Archiv für März 2nd, 2017

März 2nd, 2017

Regine Sauter und Pirmin Bischof – Ringen um Rentenreform

Sollen die Rentenausfälle in der 2. Säule durch eine Erhöhung der AHV-Renten um 70 Franken ausgeglichen werden? Im Tagesgespräch bei Marc Lehmann erörtern FDP-Nationalrätin Regine Sauter und CVP-Ständerat Pirmin Bischof diese Frage.«Die Renten müssen runter», fordert Bischof. Denn die Zinseinnahmen seien in den letzten Jahren weggebrochen, was die Pensionskassen-Renten dahinschmelzen lasse. Er glaubt aber, dass erhöhte PK-Beiträge alleine keine Reformlösung sind. «Wir werden massiv höhrere Lohnkosten haben – erklären Sie das mal den kleinen Unternehmen!» Besser sei es, die 70 Franken mehr via AHV-Rente auszuzahlen. Sauter wiederum will davon nichts wissen. Es soll möglich sein, dass die persönliche Vorsorge für alle möglich werde. «Das ist die persönlicherere Lösung, weil ich immer sehe, wieviel ich im Pensionsalter erhalten werde.» Sie will also das Altersguthaben stärken.

Share
März 2nd, 2017

Ariane Bauer – 16 Monate als IKRK-Delegationsleiterin in Donezk

Seit drei Jahren ist Krieg in der Ostukraine, ein Ende ist nicht in Sicht. Über ein Jahr lang war Ariane Bauer als IKRK-Delegationsleiterin in Donezk im Einsatz. Nach ihrer Rückkehr hat sie Susanne Brunner in Genf getroffen.Vom IKRK-Büro in Donezk aus höre man die Schüsse. Meistens ab dem frühen Nachmittag, manchmal lauter und intesiver, manchmal weniger. Das erzählt Ariane Bauer, die 16 Monate lang fürs Internationale Komitee in Donezk gearbeitet hat. Nach drei Jahren Krieg zwischen prorussischen und ukrainischen Kämpfern leidet die Bevölkerung. Es fehlt es der einst fünftgrössten Stadt der Ukraine an fast allem, vieles ist zerstört, eine Zukunft aufzubauen ist schwer. Dazu kommt, dass viele Leute abgeschnitten sind von den Verwandten auf der anderen Seite der Frontlinie. Ariane Bauer ist seit neun Jahren beim IKRK. Vor einigen Tagen ist sie von ihrem Einsatz in der Ostukraine zurückgekehrt.

Share
März 2nd, 2017

Buchautor Takis Würger

Takis Würger, Jahrgang 1985, ist Journalist und arbeitet für den SPIEGEL. Jetzt legt er seinen Debütroman vor, eine Geschichte voller Verstrickungen um elitäre Männerbünde, Sexismus, Verrat und Liebe.

Gast: Takis Würger, Buchautor; Moderation: Achim Schmitz-Forte

Share
März 2nd, 2017

Erkundungen im Rotlichtmilieu

Die Sexindustrie ist eine Männerdomäne. Unser Redezeit-Gast Nora Bossong wagt sich für ihr neues Buch dorthin, wo Lust nackte Arbeit ist und Sexualität und Kapitalismus frontal aufeinanderprallen. Moderation: Ralph Erdenberger

Share
März 2nd, 2017

Ed Sheeran im 1LIVE Interview mit Olli Briesch und Michael Imhof

Im 1LIVE Interview mit den Moderatoren Olli Briesch und Michael Imhof spricht Ed Sheeran über seine Auszeit in Island, seine Beziehung und Ziele als Musiker.

Share
März 2nd, 2017

Ed Sheeran in 1LIVE bei Maike Greine

Ed Sheeran war im Sektor und hat Station im 1LIVE Studio gemacht. Moderatorin Maike Greine traf ihn zum Interview.

Share
März 2nd, 2017

Karl-Georg Wellmann, dt.-ukr.Parlamentariergruppe zur Lösung des Ukraine-Konflikts

Pascal Lechler | Im SWR-2 Tagesgespräch mit Pascal Lechler fordert der Ukraine-Experte Wellmann neue Impulse für das Minsker Friedensabkommen

Share
März 2nd, 2017

Thomas Strobl, CDU, zu Schulz-Umfrage-Höhenflug und Abschiebungen

Pascal Lechler | Im SWR-Tagesgespräch mit Pascal Lechler stellte BW-Innenminister Strobl klar, dass er nichts an seiner Abschiebepraxis ändern werde

Share
März 2nd, 2017

SWR1 Leute mit Klaus Hafner am 26.02.17

Vielleicht trifft es am besten, wenn man ihn als Ganzjahres-Fastnachter bezeichnet. Fastnachter ist er sowieso und in seine Arbeit als Stadionsprecher bei Mainz 05 mischt er eine Menge Fastnachtliches mit hinzu. | Vielleicht trifft es am besten, wenn man ihn als Ganzjahres-Fastnachter bezeichnet. Fastnachter ist er sowieso und in seine Arbeit als Stadionsprecher bei Mainz 05 mischt er eine Menge Fastnachtliches mit hinzu.

Share
März 2nd, 2017

Prof. Christoph Burmann, Wirtschaftswissenschaftler und Marketingexperte

Best Ager, Silver Surfer oder die Generation 50 Plus – „Eine attraktive Zielgruppe, die über Vermögen verfügt und auch bereit ist, sich etwas zu gönnen“, sagt Christoph Burmann, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen. Das ist eines der Themen, mit denen sich Christoph Burmann als Inhaber des Lehrstuhls für innovatives Markenmanagement und Marketing beschäftigt. Er erforscht Käuferverhalten und strategische Unternehmens- und Markenführung. Als Gastforscher war er unter anderem an der Tongji-Universität in Shanghai und der Harvard Business School tätig. Zudem ist er Botschafter der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Share
März 2nd, 2017

Cairobi

Krautrock und italienische Singer-Songwriter, afrikanische Polyrhythmen und lateinamerikanischer Folk – für ihr Debütalbum haben sich Cairobi von einer aufregenden Mischung inspirieren lassen. Das Quartett hat seine Wurzeln weder in Kairo noch in Nairobi, sondern ist in London beheimatet und setzt sich aus Musikern aus Italien, Mexiko und Frankreich zusammen. In ihren Songs lassen Cairobi psychedelisch-hypnotische Soundlandschaften entstehen, mal tanzbar, mal verträumt, irgendwo zwischen Animal Collective und den Flaming Lips.

Share
März 2nd, 2017

Derya Yildirim

Vor drei Jahren lernten sie sich beim New Hamburg-Festival kennen: die Saz spielende Sängerin Derya Yildirim und die Musiker des Quintetts Grup Simsek. „Outernational“ Band nennen sie sich selbst, denn ihre Mitglieder stammen aus der Türkei, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien. Für ihre EP „Nem Kaldi“ – was übersetzt so viel bedeutet wie „Was habe ich übrig“ – hauchen Derya Yildirim und Grup Simsek türkischen Klassikern neues Leben ein. Anatolischer Folk trifft bei ihnen auf einen Mix aus Psychedelia, Jazz und Funk. Derya singt dazu mit hypnotischer Stimme Geschichten über Liebe, Sehnsucht und Heimweh, die unter anderem auf den poetischen Texten von Mahzuni Serif beruhen – einem der bedeutendsten Dichter und Musiker der Türkei. Ende März soll die EP von Derya Yildirim & Grup Simsek erscheinen.

Share
März 2nd, 2017

Geza Schön

Vielleicht glitt bereits ein leichter Frühlingsduft durch Kassel, als Geza dort am 2. März 1969 zur Welt kommt. Bereits als Junge interessiert er sich für Düfte, aber eher für deren Unterscheidbarkeit, die er aus einer Sammelleidenschaft heraus beherrscht.

Wir wollen es in der Sendung verifizieren, aber offenbar kommt es mit 16 Jahren zu einer schicksalsträchtigen Begegnung mit einem Mädchen namens Dagmar, denn fortan geht es nur noch der Nase nach: Geza lässt sich in einem traditionsreichen Unternehmen zum Parfumeur ausbilden.

Mit der Entdeckung eines sehr speziellen Riechstoffs entwickelte Molecule 01, ein einzigartiges Parfum, dass kurz nach seiner Geburt schon zum Klassiker wurde, zwei weitere folgten. Geza Schön gehört zu den wenigen Parfumeuren weltweit, die frei arbeiten und dabei Erfolg haben.

Share
März 2nd, 2017

Sunnyi Melles im Gespräch

Sie beherrscht Theater-Rollen wie Emilia Galotti, Gretchen, die Buhlschaft und spielte in zahlreichen Filmen mit: Sunnyi Melles bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten.

Share
März 2nd, 2017

Am Tisch mit Justus Bender, "AfD-Experte"

Als die AfD ihre ersten Versammlungen und Parteitage abhielt, war Justus Bender noch der einzige anwesende Journalist. Er hat die Partei seit ihren Anfängen begleitet und ihre Entwicklung von einer „Professorenpartei“ zu einer offen rechtsnationalistischen und migrationsfeindlichen Organisation kommentiert.

Share
März 2nd, 2017

Am Tisch mit Julia Kleiter, "Gute Freundin"

Sie ist ein Weltstar. Die Sopranistin singt bei den Salzburger Festspielen, an den großen Opernhäusern in Paris, Wien, Zürich und München, der New Yorker Met, in Berlin und Madrid.

Share
März 2nd, 2017

Zu Gast war Konstanze Köpp, Aufräum-Beraterin

Wer es immer wieder nicht schafft, sich endlich von vielen unnützen Möbelstücken, Andenken oder Klamotten zu trennen, der ruft Konstanze Köpp oder eine ihrer vielen KollegInnen an. Konstanze Köpp ist Aufräumcoach und hilft, wenn die Berge in der Wohnung zu hoch werden. Oder der Nachlass der verstorbenen Tante einfach nicht zu bewältigen ist oder wenn man einfach mal eine Anleitung braucht, um den Schreibtisch aufzuräumen. Denn sie sagt: Nur wer den Kopf frei hat, kann neues entdecken. hr2-kultur beschäftigt sich drei Tage lang mit dem Ausmisten und Aufräumen – und den Entdeckungen, die man dabei machen kann.

Share
März 2nd, 2017

Zu Gast: Esmahan Aykol, Türkei-Krimi-Autorin

„Istanbul Tango“ ist schon der vierte Krimi von Esmahan Aykol mit der eigenwilligen Buchhändlerin Kati Hirschel und ihrer Vorliebe für Verbrecherjagd. In der Türkei war Aykol mit ihren Krimis gleich erfolgreich, inzwischen hat sich die Juristin und Journalistin auch in Deutschland einen Namen gemacht. Aykol, die längere Zeit in Berlin lebte und auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, wirft immer auch einen kritischen Blick auf die Verhältnisse in der Türkei. In diesem Jahr hat sie das Wiesbadener Krimistipendium erhalten, weil sie mit Ironie und Scharfsinn mit deutschen und türkischen Klischees aufräumt.

Share
März 2nd, 2017

Beginn der Fastenzeit – "Wir brauchen eine gepflegte Ungeduld"

Eine junge Frau wartet am späten Abend vom 06.11.2014 am Bahnhof in Hildesheim (Niedersachsen) auf einen Zug. (pa/dpa/Stratenschulte)Zu Beginn der Fastenzeit mahnt die Evangelische Kirche: Entschleunigt euch! So könne man dem zunehmenden Ruf nach „Sofort“ in der Arbeitswelt begegnen. Soziologe Dirk Baecker hält dagegen: Wir sind gar nicht im Sofort, sondern prokrastinieren fleißig.

Dirk Baecker im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 06.09.2017 18:47
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 2nd, 2017

Bekenntnisse einer Kinderlosen

Autor: Herrnkind, Kerstin
Sendung: Interview
Hören bis: 06.09.2017 18:18

Share