Archiv für August 28th, 2014

August 28th, 2014

Türkei – In Hass und Liebe gespalten

Recep Tayyip Erdogan wirft rote Blumen ins Publikum.Einerseits eine repressive Stimmung, andererseits kaum noch Tabu-Themen: So beschreibt der Dokumentarfilmer Osman Okkan die Widersprüche in der türkischen Gesellschaft. Erdoğan habe die türkische Bevölkerung polarisiert wie kein anderer Politiker vor ihm.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

Balkan-Konferenz – "Die Strahlkraft der EU hat nachgelassen"

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel eröffnet die Wirtschaftskonferenz zum westlichen Balkan in Berlin, 28. August 2014Welche Fortschritte machen die Balkan-Staaten bei ihrer Annäherung an die EU? Das ist das Thema der internationalen Balkan-Konferenz in Berlin. Doch vor Ort, in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, blicke so mancher skeptisch nach Brüssel, meint der Balkanexperte Jens Reuter.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

Goethe-Preis – "Er ist oben, wir sind unten"

Eine Büste von Johann Wolfgang von Goethe im Brentanohaus, aufgenommen am 23.01.2014 in Oestrich-Winkel (Hessen).Goethe steht vor uns wie ein Monument. Das sagt der Schweizer Peter von Matt. Dabei könnte der Zugang zu dem Dichter einfach sein: Man müsse nur erkennen, dass hinter der „gespenstischen Klassikermaske ein lebendiges Menschengesicht“ steckt.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

Martin Dahinden: «Nicht jedes DEZA-Projekt gelang»

Diplomat, Manager, Weltverbesserer. Als oberster Entwicklungshelfer trug er viele Hüte. Nun verabschiedet sich Martin Dahinden nach gut sechs Jahren als Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA. Er zieht Bilanz bei Susanne Brunner.«Oftmals scheiterten Projekte, weil die Lage vor Ort zu instabil wurde», erzählt Dahinden im Gespräch. Aber die Menschen in Krisengebieten hätten die Hilfe am nötigsten. Immer wieder stösst die DEZA mit ihrer Arbeit aber auf Kritik in der Schweiz: Zu verzettelt sei deren Hilfe, heisst es bei den einen, zu stark auf die Interessen der Politik ausgerichtet, sagen andere. «Die Kritik nahm ich ernst, aber wenn wir so schlecht gewesen wären, hätte uns das Parlament schliesslich nicht mehr Geld zur Verfügung gestellt», kontert Dahinden.

Share
August 28th, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Sabine Voglmann: MS – kleine Wolke, große Wolke? (Sendung vom 27.08.14)

Gast: Sabine Voglmann, Filmemacherin, Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2014

Share
August 28th, 2014

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Ministerpräsidentin Saarland, zu Frankreichs neuer Regierung

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler warnt die Ministerpräsidentin, die zugleich Deutschlands Bevollmächtigte für die Kulturbeziehungen zwischen beiden Ländern ist, vor anmaßenden Tönen gegenüber den Reformanstrengungen in Frankreich.

Share
August 28th, 2014

Orkun Ertener, Fernseh-Drehbuchautor

Seinen Namen kennt kaum jemand, aber seine Filme haben die allermeisten gesehen: Orkun Ertener ist einer der meistbeschäftigten und erfolgreichsten deutschen Drehbuchschreiber. Der Sohn einer Deutsch-Italienerin und eines Türken schrieb viele „Tatort“-Drehbücher. Er erfand für das ZDF „KDD-Kriminaldauerdienst“ und „Die Chefin“. Für die Qualität seiner Plots, Figuren und Dialoge bekam er zahlreiche Preise. Jetzt hat Ertener seinen Debütroman vorgelegt mit dem genauso schlichten wie einprägsamen Titel „Lebt“.

Share
August 28th, 2014

Billy The Kid

Mit dem Revolverhelden Billy The Kid hat die in Kanada geborene Sängerin Billy Pettinger – zumindest auf den ersten Blick – nichts gemeinsam. Statt rauchender Colts gibt es zarten Klage-Gesang.

Share
August 28th, 2014

Am Tisch mit Andrés Orozco-Estrada, "Chefdirigent"

„Man kann die Hessen nur beglückwünschen“, schrieb der Spiegel im vergangenen Jahr. Beglückwünschen zum neuen Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada, der nun sein Amt beim hr-Sinfonieorchester antreten wird.

Share
August 28th, 2014

Zu Gast: Nino Haratischwili, Schriftstellerin

Knapp 1300 Seiten dick ist der neue Roman von Nino Haratischwili, ein epochales Werk, das im Jahre 1900 in Georgien beginnt und bis nah an unsere Gegenwart heranreicht.

Share
August 28th, 2014

Zu Gast: Klaus Hofmeister, Hobby-Flieger

Wie fühlt man sich über den Wolken, am Steuer eines Flugzeugs? Was erlebt man auf der Reise nach Korsika oder Venedig, ohne Wartezeiten, Check-In und mit herrlichster Aussicht auf die Alpen?

Share
August 28th, 2014

Sasa Stanisic, preisgekrönter Schriftsteller – 27.08.2014

Vor allem wegen der „warmen Züge“, die Saša Staniši? der Gattung Dorfroman verleihe, hat die Jury ihm gerade den Leipziger Buchpreis verliehen. „Vor dem Fest“ heißt sein neues, hoch gelobtes Buch. Moderation: Achim Bogdahn

Share
August 28th, 2014

Südosteuropa – Völkermord und Traumstrände

Roma-Familie im mazedonischen Skopje.Kriege, Gewalt, Armutszuwanderung: Unser Bild vom Balkan ist von negativen Klischees geprägt. Der Historiker Alexander Korb über den Einfluss von Populärkultur und Kriegen auf unsere Vorstellungen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

Auszeichnung – Maxim Gorki Theater ist Theater des Jahres 2014

Das Maxim Gorki Theater, aufgenommen am 29.10.2012 in Berlin.Theater des Jahres 2014 ist das Berliner Maxim Gorki Theater. Juror Franz Wille von der Zeitschrift „Theater heute“ betonte, das Gorki Theater trage zur gesellschaftlichen Debatte bei und habe tolle, ehrgeizige Schauspieler.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

Sterbehilfe – "Das ist kein Dammbruch"

Eine junge Hand hält eine alte HandUnter strengen Auflagen sollte ein Freitod mit ärztlicher Hilfe künftig erlaubt sein, sagt Urban Wiesing. Wir dürften die Betroffen nicht alleine lassen, so der Medizinethiker.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 28th, 2014

1LIVE – Talk: Herr der Flöten – Talk mit Matthias Opdenhövel (27.08.2014)

Im 1LIVE Talk spricht Matthias Opdenhövel über seine Zeit an der Copacabana, die neue Saison – und seinen berühmten FIFA-Flöten-Kommentar. © WDR 2014

Share