Archiv für Oktober 21st, 2016

Oktober 21st, 2016

Umzug der "Berliner Zeitung" – "Eine Art Operation am offenen Herzen"

Werbung für den Berliner Kurier und die Berliner Zeitung am Gebäude des Berliner Verlags in Berlin im Bezirk Mitte, aufgenommen im November 2011 (picture alliance / dpa / Wolfram Steinberg)Wie viele Kündigungen wird es geben? Die Medienjournalistin Brigitte Baetz erwartet, dass die Redaktion der „Berliner Zeitung“ an einem gemeinsamen News-Desk mit dem „Berliner Kurier“ in neuen Räumen stark verkleinert wird – als Teil des Sparkurses des Kölner Stammverlages DuMont.

Brigitte Baetz im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.04.2017 17:48
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2016

Kritik an der BND-Reform – "Wofür brauchen wir eigentlich Geheimdienste?"

"Bundesnachrichtendienst" steht an einem Gebäude des BND in Berlin im Bezirk Steglitz/Zehlendorf unter einer Überwachungskamera und neben dem Bundesadler, aufgenonmmen am 20.12.2015. (dpa / picture alliance / Wolfram Steinberg)Die BND-Reform ist umstritten: Sie soll den Geheimdienst stärker kontrollieren – und gibt ihm gleichzeitig mehr Macht. Der Netzaktivist padeluun stellt die Nachrichtendienste dagegen ganz grundsätzlich in Frage.

Netzaktivist padeluun im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.04.2017 13:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2016

Politischer Machtkampf – Droht Venezuela ein Gewaltausbruch?

Professoren der Universität protestieren in Caracas. (imago )Das Referendum gegen Staatspräsident Nicolás Maduro wird blockiert, dem staatlichen Ölkonzern droht die Pleite: Venezuela-Experte Günther Maihold warnt angesichts der Krise in Venezuela vor einem hohen Gewaltpotenzial in der Gesellschaft.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.04.2017 07:48
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2016

Sybille Lewitscharoff über Dante – "Noch immer eine ganz große Nummer"

Eine Statue von Dante Alighieri in Florenz. (imago/Leemage)In ihrem aktuellen Roman lässt Sibylle Lewitscharoff Dante-Forscher ein neues Pfingstwunder erleben. Für die Autorin hat Dantes „Göttliche Komödie“ uns auch heute noch viel zu sagen.

Sibylle Lewitscharoff im Gespräch mit Korbinian Frenzel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.04.2017 06:49
Direkter Link zur Audiodatei

Share