Archiv für April 13th, 2015

April 13th, 2015

Verleger Gerhard Steidl über Günter Grass – "Genial gut"

Der Schriftsteller Günter Grass spricht in Hamburg während der Benefizgala der Autorenvereinigung PEN für verfolgte Autoren.  (picture alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)Bis zuletzt hat Günter Grass mit seinem Verleger Gerhard Steidl an dem Buch „Vonne Endlichkait“ gearbeitet. Zum ersten Mal habe er Lyrik und Prosa zusammen geschrieben und dazu Zeichnungen angefertigt: „Es ist genial gut“, sagt Steidl.

www.deutschlandradiokultur.de, Fazit
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 13th, 2015

Anton Hofreiter (GRÜNE), Vorsitzender der Bundestagsfraktion, zu Pegida und Flüchtlingspolitik

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler wendet sich Hofreiter in der Flüchtlingspolitik sowohl gegen ein Zurückweichen vor rechtspopulistischen Parolen als auch gegen „riesige Sammelunterkünfte“.

Share
April 13th, 2015

Leute der Woche (KW 15 – 2015)

Mit dabei: Eva Fidler und Anna Schmid (Eva hat Leukämie und ihre Schwester kümmert sich um sie), Horst Krause (Schauspieler), Jürgen Borchert (Familienrichter), Angela Marquardt (Politikerin)

Share
April 13th, 2015

Zu Gast: Manuel Möglich, Journalist

Ob das Oktoberfest in Brasilien, der namibische Karneval oder das über hundert Jahre alte Telefonnetz auf Samoa – die Deutschen haben auf allen Kontinenten Spuren hinterlassen. Der Journalist Manuel Möglich, gebürtiger Weilburger, hat sich auf die Spuren der Deutschen in fernen Landen gemacht.

Share
April 13th, 2015

Ryley Walker

„Primrose Green“ heißt das neue Album des amerikanischen Musikers Ryley Walker, und es klingt wie ein Klassiker, der seltsam aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Der 22jährige Walker verbindet Elemente von Folk oder Jazz so lässig und mühelos miteinander, dass einem beim Hören manchmal der Atem stockt. Obwohl Einflüsse wie Tim Buckley oder Van Morrison klar zu hören sind, schafft Ryley Walker auf „Primrose Green“ seine eigene Welt.

Share
April 13th, 2015

Karl M. Sibelius, Intendant und Regisseur – 13.04.2015

„Ich habe nie das Gefühl, dass ich arbeite“. Und doch ist er im Dauereinsatz – vor, hinter, neben und auf der Bühne. „Ich mache das wahnsinnig gerne“, sagt der Karl M. Sibelius, während am Theater an der Rott in Eggenfelden seine letzte Spielzeit läuft. Moderation: Stefan Parrisius

Share
April 13th, 2015

Neue SVP-Avancen nach Zürcher FDP-Wahlsieg

Wenn Zürich wählt, zeigt das erfahrungsgemäss, wie das ganze Land wählen wird. Diesmal heisst das: mehr Rechts als vor vier Jahren. Zu Gast bei Ivana Pribakovic sind die Parteispitzen von SVP, SP, FDP und CVP.Die grosse Siegerin nach den Zürcher Wahlen heisst FDP. Sie wird für die SVP deshalb noch attraktiver. «Wir erneuern unser Angebot an die FDP: Die SVP will soviele Listenverbindungen mit ihr eingehen wie möglich eingehen», sagt Wahlkampfleiter Albert Rösti. Doch FDP-Parteipräsident Philipp Müller gibt sich zurückhaltend. «Bei uns entscheidet die Basis in den Kantonen, mit wem wir zusammengehen. Es gibt zwischen den beiden Parteien doch deutliche Unterschiede.»

Share
April 13th, 2015

Am Tisch mit Mirjam Pressler, "Schmuddelkind"

Sie wurde am 18. Juni 1940 in Darmstadt geboren. In Frankfurt am Main und in München studierte sie Malerei und Sprachen. Danach ging sie nach Israel in einen Kibbuz.

Share
April 13th, 2015

Ian Gillan

Deep Purple-Sänger, interessiert sich für Politik

Share
April 13th, 2015

mit Leonhard Fuest: Kulturgeschichte der Zwerge (Sendung vom 13.04.15)

Gast: Leonhard Fuest, habilierter Kulturwissenschaftler und Autor, Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2015

Share
April 13th, 2015

SWR1 Leute mit Heino am 12.04.15

Heino kennt in Deutschland eigentlich jeder. Nach jahrzehntelangen Erfolgen als Volksmusiksänger, hat er sich im zarten Alter von 74 nochmal neu erfunden. Mit seinem ersten Rockalbum landete er an der Spitze der Charts und wird heute von Gebiss- und Zahns | Heino kennt in Deutschland eigentlich jeder. Nach jahrzehntelangen Erfolgen als Volksmusiksänger, hat er sich im zarten Alter von 74 nochmal neu erfunden. Mit seinem ersten Rockalbum landete er an der Spitze der Charts und wird heute von Gebiss- und Zahnspangenträgern gleichermaßen gefeiert.

Share