Archiv für April 26th, 2015

April 26th, 2015

Botschafter Andrij Melnyk – 70. Jahrestag des Kriegsendes: Warum die Ukraine anders als Russland feiert

Andrij Melnyk, der Botschafter der Ukraine in Deutschland, vor dem Funkhaus am Hans-Rosenthal-Platz (Sven Crefeld / Deutschlandradio Kultur)Russland will den 70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg besonders feiern. Die Ukraine dagegen schert aus der bisherigen Jubiläumspraxis aus − warum, erklärt Andrij Melnyk, der Botschafter der Ukraine in Deutschland.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 26th, 2015

Wolf Schneider zieht Bilanz – "Ich habe meine Arbeit getan"

Der Journalist und Moderator Wolf Schneider (picture alliance / dpa / Georg Wendt)„Qualität kommt von Qual“ lautet sein Credo: Kurz vor seinem 90. Geburtstag erklärt der Journalist, Autor, Sprachkritiker und Lehrmeister Wolf Schneider warum gute Texte „mit Feuer“ geschrieben werden müssen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 26th, 2015

UNESCO-Preis für Pressefreiheit – Forderung nach Freilassung des Syrers Mazen Darwish

Gefängnisschlüssel im Torschloss einer Zelle (dpa / picture alliance / Ingo Wagner)Der syrische Journalist Mazen Darwish sitzt seit 2012 im Gefängnis. Denn er berichtete über verhaftete und verschwundene syrische Publizisten. Verena Metze-Mangold von der Deutschen UNESCO-Kommission fordert einen weltweiten öffentlicher Druck für seine Freilassung.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 26th, 2015

Alexander Fischhold, Seelsorger – 24.04.2015

Tag für Tag hilft der Münchner Diplomtheologe Alexander Fischhold Menschen mit intensiven Gesprächen aus schwierigen Situationen heraus … Moderation: Stephanie Heinzeller.

Share
April 26th, 2015

Anne Wizorek, Feministin – 26.04.2015

Männer haben es immer noch wesentlich leichter als Frauen – davon ist die Berliner Netzfeministin Anne Wizorek vollkommen überzeugt. 2014 kam ihr Buch „Weil ein Aufschrei nicht reicht. Für einen Feminismus von heute“ in die Bücherläden und sorgte für mediale Aufschreie und kontroverse Diskussionen. Moderation: Norbert Joa

Share
April 26th, 2015

Fabian Hinrichs

Hinrichs kommt in Hamburg zur Welt. Nach dem Abitur leistet Hinrichs Zivildienst und studiert ein paar Semester Jura, schwenkt glücklicherweise um und lässt sich an der Schauspielschule in Bochum ausbilden. Frank Castorf engagiert ihn für die Berliner Volksbühne und bald arbeitet Hinrichs mit Regisseuren wie Schlingensief, Pollesch und Kamerun. Hinrichs, der Mann mit den roten Wangen und den tiefliegenden Augen, ist theaterverrückt und feiert parallel dazu seit Jahren große und stille Fernseh-Erfolge, zuletzt an der Seite von Dagmar Manzel als neuer Tatort-Kommissar in Franken.

Share
April 26th, 2015

The Makemakes (26. April 2015)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
April 26th, 2015

Devid Striesow zu Gast bei Tietjen talkt

Oscar, Filmpreis, Fernsehpreis – Devid Striesow ist einer der höchst dekorierten deutschen Leinwand-Stars und dazu ein wunderbarer Hörbuch-Sprecher.

Share
April 26th, 2015

Sybille Waury | WDR 2 Paternoster (26.04.2015)

Schon mit fünfzehn Jahren wurde sie vor der Kamera zu Tanja Schildknecht. Zu Gast im WDR 2 Paternoster spricht Sybille Waury über ihr Erwachsenwerden vor der Kamera und ihre 30 Jahre bei der Lindenstraße. Sybille Waury © WDR 2015

Share