben und Sprache als innere Haltung.

Share
7. März 2017

Josef Hader

Der Kabarettist, Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur Josef Hader ist bekannt für seine raffiniert gebauten Programmen und seinen schwarzen Humor. Jetzt war er zu Gast beim WDR 2 MonTalk live. Moderation: Gisela Steinhauer.

Share
7. März 2017

Josef Hader

Der Kabarettist, Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur Josef Hader ist bekannt für seine raffiniert gebauten Programmen und seinen schwarzen Humor. Jetzt war er zu Gast beim WDR 2 MonTalk live. Moderation: Gisela Steinhauer.

Share
7. März 2017

SWR2 Zeitgenossen: Jan Ilhan Kizilhan, Diplom-Psychologe

Jan Ilhan Kizilhan ist Psychotherapeut, Orientalist und Publizist. Das Bedürfnis, Menschen in Notsituationen zu helfen, habe er wohl von einem Vorfahren geerbt, der traditioneller Heiler war, erzählt der 50 Jährige. Durch seine jesidischen Wurzeln und seine Kindheit in der Türkei war er von Anfang an auch ein Vermittler zwischen unterschiedlichen Kulturen und wurde bald zum Experten für die Behandlung von Traumata, ausgelöst durch Krieg, Flucht und Folter. Durch seine Hilfe konnten inzwischen über 1000 jesidische Mädchen und Frauen, die vom IS verschleppt, versklavt und vergewaltigt wurden, nach Baden-Württemberg geholt und psychologisch betreut werden. „Jedes Mal, wenn man denkt, man hat bereits das Schlimmste gehört, erzählt einem jemand etwas noch Schlimmeres“, berichtet Jan Ilhan Kizilhan.

Share
7. März 2017

SWR2 Zeitgenossen: Jan Ilhan Kizilhan, Diplom-Psychologe

Jan Ilhan Kizilhan ist Psychotherapeut, Orientalist und Publizist. Das Bedürfnis, Menschen in Notsituationen zu helfen, habe er wohl von einem Vorfahren geerbt, der traditioneller Heiler war, erzählt der 50 Jährige. Durch seine jesidischen Wurzeln und seine Kindheit in der Türkei war er von Anfang an auch ein Vermittler zwischen unterschiedlichen Kulturen und wurde bald zum Experten für die Behandlung von Traumata, ausgelöst durch Krieg, Flucht und Folter. Durch seine Hilfe konnten inzwischen über 1000 jesidische Mädchen und Frauen, die vom IS verschleppt, versklavt und vergewaltigt wurden, nach Baden-Württemberg geholt und psychologisch betreut werden. „Jedes Mal, wenn man denkt, man hat bereits das Schlimmste gehört, erzählt einem jemand etwas noch Schlimmeres“, berichtet Jan Ilhan Kizilhan.

Share
7. März 2017

Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler

im Interview mit Florian Rudolph | im SWR-Tagesgespräch hat Erler den vom türkischen Präsidenten Erdogan erhobenen Nazivergleich scharf zurückgewiesen. Erler warnte aber auch davor, es der Türkei mit gleicher Münze heimzuzahlen.

Share
7. März 2017

Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler

im Interview mit Florian Rudolph | im SWR-Tagesgespräch hat Erler den vom türkischen Präsidenten Erdogan erhobenen Nazivergleich scharf zurückgewiesen. Erler warnte aber auch davor, es der Türkei mit gleicher Münze heimzuzahlen.

Share
7. März 2017

Interview der Woche mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, SPD

mit Stephan Ueberbach | „Verkehrsminister Dobrindt blockiert blaue Plakette und bleibt eigene Mobilitätskonzepte schuldig. Castor-Transporte per Schiff über den Neckar können vernünftige Alternativen sein. Bei der SPD und ihrer Wählerschaft ist der Knoten geplatzt.“

Share
7. März 2017

Interview der Woche mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, SPD

mit Stephan Ueberbach | „Verkehrsminister Dobrindt blockiert blaue Plakette und bleibt eigene Mobilitätskonzepte schuldig. Castor-Transporte per Schiff über den Neckar können vernünftige Alternativen sein. Bei der SPD und ihrer Wählerschaft ist der Knoten geplatzt.“

Share
7. März 2017

SWR1 Leute mit Maren Kroymann am 05.03.17

Maren Kroymann ist eine passionierte Sängerin, großartige Kabarettistin und engagierte Feministin – kurzum: ein Multitalent. Nun bekommt sie eine eigene Satireshow in der ARD mit dem schlichten Titel „Kroymann“ – zu sehen am Donnerstag, den 9.März. | Maren Kroymann ist eine passionierte Sängerin, großartige Kabarettistin und engagierte Feministin – kurzum: ein Multitalent. Nun bekommt sie eine eigene Satireshow in der ARD mit dem schlichten Titel „Kroymann“ – zu sehen am Donnerstag, den 9.März.

Share
7. März 2017

SWR1 Leute mit Maren Kroymann am 05.03.17

Maren Kroymann ist eine passionierte Sängerin, großartige Kabarettistin und engagierte Feministin – kurzum: ein Multitalent. Nun bekommt sie eine eigene Satireshow in der ARD mit dem schlichten Titel „Kroymann“ – zu sehen am Donnerstag, den 9.März. | Maren Kroymann ist eine passionierte Sängerin, großartige Kabarettistin und engagierte Feministin – kurzum: ein Multitalent. Nun bekommt sie eine eigene Satireshow in der ARD mit dem schlichten Titel „Kroymann“ – zu sehen am Donnerstag, den 9.März.

Share
7. März 2017

Prof. Roland Alter, Professor für Betriebswirtschaft und Schlecker-Experte

Der Zusammenbruch des Drogerie-Imperiums Schlecker ist eine der größten und folgenreichsten Firmenpleiten in der Geschichte der Bundesrepublik. Seit heute muss sich der einstige Firmengründer und Firmenbesitzer Anton Schlecker zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern vor Gericht verantworten – wegen vorsätzlichen Bankrotts. Im Falle einer Verurteilung droht Gefängnis. Prof. Roland Alter ist Professor für Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn und ein ausgewiesener Schlecker-Experte, der unter anderem ein Buch veröffentlicht hat mit dem Titel „Schlecker oder: Geiz ist dumm“.

Share
7. März 2017

Prof. Roland Alter, Professor für Betriebswirtschaft und Schlecker-Experte

Der Zusammenbruch des Drogerie-Imperiums Schlecker ist eine der größten und folgenreichsten Firmenpleiten in der Geschichte der Bundesrepublik. Seit heute muss sich der einstige Firmengründer und Firmenbesitzer Anton Schlecker zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern vor Gericht verantworten – wegen vorsätzlichen Bankrotts. Im Falle einer Verurteilung droht Gefängnis. Prof. Roland Alter ist Professor für Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn und ein ausgewiesener Schlecker-Experte, der unter anderem ein Buch veröffentlicht hat mit dem Titel „Schlecker oder: Geiz ist dumm“.

Share