Archiv für April 16th, 2016

April 16th, 2016

Julia Huk und Isabella Kohls und "Bridges – Musik verbindet"

„Musik verbindet“ und „Musik ist eine universelle Sprache“: Sind das nur Sprüche, nur billige Klischees? Nicht für Isabella Kohls und Julia Huk! Die beiden machen selber Musik und haben das immer als etwa Verbindendes erlebt, etwas was jeder verstehen kann. Als sich die beiden jungen Frauen dann im letzten Jahr die Frage gestellt haben, was sie denn für Flüchtlinge tun könnten, war klar: Wir machen Musik! Wir gründen ein Orchester: Ein Orchester für Syrer, Eritreer, Afghanen, Frankfurter und alle die Lust haben mitzuspielen Sie nannten ihr Projekt „Bridges – Musik verbindet“, mehr als 60 Musiker aus 10 Nationen machten mit und jetzt, am kommenden Dienstag geben sie ihr erstes Konzert. Stefan Bücheler hat mit den beiden Initiatorinnen des Projekts gesprochen.

Share
April 16th, 2016

SWR Interview der Woche: Katarina Barley, SPD-Generalsekretärin

Mit Evi Seibert | „Angela Merkel ist angreifbar und in der Bevölkerung umstritten“
Die SPD Generalsekretärin sagte im SWR Interview der Woche, dass wir zum ersten Mal seit zehn Jahren eine Situation hätten, „dass Angela Merkel angreifbar und in der Bevölkerung umstritten ist. Das angebliche Unbesiegbarkeitsbild bröckelt“. Die SPD zeige klar Haltung. „Wir haben eine Linie, wir haben eine Haltung und bei der bleiben wir auch.“

Share
April 16th, 2016

Philippe Jaroussky im Gespräch

Der Countertenor befragt von Marcus Stäbler.

Share
April 16th, 2016

Die Migros – Bolligers Gemischtwarenladen

Migros-Chef Herbert Bolliger will weiterwachsen: Online klappt das gut, aber nur dank geschickten Zukäufen. Jetzt soll das Gesundheitsgeschäft ausgebaut werden. Der Gemischtwarenladen wird also immer gemischter. Aber muss eine Genossenschaft wirklich nach immer noch mehr Wachstum streben?Herbert Bolliger ist seit 2005 Chef der Migros. In dieser Zeit ist der orange Riese kräftig gewachsen und beschäftigt heute über 100‘000 Angestellte.Bolligers frühere Pläne, mit klassischen Migros-Läden ennet der Grenze zu wachsen, sind gescheitert. Deshalb sucht der Aargauer vermehrt Wachstum in komplett anderen Geschäften. Etwa mit Fitness-Zentren und Gemeinschaftspraxen. Was verspricht sich der Chef davon?Daneben verändert sich auch das Kerngeschäft der Migros immer stärker, wegen der Digitalisierung. Das verändert die Läden nachhaltig. Wie lange gibt es etwa noch Kassen in den Shops? Läuft bald alles vollautomatisiert? Und was heisst das für die Angestellten, wenn sie nach und nach durch Maschinen und Roboter ersetzt werden?Herbert Bolliger nimmt Stellung in der Samstagsrundschau bei Eveline Kobler.

Share
April 16th, 2016

Klaus Honnef im Samstagsgespräch

Als Kunstkritiker und Publizist, Mitorganisator der documenta und Ausstellungsmacher war Klaus Honnef immer ein einflussreicher Akteur des Kunstbetriebs. Zur 50. Art Cologne erinnert er sich an die Anfänge des Kölner Kunstmarktes.

Share