Archiv für Juni 4th, 2015

Juni 4th, 2015

Erika Pluhar im Gespräch

Sie war 40 Jahre Ensemble-Mitglied im Wiener Burgtheater, Chansonsängerin, Schriftstellerin, Femme fatal und Emanze: Erika Pluhar bei „Meyer-Burckhardts Frauengeschichten“.

Share
Juni 4th, 2015

Kim Kulig – von der Fußball-Nationalspielerin zur Fernsehkommentatorin

Kim Kulig vom FFC Frankfurt ist Fußball-Europameisterin von 2009, sie hat 33 Länderspiele für Deutschland gemacht und sie war auf dem Weg, absolute Weltklasse zu spielen. Doch dann mußte Kulig, das Gesicht der WM 2011, nach einer Verletzung ihren Lebenstraum Profifußball begraben und steht nun als Fernsehkommentatorin bei der Frauen-Fußball-WM in Kanada an der Seitenlinie. Martina Knief und Stefan Bücheler wollten in hr-iNFO „Das Interview“ von Kim Kulig wissen, wie es sich anfühlt, zu kommentieren anstatt zu kicken.

Share
Juni 4th, 2015

Claus Leggewie – Politikwissenschaftler zum G7 -Gipfel

Es ist das vielleicht spektakulärste Politik-Event des Jahres in Deutschland. Der anstehende G7-Gipfel in Schloss Elmau. Sieben Staats- und Regierungschefs treffen sich, geschützt von mehr als 15.000 Polizisten, die die Mächtigen von Demonstranten und Protesten abschirmen sollen. Was aber passiert auf so einem Gipfel eigentlich? Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie erklärt in hr-iNFO „Das Interview“ mit Mariela Milkowa und Oliver Günther, wie G7 geht.

Share
Juni 4th, 2015

Steve Gunn

Der ehemalige Gitarrist aus Kurt Viles backing Band wandelt bereits seit acht Jahren auf Solopfaden. Inzwischen ist der Singer-Songwriter Steve Gunn aus Pennsylvania mit seinem sechsten Album „Way out weather“ unterwegs. Mit sehnsuchtsvoller Bariton-Stimme singt er melancholische Geschichten aus einem Amerika, wie es früher einmal war oder gewesen sein soll.

Share
Juni 4th, 2015

Constanze Stelzenmüller – von der Washingtoner Denkfabrik "Brookings Institution" zumn G7 Gipfel

Constanze Stelzenmüller ist leitende Wissenschaftlerin beim renommierten Washingtoner Think Tank Brookings Institution. In hr-iNFO „Das Interview“ erzählt sie ARD-USA-Korrespondent Andreas Horchler, was Sie von Gipfeln im Allgemeinen und von dem Treffen in Bayern im Besonderen hält. Solche Spitzentreffen können „irritierend, amüsant und gelegentlich lehrreich sein“, sagt die Brookings-Expertin, die früher als Journalistin für den Berliner Tagesspiegel und die „Zeit“ arbeitete und Direktorin des Berliner Büros des „German Marshall Funds“ war.

In hr-iNFO „Das Interview“ hat Andreas Horchler vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau mit Constanze Stelzenmüller über Gipfeltheater, unterschiedliche Kulturen bei Spitzentreffen, das Analystenleben in der US-Hauptstadt und die zukünftige Rolle Deutschlands bei internationalen Krisen gesprochen.

Share
Juni 4th, 2015

SWR2 Zeitgenossen: Dr. Uwe Wolff, Engelforscher

Der Kulturwissenschaftler und Theologe Uwe Wolff lehrt Literarisches Schreiben am Institut für Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim. Bekannt ist er aber vor allem als prominenter deutscher Engelforscher. Seit drei Jahrzehnten beschäftigt sich der 59-Jährige mit den Fragen der Angelologie und damit einem umstrittenen Grenzgebiet der Wissenschaft. „Engel sind reale Wirklichkeit“, ist Wolff überzeugt, sind „spirituelle Bodygards“. Mit Esoterik hat das in seinen Augen nichts zu tun.

Share
Juni 4th, 2015

«Das Schweizer Kreuz reicht nicht für wirtschaftlichen Erfolg»

Am Swiss Economic Forum in Interlaken treffen sich Chefs und Chefinnen von Unternehmen, um Kontakte zu knüpfen, über Sorgen zu reden, neue Ideen zu diskutieren. Unter ihnen ist auch Mathias Adank, Chef des traditionsreichen Schweizer Pommes-Chips-Herstellers Zweifel. Er ist Gast von Iwan Lieberherr.Der Familienbetrieb Zweifel hat seine Wurzeln in den 1950er-Jahren. Heute produziert Zweifel jährlich rund 6500 Tonnen Chips und 1800 Tonnen andere Snacks. In der Schweiz dominiert Zweifel den Chips-Markt. Weshalb aber gelingt es nicht so recht, im Ausland Fuss zu fassen? Und welchen Einfluss hat dabei die Schweizer Landwirtschaftspolitik? Was bedeutet bei Zweifel «Swissness»? Wlechen Einfluss hat das neue Gesundheitsbewusstsein auf den Verkaufserfolg? «Wir müssen Acht geben, dass wir nicht amerikanische Verhältnisse haben. Kindern den Sportunterricht streichen ist sicher nicht zielführend.»

Share
Juni 4th, 2015

MDR FIGARO trifft … Dirk Syndram

Kunsthistoriker Dirk Syndram leitet die Sonderausstellung „Luther und die Fürsten“, die den Einfluss der sächsischen Kurfürsten auf die Reformation dokumentiert.

Share