Archiv für März 6th, 2016

März 6th, 2016

Die Regisseurin Doris Dörrie im Samstagsgespräch

3 Dutzend Filme, Kinderbücher, Romane und Erzählungen und einige Operninszenierungen. So vielseitig ist Doris Dörries künstlerisches Schaffen. Ihr neuster Film „Grüße aus Fukushima“ hat heute in Essen Vor-Premiere. © WDR 2016

Share
März 6th, 2016

Pro-Asyl-Geschäftsführer über Türkei – "Offensichtlich kein Rechtsstaat mehr"

Proteste gegen eingeschränkte Menschenrechte vor dem "Zaman"-Gebäude  (picture alliance/dpa/Sedat Suna)Der Geschäftsführer von Pro Asyl befürchtet, dass EU und Bundesregierung wegen der Flüchtlingskrise die Menschenrechtslage in der Türkei ignorieren. Er kritisiert vor allem Äußerungen von Innenminister de Maizière als „skandalös“ und „empörend“.

Günter Burkhardt im Gespräch mit Thomas Jaedicke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 11.09.2016 13:08
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 6th, 2016

Zika-Virus, Malaria und Co. – Gentechnik gegen Mücken

Eine Stechmücke der Art Aedes aegypti (picture alliance /dpa /Gustavo Amador)725.000 Menschen sterben laut einer Studie jedes Jahr an Krankheiten, die durch Mücken übertragen wurden. Dagegen soll jetzt Gentechnik helfen. Wie die Zucht steriler Männchen die Mücken-Population dezimieren kann, erklärt die Biochemikerin Irina Häcker.

Irina Häcker im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 11.09.2016 09:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 6th, 2016

Soziologe Rosa über sein Buch "Resonanz" – Entschleunigung ist auch keine Lösung

Der Professor Hartmut Rosa vom Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, aufgenommen am Mittwoch (01.09.2010) bei einer Pressekonferenz in Jena (picture-alliance / dpa-ZB / Martin Schutt)Viele Menschen propagieren Slow Food, Slow Work und dergleichen. Mit einem entschleunigten Leben wollen sie auf Zeitknappheit, Stress und Hektik im Alltag reagieren. Für den Soziologen Hartmut Rosa löst diese Strategie das Problem jedoch nicht.

Hartmut Rosa im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 11.09.2016 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 6th, 2016

Bildungsministerin Wanka – Bundesuniversitäten sind "völlig falscher Weg"

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) am 29.01.2016 in Berlin bei der Pressekonferenz zur Evaluation "Wie geht es weiter mit der Exzellenz-Initiative für Wissenschaft und Forschung?" (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)Universitäten in Trägerschaft des Bundes sind derzeit im Gespräch – um Deutschland als Forschungsstandort voranzubringen. Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) lehnt ein solches Modell jedoch strikt ab: Mit ihr werde es keine „Bundesuniversität“ geben.

Johanna Wanka im Gespräch mit Katrin Heise
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 11.09.2016 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 6th, 2016

Gespräch mit Rolf Hochhuth, Dramatiker – 06.03.2016

Er ist einer der bekanntesten und markantesten Dramatiker Deutschlands. Seine Stücke haben stets politische Auswirkungen, sie sind anklagend und verstörend. Passend daher der Name seiner Biografie, die gerade erscheint: „Der Störenfried““. Am 1. April feiert Rolf Hochhuth seinen 85. Geburtstag.

Share
März 6th, 2016

Kaya Yanar (6. März 2016)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
März 6th, 2016

Karen Duve

Die Schriftstellerin wächst in einem Hamburger Außenbezirk auf. Die Ausbildung zur Steuerinspektorin bricht sie ab und widmet sich zögerlich dem Schreiben, vornehmlich jedoch der Taxifahrerei – 13 Jahre lang. Daraus entsteht später ein Buch, noch später ein Film.
1999 veröffentlicht Duve den „Regenroman“, eine nasse, unterhaltsame und intensive Geschichte, die schnell zum Bestseller wird. In weiteren Bestsellern wie „Anständig essen“ oder „Warum die Sache schief geht“ legt die Autorin nicht den Finger, sondern ohne zu zögern gleich ihre ganze Persönlichkeit in die Wunde. Karen Duves Bücher wurden bislang in 14 Sprachen übersetzt. MACHT heißt Ihr neuester Roman.

Share
März 6th, 2016

Musikszene Hessen: Im Gespräch mit Christoph Dingler

Zusammen mit seiner Schwester Marie-Luise Dingler gründete unser Gast das Violin-Duo „The Twiolins“. Aus einem besonderen Komponistenwettbewerb, den die Geschwister ins Leben gerufen haben, sind viele Kompositionen für zwei Violinen entstanden.

Share
März 6th, 2016

Jörg Knör zu Gast bei Tietjen talkt

Helmut Schmidt, Inge Meysel, Desirée Nick oder Karl Lagerfeld – Parodist und Comedian Jörg Knör hat sie alle zum Verwechseln ähnlich auf der Show-Pfanne.

Share
März 6th, 2016

zu Gast Julia Kröhn, Bestsellerautorin

zu Gast Julia Kröhn, Bestsellerautorin

Share