Archiv für Februar 9th, 2016

Februar 9th, 2016

Politologe Michael Hermann: «Man hat mich lange unterschätzt»

Er war bekannt als nüchterner Analytiker, bis er nach der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative erstmals klar Stellung bezog. Geschadet hat es ihm nicht. Michael Hermann ist mehr denn je ein gefragter Deuter der politischen Schweiz. Und er sorgt sich um den inneren Zusammenhalt unseres Landes.Michael Hermann hat sich als Politgeograf gleich seinen eigenen Beruf erfunden. Er ist der wohl profilierteste Politologe im Land. Erstaunlich für einen, der in der Schule unter einer Lese- und Rechtschreibeschwäche litt.Wieso staunt er noch immer darüber, wie ernst man ihn und seine Analysen nimmt? Und wie gross ist seine Sorge um den sozialen Frieden in der Schweiz?

Share
Februar 9th, 2016

Tischgespräch: Roger Willemsens Lust,"die Enden der Welt" zu bereisen | WDR 5 Tischgespräch (13.10.2010)

Roger Willemsen hat als Nachtwächter, Reiseleiter und Museumswärter gearbeitet, er schrieb Bücher und Artikel, moderiert im Radio und auf der Bühne – und war unterwegs, um „Die Enden der Welt“ zu bereisen. So heißt eines seiner Bücher, über das Volker Schaeffer mit Roger Willemsen auf der Frankfurter Buchmesse 2010 gesprochen hat; über Willemsens unbändige Lust, Menschen zu treffen, seine Jazz-Leidenschaft und gefährliche Orte zwischen Borneo und Bonn. Aufzeichnung vom 13.10.2010. – Moderation: Roger Willemsen © WDR 2016

Share
Februar 9th, 2016

Barbara Lochbihler (Grüne) EU-Abgeordnete: Kritik an Türkei: Schutzzone für syrische Füchtlinge kaum möglich

im SWR-Tagesgespräch mit Marie Gediehn | Menschenrechtsexpertin Lochbihler fordert, Ankara muss Flüchtlinge ins Land lassen. Eine Schutzzone auf syrischer Seite sei militärisch kaum durchzusetzen.

Share
Februar 9th, 2016

Koalitionsstreit um Asylpaket II – "Die SPD ist die Schwachstelle"

Die Spitzen von CSU, SPD und CDU, Seehofer, Gabriel und Merkel, im Bundeskanzleramt  (picture alliance/dpa/Kay Nietfeld)Durch den Asylstreit vermittle die Regierung den Eindruck von Schwäche und Überforderung, so Heinrich Oberreuter. Er sieht die Schuld eindeutig bei der SPD. Kritik übt der Politikwissenschaftler aber auch an CDU-Vize Klöckner, deren Ultimatum „das von Herrn Seehofer übertrifft“.

Heinrich Oberreuter im Gespräch mit Christopher Ricke und Anke Schaefer
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2016 13:29
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Flüchtlingsdrama bei Aleppo – "Die Türkei spielt das im Moment recht geschickt"

Tausende syrische Flüchtlinge warten an der Grenze zur Türkei. (AFP / Bulent Kilic)Zehntausende Flüchtlinge harren derzeit an der syrisch-türkischen Grenze aus und werden von der Türkei versorgt. Bisher hat sich die türkische Regierung aber geweigert, die Grenze zu öffnen. Dahinter steckt Kalkül, meint der Nahost-Experte Guido Steinberg.

Guido Steinberg im Gespräch mit Anke Schaefer und Christopher Ricke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2016 13:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Rosenmontagszug – "Wenn Düsseldorf absagt, geht der Kölner erst recht hin"

Die kleines Mädchen zieht eine Schnute, während sie im Regen auf den Start des Rosenmontagszuges wartet. (dpa / Fredrik von Erichsen)Der Höhepunkt der Straßenfastnacht fällt in diesem Jahr in zwei der drei Karnevalshochburgen am Rhein aus: Wegen des Sturmtiefs haben sowohl Mainz als auch Düsseldorf ihre Rosenmontagsumzüge abgesetzt. Nur Köln trotzt dem Sturm. Der Büttenredner Willibert Pauels erklärt die Hintergründe.

Willibert Pauels im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2016 09:46
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Diskussion um Einwanderungsministerium – "Wir dürfen die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen"

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD) (dpa / Picture Alliance / Jörg Carstensen)Derzeit sind mehrere Ministerien und Institutionen für Fragen der Migration und Integration zuständig. Von einem Einwanderungsministerium könnten diese Aufgaben besser koordiniert werden, sagt die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz.

Aidan Özoguz im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2016 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Deutsche Industrie – Vorsprung durch IT-Technik?

Sandro Gaycken, IT-Experte für Cyber Defence der der European School of Management and Technology in Berlin (imago stock&people)Wenn es um IT geht, rauschen chinesische und US-amerikanische Unternehmen gerade links und rechts an uns vorbei, sagt Sandro Gaycken, Direktor des Digital Society Institute in Berlin. Dort will man Strategien für Industriepolitik und Innovation erarbeiten.

Sandro Gaycken im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 16.08.2016 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Fotograf Sebastian Backhaus – Christliche Frauenmilizen in Syrien

Eine Kämpferin der Christlichen Frauenmiliz kontrolliert die Papiere eines Motorradfahrers. (Sebastian Backhaus)Christliche Frauenmilizen in Syrien bereiten sich auf den Kampf gegen den IS vor. Der Fotoreporter Sebastian Backhaus hat sie begleitet. Es seien Hausfrauen und Mütter, die neben der Kindererziehung in den Kampf ziehen.

Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 17.08.2016 18:39
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Zu Gast: Der Schauspieler Devid Striesow

Sein Gesicht ist aus dem Deutschen Film nicht mehr wegzudenken. Devid Striesow ist zur Zeit einer der gefragtesten Schauspieler. Dabei verkörpert er nicht gerade den Typ „sexiest man alive“, sondern eher einen ganz gewöhnlichen Durchschnittsmann. Aber das gerade macht ihn attraktiv für so unterschiedliche Rollen wie den beflissenen Assistenten von Bella Block oder den bisexuellen Liebhaber im Dreicksdrama „Drei“, den leutseligen SS Sturmbannführers im oscarprämierten Film „Die Fälscher“ oder den verschmitzten Unterhaltungskünstler Hape Kerkeling in „Ich bin dann mal weg“, seinem jüngsten Film derzeit im Kino . Am 11. Februar startet „Nichts passiert“ in dem er den konfliktscheuen Familienvater Thomas spielt, der niemals nein sagen kann und darum Ehe und Familie in die Krise stürzt. Eine Rolle, die ihm auf den Leib geschrieben ist? Diese Frage , und noch viele mehr, beantwortet der Star des Deutschen Kinos Devid Striesow im hr2-Kulturcafe.

Share
Februar 9th, 2016

Pete Yorn

Bekannt geworden ist der Songwriter mit Film- und Fernsehmusik, wie zum Beispiel in „Shrek II“ oder „Smallville“. Vor 15 Jahren sorgte sein Debütalbum „Musicforthemorningafter“ für Furore und erreichte Gold-Status. Am 11. März 2016 erscheint nun sein neues Album „Arranging Time“. Pete Yorn war zu Gast im radioeins-Studio.

Share
Februar 9th, 2016

Bastian Giegerich: Jahresbericht der Rüstungsforscher

In den letzten Jahren hat Europa bei den Militärausgaben gespart. Jetzt nicht mehr. Das stellen Forscher im Jahresbericht des International Institute for Strategic Studies in London fest. Einer von ihnen ist Bastian Giegerich. Er ist Gast von Susanne Brunner.«The Military Balance» heisst das 500 Seiten starke Buch, das Forscherinnen und Forscher des IISS in London jährlich der Weltöffentlichkeit vorstellen. Das gesamte Waffenarsenal von 171 Ländern ist in diesem Jahresbericht aufgelistet, hinzu kommen sicherheitspolitische Analysen der Weltlage. Nun liegt der neue Bericht vor; er ist besorgniserregend. «Unsere Bewertung kann von den Bewertungen der Regierungen abweichen», sagt Giegerich. Einerseits, weil militärische Hochtechnologie immer schneller verbreitet und eingesetzt wird. Anderseits, weil aufgerüstet wird, und weil Kriege so viele Menschen in die Flucht getrieben haben wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Zum ersten Mal seit Jahren wurden 2015 die Militärausgaben in Europa nicht mehr gekürzt. Nach Bastian Giegerichs Einschätzung ist der Versuch, Russland zum strategischen Partner der EU zu machen, gescheitert. Daher versteht er die Reaktion einzelner EU-Länder, vermehrt Waffen zu Abschreckung gegen Russland zu kaufen.Was heisst das? Bastian Giegerich arbeitet seit rund zehn Jahren beim International Institute for Strategic Studies IISS in London und ist dort Direktor des Bereichs Verteidigung und militärische Analyse.

Share
Februar 9th, 2016

DiEM2025 – Die Revolution an der Abendkasse

Yanis Varoufakis, ehemaliger griechischer Finanzminister, äußert sich am 09.02.2016 bei einer Pressekonferenz anlässlich der Präsentation der linken paneuropäischen Bewegung DiEM 25 (Democracy in Europe Movement 2025) in Berlin. (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)Eine paneuropäische linke Bewegung will der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis ins Leben rufen. Am Dienstag wird „Democracy in Europe Movement 2025“ in Berlin vorgestellt. Der Politologe Albrecht von Lucke glaubt nicht an ihren Erfolg.

Albrecht von Lucke im Gespräch mit Christopher Ricke und Anke Schaefer
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 17.08.2016 14:11
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Am Tisch mit Roger Willemsen

Roger Willemsen ist tot. Er erlag einer schweren Krebserkrankung. In Erinnerung an ihn wiederholen wir ein Gespräch, das er mit Daniella Baumeister am 21. Mai 2014 über sein letztes Buch „Das Hohe Haus“ führte.

Share
Februar 9th, 2016

Essen in Kitas – Speisepläne ohne Schweinefleisch

Frühstückstisch in der Kita Mucklas in Hamburg (dpa/Georg Wendt)Immer mehr Kindergärten verzichten auf Schweinefleisch. Ist das eine falsche Anpassung an muslimische Einwanderer? In Frankfurt am Main ist sogar die Rede von einer heimlichen Anweisung der Stadt an die Kitas.

Ludger Fittkau im Gespräch mit Anke Schaefer und Christopher Ricke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 17.08.2016 13:41
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Melinda Crane – US-Vorwahlen – Wer zieht ins Weiße Haus ein? | WDR 5 Neugier genügt – Redezeit (09.02.2016)

Gast: Melinda Crane, US-amerikanische Journalistin, Moderation: Thomas Koch © WDR 2016

Share
Februar 9th, 2016

FM4 Interview: Doppelzimmer mit Roger Willemsen (Juni 2011)

Doppelzimmer Spezial mit Roger Willemsen

Share
Februar 9th, 2016

SWR1 Leute mit Piet Klocke am 07.02.16

„Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde“… | „Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde“…
… wer ein Buch mit diesem Titel schreibt, der empfindet es sicher als Kompliment, die eine oder andere Tasse nicht im Schrank zu haben. Piet Klocke ist gemeint, Leute-Gast am Fastnachtssonntag, Comedian aus dem Ruhrgebiet, für den der Begriff „Comedian“ in Wahrheit nicht ausreicht. Zumindest mal Teilexistenzen als Musiker und Philosoph mit besonders schrägen Lebensansätzen kommen hinzu.

Share
Februar 9th, 2016

Tourismus in Zeiten des Terrors – Deutsche Urlauber meiden Nordafrika

Die Oase von Nefta fotografiert am 4.10.2013 in Nafta (Tunesien). (picture alliance / dpa / Oliver Berg)Wegen der Terroranschläge der jüngsten Zeit ändern die Deutschen ihr Urlaubsverhalten: Sie meiden Ziele in Nordafrika und der Türkei und weichen nach Spanien aus. Einen generellen Rückgang in der Reiselust sieht der Tourismusexperte Volker Böttcher jedoch nicht.

Volker Böttcher im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 17.08.2016 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 9th, 2016

Digitale Revolution – Jeder zweite Job ist in Gefahr

Der Wandel in der Arbeitswelt ist in vielen Unternehmen zu sehen - auch hier bei Trumpf in Ditzingen. (picture-alliance / dpa / Wolfram Kastl)Unternehmen wie Uber und Airbnb sind nach Ansicht Dirk Helbings von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich Vorboten eines dramatischen Umbruchs in der Wirtschaftswelt. Diesem könnten schon bald sehr viele Jobs zum Opfer fallen.

Dirk Helbing im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 17.08.2016 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share