Archiv für August 19th, 2014

August 19th, 2014

Patrick Magyar, CEO Zürich 2014 und Direktor «Weltklasse Zürich»

Die Leichtathletik-EM ist vorbei. Ein gigantisches Spektakel, bei dem vor allem einer die Fäden zog: OK-Chef Patrick Magyar, der CEO Zürich 2014. Er zieht im Gespräch mit Susanne Brunner Bilanz.«Es war etwas vom Grössten, was ich je erlebt habe», sagt ein emotional berührter Patrick Magyar. Und der Mann hat schon einiges erlebt: Seit 2007 ist er Direktor der Weltklasse Zürich, das in weniger als zehn Tagen stattfindet und gleichzeitig auch sein letztes Meeting sein wird. Nur schon für dieses Treffen der Grössten der Leichtathletik arbeitet er jeweils 80 Stunden pro Woche und mehr. Dazu kam jetzt die Heim-EM mit knapp 1500 Athletinnen und Athleten aus 50 Nationen, die in 47 Disziplinen um Medaillen kämpften. Auch organisatorisch also eine Disziplin auf höchstem Niveau. Vieles habe sehr gut funktioniert, freut sich Magyar. «Einziger Wermutstropfen ist, dass das Letzigrund nicht immer mit genügend Publikum besetzt war.»

Share
August 19th, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Wolfgang Streeck: Erodiert der Kapitalismus die Gesellschaft? (Sendung vom 18.08.14)

Gast: Wolfgang Streeck, Soziologe und Direktor des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln, Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2014

Share
August 19th, 2014

Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD, zu möglichen Waffenlieferungen in den Nordirak

Interview mit Marion Theis | Im SWR-Tagesgespräch mit Marion Theis räumt Schwaetzer ein, dass gegen die Terrorgruppe IS Gewaltanwendung notwenig sei und dass die Evangelische Kirche sie in einem solchen Fall auch erlaube.

Share
August 19th, 2014

SWR1 Leute mit Familie Praschel am 17.08.2014

Die Praschels aus der Oberpfalz hatten nicht unbedingt einen Plan, aber einen Traum: mit ihren beiden kleinen Kindern und mit Hund Fred einfach drauf los fahren.

Share
August 19th, 2014

Leute der Woche (KW 33 – 2014)

Claude-Oliver Rudolph (Schauspieler), Jörg Armbruster (ehemaliger ARD-Fernsehkorrespondent), Rolf Verleger (Psychologe), Wojtek Czyz (Behindertensportler), Hubertus Primus (Jurist)

Share
August 19th, 2014

Prof. Stefan Scherer, Literaturwissenschaftler und "Tatort"-Experte

„Tatort“ gucken – das liebste Sonntagsritual von Millionen Deutschen – Professor Stefan Scherer leitet das KIT-Institut für Literaturwissenschaft und ist der führende „Tatort“-Forscher Deutschlands. Zusammen mit seinem Team untersucht der Karlsruher, wie die ARD-Krimireihe soziale Entwicklungen und regionale Lebensverhältnisse widerspiegelt. Dazu analysiert der KIT-Experte über 500 Folgen. Ergebnis: Der „Tatort“ ist typisch deutsch und montags quer durch alle Gesellschaftsschichten Gesprächsthema Nummer eins. Den aktuellen Zuschauer-Rekord hält ein Münsteraner „Tatort“ mit fast 13 Millionen, der 1. Tatort „Taxi nach Leipzig“ lief 1970, inzwischen ermitteln 22 verschiedene „Tatort“-Teams.

Share
August 19th, 2014

Ryan McGarvey

In der Trophäen-Vitrine des 27jährigen Sängers und Gitarristen Ryan McGarvey dürften sich die Bretter biegen, so viele Preise hat der Amerikaner bereits gewonnen. Bestes neues Talent, bester Gitarrist, bester Sänger, bester Musiker, bester Blues Act. Er stand mit Eric Clapton, Jeff Beck, B.B. King oder Joe Bonamassa auf der Bühne – und in Blues-Rock Kreisen ist Ryan McGarvey schon längst kein Geheimtipp mehr. Demnächst steht sein neues Album „The road chosen“ an.

Share
August 19th, 2014

Martin Kobler, Pazifist im Militäreinsatz

Der deutsche Diplomat hat im Namen der Vereinten Nationen im afrikanischen Ostkongo Krieg gegen Rebellen-Milizen geführt – mit Erfolg. Aber das war nur der erste, der militärische Teil seiner Mission. Der schwierigere ist der zivile Part. Denn Martin Kobler ist Leiter der weltgrößten UN-Friedensmission im Osten des Kongo.

Share
August 19th, 2014

Am Tisch mit Lisa Fitz, "Ungehorsame"

Sie hat die Bühne in den Genen – doch sie wurde Kabarettistin, die scharfe Zunge ist eines ihrer Markenzeichen. „Mit fünf Jahren habe ich den Wunsch geäußert, Kasperl zu werden“, erinnert sich die Kabarettistin und Schauspielerin.

Share
August 19th, 2014

Zu Gast: Nikolaus Gelpke, "Meeresschützer"

Der studierte Meeresbiologie war unter anderem Forschungstaucher für Greenpeace und gibt seit 1997 die Zeitschrift mare heraus sowie Bücher rund ums. Nikolaus Gelpke setzt sich auf verschiedenen Wegen für den Schutz der Meere ein.

Share
August 19th, 2014

In memoriam: Peter Scholl Latour, Jourmalist – 18.08.2014

Er galt als einer der besten „Orient-Experten“ und wurde auch oft „Kenner der Kontinente“ bezeichnet. Dabei war er nicht immer unumstritten, denn er nahm kein Blatt vor den Mund und nicht immer fügte er sich der sogenannten „political correctness“. Im Alter von 90 Jahren ist Peter Scholl-Latour nun in Rhöndorf am Rhein verstorben. Wir von „Eins zu Eins. Der Talk“ erinnern an diesen wichtigen deutschen Journalisten mit einem Gepräch aus dem Jahr 2013. Moderation: Norbert Joa

Share