Archiv für März 3rd, 2016

März 3rd, 2016

Schauspieler Herbert Herrmann

„Für immer jung“ – dieser Wunsch scheint bei dem Schauspieler Herbert Herrmann Realität geworden zu sein. Auch mit bald 75 Jahren tourt der „ewige Sunnyboy“ mit Boulevardkomödien durch Deutschland und kommt damit beim Publikum prächtig an. – Moderation: Ulrich Horstmann © WDR 2016

Share
März 3rd, 2016

Macklemore und Ryan Lewis zu Gast in 1LIVE

Macklemore und Ryan Lewis haben uns vor ihrer bevorstehenden Europa-Tour im 1LIVE Studio besucht. Im Interview haben Tina Middendorf und Simon Beeck die beiden mit Fragen zum neuen Album und zu ihren Erwartungen vor der Tour gelöchert. © WDR 2016

Share
März 3rd, 2016

Alexander Graf Lambsdorff (FDP) zu Ukraine-Treffen

Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch forderte Lambsdorff von Kiew mehr Einsatz beim Umsetzen von Reformen. Der vize-Präsident des EU-Parlaments hält es für richtig, der Ukraine mit dem Entzug von IWF-Geldern zu drohen.

Share
März 3rd, 2016

King Khan and the Shrines

King Khan jemandem zu beschreiben, der ihn noch nie live gesehen hat und auch seine Videos nicht kennt, ist nicht ganz einfach. Fangen wir mal bei der Kopfbedeckung an: King Khan steht selten barhäuptig auf der Bühne. Helme und Federkronen gehören zu seinen Outfits, genauso wie bombastische Halsketten und glamouröse Umhänge. Überhaupt: unauffällig ist wohl das, was King Khan am wenigsten liegt. Seit zehn Jahren lebt der Kanadier in Berlin und entwirft hier mit seiner Band „The Shrines“ psychodelische Soulnummern, die offenbar direkt aus den 1970ern zu uns gebeamt wurden.

Share
März 3rd, 2016

Andreas Horchler – hr-iNFO-Korrespondent in Washington

Am Super Tuesday, dem bisherigen Höhepunkt im US-Vorwahlkampf, sind Donald Trump bei den Republikanern und Hillary Clinton bei den Demokraten als klare Gewinner hervorgegangen. Mariela Milkowa hat mit unserem USA-Korrespondenten Andreas Horchler über die Folgen und die Stimmung im Land gesprochen.

Share
März 3rd, 2016

Prof. Hans Werner Sinn, Leiter des Ifo Instituts – 02.03.2016

Hans Werner Sinn gilt als einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler des Landes und beliebter Talkshow-Streiter. Er war von 1999 bis heute Präsident des Ifo Instituts für Wirtschaftsforschung in München.

Share
März 3rd, 2016

Macklemore & Ryan Lewis im Interview – 02.03.2016

Macklemore ist ein Katzenmensch, das verrät er im Interview. Außerdem plaudern Macklemore & Ryan Lewis die Geheimnisse ihres neuen Albums aus: ein einsamer Wald, prominente Gäste und Starkbiererfahrungen.

Share
März 3rd, 2016

Pablo Nouvelle

Melancholisch, elektronisch und mit jeder Menge Soul – so in etwa fasst Fabio Friedli seinen Musikstil zusammen. Und weil der Schweizer nicht nur Musiker, sondern auch Filmemacher mit einem Faible für das Nouvelle Vague Kino ist, nennt er sich als Musiker Pablo Nouvelle. Als Pablo Nouvelle komponiert er Elektrosongs mit alten Samples, singt aber nicht selbst, sondern lädt verschiedene Gastsänger ein. Dass die Videos eigene, schöne und melancholische Geschichten erzählen, versteht sich für einen Filmemacher natürlich von selbst.

Share
März 3rd, 2016

Parkplätze weg, Wohnraum her – "Autos haben in den Städten nichts zu suchen"

Viele Autos stehen am 2. Juni 2015 in Jena (Thüringen) auf einem Parkplatz (picture alliance / dpa / Sebastian Kahnert)Hermann Knoflacher will Straßen und Parkplätze bebauen lassen. Autofreie Großstädte seien realisierbar, sagt der Verkehrsexperte. So könnten die Kommunen massenhaft bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber lassen die sich darauf ein?

Hermann Knoflacher mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 09.09.2016 19:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 3rd, 2016

Zu Gast: Werner Brix, Kabarettist

„Mit Vollgas zum Burnout“ heißt das Programm von Werner Brix. Der österreichische Kabarettist und Schauspieler zeigt uns einen Typen unter Dampf, geplagt von Juckreiz und Schluckauf, der schrittweise die Bodenhaftung verliert.

Share
März 3rd, 2016

Angela Bauer, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin – 03.03.2016

Ihr Kerngeschäft: minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge zu betreuen. Über dieses Engagement kommt Angela Bauer zu dem Projekt „Bellevue di Monaco“ – einem Begegnungszentrum mit Wohnungen für Flüchtlinge. Moderation: Achim Bogdahn

Share
März 3rd, 2016

Helmut Becker zur Zukunft der Automobilindustrie

Was Autobauer sich einfallen lassen, um ihre Produkte zu verkaufen, zeigen sie am Autosalon in Genf. Wer hat die besten Karten für die Zukunft? Helmut Becker hat Antworten. Der frühere BMW-Chefökonom berät heute die Automobilindustrie und ihre Zulieferfirmen. Er ist Gast von Ivana Pribakovic.Der Sonntag war einmal der Tag für eine Fahrt ins Grüne, genüsslich hinter dem Steuerrad. Der Samstag dann war der Tag für die Carosseriepflege. Und an allen Tagen: der Stolz auf den blitzenden Wagen in der Garage. Die Freude am Auto, das war einmal. Heute geht es beim Autokauf auch um Klimaschutz und die Umwelt. Die Jungen wollen oft gar keines mehr, ein Statussymbol ist das Auto längst nicht mehr bei allen. Immer mehr Leute wollen lieber ein Auto teilen, Stichwort «Shared Economy». Für die Unternehmen der Automobilindustrie eine Herausforderung.Für die Unternehmen der Automobilindustrie eine Herausforderung – und für Helmut Becker ein falscher Weg. «Ich habe noch keine andere Branche kennengelernt, die von sich aus schrumpfen will». Die Autobranche arbeite aktiv daran, die Zahl der verkauften Fahrzeuge zu reduzieren. Und: «Innovationen, wie etwa selbstfahrende Autos, bieten keinen Ersatz, der Markt ist zu beschränkt». Aber klar ist für Becker auch: Langfristig führt an der Elektromobilität kein Weg vorbei.

Share
März 3rd, 2016

Am Tisch mit Sineb El-Masrar, "Muslim Girl"

Mit ihrem Buch „Muslim Girls“ zeichnete die Journalistin und Autorin Sineb El-Masrar das Bild junger selbstbewusster Frauen, die oft gegen Widerstände ihren Weg gehen und längst in der deutschen Gesellschaft angekommen sind.

Share
März 3rd, 2016

Dr. Nils Schmid, SPD-Wirtschafts- und Finanzminister

Am 13. März werden die Karten neu gemischt. Es wird Gewinner und Verlierer geben, Veränderungen und Verschiebungen, enttäuschte Hoffnungen und neue Chancen. SWR1 Leute präsentiert im Vorfeld der baden-württembergischen Landtagswahl die Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien. Heute: Nils Schmid, SPD-Landesvorsitzender seit 2009, Wirtschafts- und Finanzminister seit 2011. Der promovierte Jurist will eine Fortsetzung der grün-roten Koalition.

Share
März 3rd, 2016

Redezeit mit Georg Milzner – Buchautor: Digitale Hysterie

Bildschirmkritiker warnen vor den Gefahren des Medienkonsums für Kinder und Jugendliche. Sie fürchten Suchtgefahr, Konzentrationsprobleme, soziale Verwahrlosung. Manche sprechen gar von “Verdummung” und “digitaler Demenz”. Zurecht?

© WDR 2016

Share