Archiv für Februar 15th, 2017

15. Februar 2017

Filmregisseurin Julia von Heinz

Die 40-jährige Regisseurin folgte Hape Kerkelings Pilgerweg und verfilmte sein Buch „Ich bin dann mal weg“. Mit dem Fernsehfilm über „Katharina Luther“ kann sie ihre Vor-liebe für selbstbewusste Frauenfiguren ausleben. – Moderation: Gisela Keuerleber

Share
15. Februar 2017

Filmregisseurin Julia von Heinz

Die 40-jährige Regisseurin folgte Hape Kerkelings Pilgerweg und verfilmte sein Buch „Ich bin dann mal weg“. Mit dem Fernsehfilm über „Katharina Luther“ kann sie ihre Vor-liebe für selbstbewusste Frauenfiguren ausleben. – Moderation: Gisela Keuerleber

Share
15. Februar 2017

Angst um den guten Ruf – Vor allem Eltern schleppen sich krank zur Arbeit

Eine junge Frau putzt sich die Nase. (dpa picture alliance / Klaus Rose)Wer sich zur Arbeit schleppt, obwohl er eigentlich krank ist, leidet im Fachjargon an Präsentismus. Die Motive sind vielschichtig, sagt die Psychologie-Professorin Katja Mierke.

Katja Mierke im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 24.08.2017 14:18
Direkter Link zur Audiodatei

Share
15. Februar 2017

Nahost-Konflikt – Trump verabschiedet sich von der Zwei-Staaten-Lösung

Ein palästinensisches Mädchen spielt am 05.01.2017 vor dem Haus seiner Familie in Khan Younis (Palästinen. Autonomiegebiete) im südlichen Gaza-Streifen. (dpa / picture-alliance / ZUMA Wire)Kurz vor dem Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu in Washington deutet sich eine Abkehr der US-Regierung von der Zwei-Staaten-Lösung an. Der Nahost-Experte Michael Lüders erwartet eine Zunahme der Gewalt.

Michael Lüders im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 24.08.2017 13:09
Direkter Link zur Audiodatei

Share
15. Februar 2017

Kleidung – Warum Polizei-Uniformen fürs "Upcycling" interessant sind

 Zwei Polizistinnen mit der alten (links) und neuen Uniform der bayerischen Polizei. (dpa / picture alliance / Sven Hoppe)Die bayerische Polizei hat ihre alten Uniformen ausgemustert. Für die Modemacherin Mariko Takahashi wäre die Arbeitskleidung attraktiv, da sie getragenen Kleidungstücken gerne neues Leben einhaucht. Auch die Farben Senfgelb und Grün würden sie nicht schrecken.

Mariko Takahashi im Gespräch mit Liane von BIllerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 24.08.2017 09:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share
15. Februar 2017

Umgang mit intelligenten Technologien – Höchste Zeit für Robotergesetze

Operationssaal des Universitätsklinikums Halle (Sachsen-Anhalt) an einem modernen Operationsroboter. Das Gerät soll auch bei Prostataoperationen eingesetzt werden. (dpa / picture alliance / Peter Endig)Börsensysteme, Roboter im OP, selbstfahrende Autos. Die Nutzer intelligenter Technologien müssten immer mehr Verantwortung tragen und benötigten deshalb mehr Kompetenz, fordert der Informatiker Michael Herczeg. Angesichts dieser Entwicklung brauche man auch einen neuen gesetzlichen Rahmen.

Michael Herczeg im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 24.08.2017 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
15. Februar 2017

Bewusst essen – "Bio-Lebensmittel suggerieren höheren Lebensstandard"

Zu sehen ist ein Haufen Limetten. Auf einer Limette befindet sich ein Aufkleber mit dem Bio-Siegel. (picture alliance / dpa / David Ebener)Der Konsum von Bio-Produkten wächst. Die Motive der Käufer seien unterschiedlich und reichten von dem Wunsch nach mehr Umweltschutz bis zur besseren Selbstdarstellung, meint die Psychologin Gudrun Sproesser anlässlich der Naturkostmesse „biofach“ in Konstanz.

Gudrun Sproesser im Gespräch mit Lilane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 24.08.2017 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share