Archiv für Februar 3rd, 2017

3. Februar 2017

EU-Flüchtlingsabkommen mit Libyen – "Das Land ist schon fast zerfallen"

Festgenommene Flüchtlinge in Libyen (Deutschlandradio / Alexander Bühler)Mit einem Zehn-Punkte-Plan will die EU Flüchtlinge von der Fahrt über das Mittelmeer abhalten. Der Journalist und Afrikaexperte Alexander Bühler ist aber skeptisch, dass die Zusammenarbeit mit Libyen dabei funktionieren kann.

Alexander Bühler im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.08.2017 14:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Februar 2017

Proteste in Rumänien – Gestern gegen Morgen

Ein Demonstrant hält während eines Protests am 01.02.2017 in Bukarest, Rumänien, ein Plakat hoch, das Liviu Dragnea, Vorsitzenden der Sozialisten (PSD), zeigt. (dpa-Bildfunk / AP / Vadim Ghirda)In Rumänien gehen seit Tagen Hunderttausende auf die Straße, um gegen die Lockerung der Anti-Korruptionsgesetze zu protestieren. Unser Korrespondent Stephan Ozsváth sieht in der Auseinandersetzung einen Kampf zwischen Gestern und Morgen.

Stephan Ozsváth im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.08.2017 13:41
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Februar 2017

Umfragehoch für Martin Schulz – "Stimmungen sind noch keine Stimmen am Wahltag"

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird am 01.02.2017 bei einem Programmforum der SPD Herne zur Bundestagswahl in Herne (Nordrhein-Westfalen) von der Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering begrüßt. (dpa / picture-alliance /  Rolf Vennenbernd)Die Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat beschert der SPD Spitzenwerte im ARD-Deutschlandtrend. Forsa-Chef Manfred Güllner warnt dennoch vor voreiligen Schlüssen auf die Bundestagswahl.

Manfred Güller im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.08.2017 13:12
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Februar 2017

EU-Beziehungen zu Washington – Europa sollte ein Zeichen der Geschlossenheit setzen

Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok (imago / ZUMA Press)Der Europaabgeordnete Elmar Brok hat sich für mehr Geschlossenheit der Europäischen Union gegenüber der neuen US-Regierung ausgesprochen. Es sei wichtig, die Brüsseler Positionen in den USA besser zu erklären und dies nicht EU-Gegnern zu überlassen.

Elmar Brok im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.08.2017 08:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
3. Februar 2017

100. Geburtstag von Heinrich Böll – "Ein Autor sollte durch seine literarische Arbeit wirken"

Der Schriftsteller, Musiker und Illustrator Frank Witzel (Gianni Plescia)Zur Zeit von Heinrich Böll waren Schriftsteller und Intellektuelle anders angesehen als heute, sagt der Schriftsteller Frank Witzel.Er plädiert dafür, dass für Literaten heute vor allem die Arbeit am eigenen Werk im Vordergrund stehen sollte.

Frank Witzel im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.08.2017 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share