Archiv für Februar 15th, 2016

Februar 15th, 2016

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, CSU, zu Milchpreisen

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis regt Schmidt an, neue Märkte für Milchprodukte aus der EU zu erschließen; insbesondere China und andere asiatische Staaten böten sich an.

Share
Februar 15th, 2016

Alexandra Neldel

Ihren großen Durchbruch hatte Alexandra Neldel (39) durch die Verfilmung der Erfolgsromane rund um die „Die Wanderhure“. radioBERLIN 88,8-Moderatorin Marion Hanel in einem Gespräch über das Leben- Liebe, Bauchentscheidungen, Kochen, Freunde und die Leichtigkeit des Seins.

Share
Februar 15th, 2016

Valentinstag – Schöne Tradition oder Kommerzquatsch?

Rosen zum Valentinstag in einem Blumengeschäft in Manschnow (Brandenburg) (dpa / picture alliance / Patrick Pleul)Der heilige Valentin ist der Schutzpatron der wahrhaft Liebenden – die bräuchten heute eigentlich keine Blumen oder Geschenke, meint der Sozialwissenschaftler Holger Herma. Er hält den 14. Februar dennoch für ein wichtiges Ritual von Paaren.

Holger Herma im Gespräch mit Miriam Rossius
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 22.08.2016 13:21
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 15th, 2016

Peter Kees, Konzeptkünstler – 15.02.2016

Mit 47 verliebte sich Peter Kees Hals über Kopf, bald schon ist seine Lebenspartnerin schwanger – und der werdende Vater freut sich auf den Nachwuchs. Wenig später – mit 48 Jahren – steckte er in einer tiefen Lebenskrise und machte einen Film. „Ich musste mich selbst therapieren“, sagt er heute, mit 50 Jahren. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Februar 15th, 2016

Bundesrat Johann Schneider-Ammann und die Schweizer Wirtschaft

Als Folge des starken Frankens mehren sich die Hiobs-Botschaften aus der Schweizer Wirtschaft. Was kann man tun, um die Abwanderung oder den Verkauf von Unternehmen zu bremsen? Was kann der Staat tun? Bundespräsident Johann Schneider-Ammann ist Gast von Iwan Lieberherr.«Es tut mir leid für jeden Arbeitsplatz, der nun aufgegeben wird. Das tut mir weh», versichert der Bundespräsident. Trotzdem will Johann Schneider-Ammann nichts an seiner Wirtschaftspolitik ändern. «Die Schweiz hat noch nie eine Industriepolitik betrieben wie Frankreich. Wir können nur die Rahmenbedingungen verbessern.» Er spricht die Kosten an, die Unternehmen tragen. Zum Beispiel will der freisinnige Bundesrat die Bürokratie abbauen – etwas, das seine Partei auch schon erfolglos in einer Initiative gefordert hatte. Der Wirtschaftsminister sieht auch in der Wiedereinführung des Mindestkurses keine Lösung. «Man muss die Zukunft positiv sehen», lautet dafür sein Credo. Man könne die Situation auch schlechreden.

Share
Februar 15th, 2016

AaRON

„In der Vergangenheit der Popmusik gab es wenige solcher Geschichten, doch es gab sie – man muss etwas wagen um zu verstehen, es versuchen, alles geben. Man muss sich stetig neu erfinden, darf nicht in Routine verfallen.“ AaRON, das französische Pop-Duo bestehend aus Simon Buret und Olivier Coursier sucht die Herausforderung. In Frankreich zählen AaRON zu den Top Acts, ihre Alben werden vergoldet und die Konzerte sind regelmäßig ausverkauft. Ihre Videos auf YouTube werden millionenfach angeklickt, kein Wunder, denn Sänger Simon Buret verfügt nicht nur über eine prägnante Stimme, als ehemaliges Vollzeit-Model und Schauspieler weiß er sich perfekt vor der Kamera zu bewegen. Simon Buret und Oliver Coursier wagen auf ihrem neuen Album „We Cut The Night“ einen Neustart. Schauspieler John Malkovich mag die Band sehr und spielt im Video zur ersten Single „Blousson Noir“ die Hauptrolle, ein echter Hingucker. Das Album erscheint am 26. Februar 2016.

Share
Februar 15th, 2016

SWR1 Leute mit Prof. Dr.Josef Aldenhoff am 14.02.2016

Auch wenn der Valentinstag als Tag der Liebenden gilt – mit einem Blumenstrauß für sie oder einem Kinogutschein für ihn ist in Sachen Beziehung noch nicht viel getan. Wie’s richtig funktioniert und wo es schwierig wird, darüber unterhält sich SWR1-Moderat | Was Beziehungen schwierig macht…
… und wie sie gelingen können. Darum geht es in Josef Aldenhoffs neuem Buch „Ich und Du – warum?“ Denn beeinflusst werden wir in unseren Liebesabenteuern durch einen Millionen Jahre alten Schaltplan, der uns steuert, uns in unserer modernen Beziehungswelt aber oft genug neben Lust auch Frust beschert.

Share
Februar 15th, 2016

Am Tisch mit Heiner Gembris, "Begabungspapst"

Heiner Gembris leitet das Institut für Begabungsforschung in der Musik in Paderborn / Detmold. „Begabt“ und lernfähig, so zeigen die von ihm untersuchten Lebensläufe von Musikern, sind nicht nur (Wunder-)Kinder, sondern auch der ältere Mensch könne noch äußerst leistungsfähig und kreativ sein.

Share
Februar 15th, 2016

Flüchtlinge auf der Balkanroute – Erst die Kälte, jetzt der Regen

Zu sehen sind Flüchtlinge, die in Slowenien auf eine Weiterreise warten. (picture-alliance / dpa / Antonio Bat)Die Visegrad-Staaten sprechen derzeit darüber, ob sie die Balkanroute für Flüchtlinge abriegeln können. Deutschland ist mit seiner humanitären Position bald allein. Derweil macht den Flüchtlingen der Regen zu schaffen, so die Hilfsorganisation CARE.

Karl-Otto Zentel im Gespräch mit Marianne Allweiss und André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 23.08.2016 13:15
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 15th, 2016

Andreas Martin Hofmeir, Tubist und Professor am Salzburger Mozarteum

Andreas Martin Hofmeir ist einer der besten Tubaspieler Europas. Er hat die erste Tuba-Solo-CD der Geschichte bei einer großen Plattenfirma veröffentlicht und er gewann den ECHO-Klassik als „Instrumentalist des Jahres“. Darüber hinaus ist Hofmeir Professor am Mozarteum in Salzburg, er ist Mitbegründer der bayerischen Kultband „LaBrassBanda“ und er geht mit eigenem Kabarettprogramm auf Tournee.

Share
Februar 15th, 2016

| WDR 5 Neugier genügt – Redezeit (15.02.2016)

Eigener Strom, eigenes Wasser

Oliver Junker-Matthes und seine Frau Britta leben seit über 25 Jahren mit ihren drei Kindern auf einem Bauernhof mitten im Wald – ohne öffentlichen Strom mit eigenem Wasser. Eine Familie und ihre Selbstversorgung.

© WDR 2016

Share
Februar 15th, 2016

Die Wochenzeitung "Zeit" wird 70 Jahre alt – "Nicht mit den Wölfen heulen"

Der Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit", Giovanni di Lorenzo, hält am 02.04.2014 im Schauspielhaus in Hamburg eine "Zeit"-Ausgabe mit einem Lokalteil für Hamburg. Die "Zeit" erscheint am 3. April erstmals mit einem Lokalteil für Hamburg. (picture alliance / dpa)Die „Zeit“ wird 70 Jahre alt – und feiert den runden Geburtstag mit einer Sonderausgabe. „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo plädiert anlässlich des Jubiläums für mehr Transparenz im Journalismus – und warnt vor der Skandalisierung von Ereignissen.

„Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 23.08.2016 09:35
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 15th, 2016

"Borgen" in der Berliner Schaubühne – "Pegidahafte Simplifizierung"

Ein Porträt der dänischen Schauspieler Sidse Babett Knudsen und Mikael Birkjær, die in der Serie "Borgen" mitspielen (picture alliance / dpa / WDR/ARTE France/ M. Kollöffel)In der Berliner Schaubühne steht „Borgen“ auf dem Programm: Eine TV-Serie im Theater. Wir haben Borgen-Fan Jürgen Trittin gebeten, sich die Sache anzuschauen. In der Inszenierung habe das Plakative gewonnen, die Differenzierung sei verloren gegangen, so der Grünen-Politiker.

Jürgen Trittin im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 23.08.2016 08:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 15th, 2016

Vorschlag aus Hessen: die "Deutschland-Rente" – Sparen mit sanftem Zwang

Ältere Menschen sitzen auf einer Bank. (Imago/Mangold)Wird die Rente später mal reichen? Viele Deutsche machen sich darüber nicht genügend Gedanken, meinen Experten. Die schwarz-grüne Regierung in Hessen will die Bundesbürger deswegen nun mit einer weiteren Zusatz-Rente zur Vorsorge bewegen.

Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 23.08.2016 07:48
Direkter Link zur Audiodatei

Share