Archiv für April 22nd, 2016

April 22nd, 2016

Eko Fresh zu Gast in 1LIVE

„Gheddo Chef“ heißt ein Song auf dem neuen Album. Die Platte „Freezy“ hat Eko Fresh seinem alten Veedel Kalk gewidmet, dem „Kreuzberg von Köln“. In 1LIVE erinnert der Rapper sich an eine Menge Trouble, aber auch Spaß: „Wenn im Sommer alle ihre Stühle nach draußen stellen hat Kalk schon ‚was Südländisches, einen coolen Flair.“

Share
April 22nd, 2016

Malu Dreyer (SPD) , Ministerpräsidentin Rheinland Pfalz zur Ampelkoalition und zum Integrationsgesetz

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler lobt Dreyer die Eckpunkte der Großen Koalition, die auch der „humanen Flüchtlingspolitik“ der neuen Mainzer Ampelkoalition entsprächen.

Share
April 22nd, 2016

Christian Felber, Gründer von Attac Österreich

Christian Felber hat die Vision von einer gerechteren Welt, in der sich nicht alles ums Geld dreht. Mit seinem Projekt der „Gemeinwohl-Ökonomie“ plädiert er für eine Alternative zur kapitalistischen Marktwirtschaft. Große Unternehmen und Banken werden nicht verstaatlicht, sondern gehören der Gemeinschaft der Mitarbeiter. Einkommen, Vermögen und Erbschaften werden gedeckelt, statt Konkurrenz der Austausch von Technologien. Rund 200 Betriebe konnte Christian Felber bereits von seiner Gemeinwohl-Idee überzeugen, darunter die Firma Vaude aus Baden-Württemberg. Außerdem ist Christian Felber Mitbegründer von ATTAC Austria und privat widmet er sich dem zeitgenössischen Tanz.

Share
April 22nd, 2016

Alice Phoebe Lou

Manche Geschichten, die das Leben schreibt, klingen so ausgedacht, dass man sie fast nicht glauben kann. Die Geschichte von Alice Phoebe Lou ist so eine. Als 17jähriges Mädchen kommt die Südafrikanerin nach der Highschool über Brüssel und Paris nach Berlin. Hier stellt sie sich mit ihrer Gitarre an die Warschauer Straße und macht Musik. Mit ihrer mal fragilen, mal kraftvollen, mal spröden Stimme berührt sie viele, die vorbei laufen und sich spontan entschließen, stehen zu bleiben und zuzuhören. Es spricht sich rum, wie gut die 22jährige Südafrikanerin ist. Plattenfirmen interessieren sich für sie. Gerade hat Alice Phoebe Lou ihr erstes Studioalbum aufgenommen. Es heißt „Orbit“ und erscheint am 22. April 2014. Derzeit reist sie mit ihrer Musik quer durch Europa.

Share
April 22nd, 2016

Zu Gast: Manuel Trümmer; Bier-Historiker

Zufällig vergessenes Getreide ist feucht geworden und hat gegärt – das ist wohl der Ursprung des Bieres, sagen die einen. Die anderen behaupten: Das Bier ist Grund für die Sesshaftwerdung des Menschen vor ungefähr 12.000 Jahren und somit auch Ursprung unserer Zivilisationsgeschichte – das klingt doch nach einer weitaus bedeutenderen Rolle für das Bier. Die Autoren Gunther Hirschfelder und Manuel Trümmer haben gemeinsam das Buch „Bier“ veröffentlicht, das viele interessante Details zutage fördert. So hatte das Bier in seiner Geschichte einen großen Höhepunkt ungefähr 4000 vor Christus im vorderen Orient erlebt. Dort spielte Bier eine bedeutende gesellschaftliche und religiöse Rolle. Es war sogar Währung und Zahlungsmittel, Arbeiter konnten zB in festen Bierrationen bezahlt werden, außerdem gab es vielfältige Varianten eines religiösen Rausches mithilfe des Bieres. Über die Anfänge des Bieres bis hin zur Bedeutung in unserer Zeit und wie es dazwischen sein Image und seine Rolle immer wieder geändert hat, erzählte Co-Autor Manuel Trümmer unserem Moderator Christian Sprenger im hr2-kulturcafé.

Share
April 22nd, 2016

Hubertus Meyer-Burckhardt, Journalist – 22.04.2016

„Ich freue mich, Gastgeber der NDR Talk Show zu sein, weil es beim „Weltkulturerbe der Talkshows“ nicht so auffällt, dass ich gegen mein eigenes Verfallsdatum anmoderiere“, kokettiert Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt. Moderation: Stefan Parrisius

Share
April 22nd, 2016

AfD-Chefin Frauke Petry: «Wir sind gegen Gewalt!»

Die umstrittene AfD-Chefin Frauke Petry kommt auf Einladung der AUNS in die Schweiz. Proteste sind angekündigt. Vor ihrem Auftritt konnte Susanne Brunner telefonisch mit der Deutschen Politikerin reden.«Deutschland hat keine geregelte Einwanderung», sagt Frauke Petry. «Der Missbrauch ist inzwischen offensichtlich.» Frauke Petry, die Vorsitzende der Alternative für Deutschland, ist für viele ein rotes Tuch oder sogar brandgefährlich. Erst recht seit ihre Partei neulich mit zweistelligen Gewinnen bei den Landtagswahlen in drei Bundesländern für ein politisches Erdbeben sorgte. Petry sieht ihre Partei nicht als rechtsextrem, sondern als die Partei, die sagt, was andere nicht sagen oder sich nicht zu sagen trauen. So fehle bislang eine öffentliche Diskussion über die Frage, ob Deutschland so viele Muslime wollte. Es sei auch demokratisch problematisch, wenn die Bevölkerung in wichtigen Fragen nicht befragt werde. Sie distanziert sich zwar nicht von Neonazis und Pegida, aber bei der Gewalt hört es bei ihr auf.

Share
April 22nd, 2016

Am Tisch mit Serdar Somuncu, "Mein-Kampf-Analytiker"

1996 begann der Schauspieler Serdar Somuncu seine spektakuläre und ganze sechs Jahre andauernde szenische Lesereise mit Adolf Hitlers „Mein Kampf“.

Share
April 22nd, 2016

Sissi Perlinger, Schauspielerin und Kabarettistin

Hat bayerische Wurzeln und verbringt die Wintermonate in Indien. | „Sie ist ein Ausnahmefall: eine perfekte Entertainerin, eine der wenigen echten Komikerinnen Deutschlands, eine schöne Schwester von Bette Midler.“ Das schreibt die „Süddeutsche Zeitung“ über die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin Sissi Perlinger. In ihrem neuen Buch „Ich bleib dann mal jung“ gibt sie Tipps für die zweite Lebenshälfte und vor allem auch Ratschläge, was man besser nicht tun sollte, um sich nicht lächerlich zu machen. Sissi Perlinger, gerade aus Indien zurück, wo sie die Wintermonate verbringt, ist zu Gast in SWR1 Leute.

Share
April 22nd, 2016

Redezeit mit Marco Tschirpke

Moderne Lyrik, die sich reimt. Darf man das heute noch?

Marco Tschirpke darf das. Der studierte Musiker ist ein Meister der Zwei- und Vierzeiler. Selbst Witze und Kalauer finden in seiner boshaften Humorpoesie Platz.

Gast: Marco Tschirpke, Musiker; Moderation: Randi Crott

Share