Archiv für Februar 1st, 2017

1. Februar 2017

Schauspieler Hardy Krüger

Hardy Krügers Leben ist mal wie ein Politthriller, mal wie ein Abenteuerroman verlaufen. Als Junge spielt der gebürtige Berliner im Nazi-Propagandafilm Junge Adleruu5260, erfährt aber bei den Dreharbeiten von einem älteren Schauspieler von den Verbrechen der Nationalsozialisten. – Moderation: Ocke Bandixen

Share
1. Februar 2017

Schauspieler Hardy Krüger

Hardy Krügers Leben ist mal wie ein Politthriller, mal wie ein Abenteuerroman verlaufen. Als Junge spielt der gebürtige Berliner im Nazi-Propagandafilm Junge Adleruu5260, erfährt aber bei den Dreharbeiten von einem älteren Schauspieler von den Verbrechen der Nationalsozialisten. – Moderation: Ocke Bandixen

Share
1. Februar 2017

Weltall-Archivierung – Ist Kunst auf dem Mond am sichersten?

Ein Gefährt mit Astronauten ist auf der Mondoberfläche unterwegs (NASA)In Deutschland werden wichtige Dokumente im Barbara-Stollen bei Freiburg eingelagert. Zwei russische Weltraumforscher gehen noch einen Schritt weiter: Sie wollen Kunst auf dem Mond sichern. Diese Idee sei „aus dem All gegriffen“, findet Bundeskunsthallen-Intendant Rein Wolfs.

Rein Wolfs im Gespräch mit Liane von Billerbeck und Hans-Joachim Wiese
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 10.08.2017 19:17
Direkter Link zur Audiodatei

Share
1. Februar 2017

Jonathan Safran Foer – "Man kann nicht immer sagen: Wir zuerst!"

Jonathan Safran Foer  (imago/Leemage)In seinem neuen Roman „Hier bin ich“ erzählt Jonathan Safran Foer die Geschichte einer amerikanisch-jüdischen Familie. Dramatischer Höhepunkt ist ein Erdbeben, das den Nahen Osten inklusive Israel in Schutt und Asche legt.

Moderation: Joachim Scholl
www.deutschlandradiokultur.de, Lesart
Hören bis: 10.08.2017 11:11
Direkter Link zur Audiodatei

Share
1. Februar 2017

Andreas Dresen über Timm Thaler – "Schon als Kind dachte ich: ein toller Märchenfilm!"

Timm Thaler (Arved Friese) in seinem neuen Zimmer. (2016 Constantin Film Verleih GmbH/Gordon Mühle)Bereits als Kind fesselte der Roman „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“ Andreas Dresen unter der Bettdecke. Als Jahrzehnte später Produzent Bernd Eichinger den Regisseur fragte, welchen Film er drehen wolle, fiel ihm die Antwort leicht – und ein Zufall machte einen Traum wahr.

Andreas Dresen im Gespräch mit Susanne Burg
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 10.08.2017 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
1. Februar 2017

Republikaner Charles King Mallory – "Ich rechne mit der Vernunft der Amerikaner"

Demonstranten am US-Capitol in Washington während des Women's March für Frauenrechte am Tag nach der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump.  (AFP - Jim Watson)Wer kann Donald Trump jetzt noch stoppen? Charles King Mallory, selbst US-Republikaner, hebt die Stellung der amerikanischen Gerichte hervor – und rechnet damit, dass seine Partei die Mehrheit bei den Zwischenwahlen verlieren könnte.

Charles King Mallory im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 10.08.2017 06:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share