Archiv für August 15th, 2014

August 15th, 2014

SP-Ständerätin Anita Fetz trifft Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi

Zwei Frauen, zwei Generationen, fast nur ein Thema: Beim Blind Date mit der Basler SP-Ständerätin Anita Fetz zeigt sich Ex-Miss Schweiz und Moderatorin Christa Rigozzi politisch interessiert.Nach 60 Minuten hat die Basler Politikerin Anita Fetz ihr Urteil über ihr Gegenüber, Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi, gefällt: «Sie wären die geborene Politikerin.» Die beiden Frauen unterhalten sich in «Focus Blind Date» über Politik, Presse und Popularität, über die Jugend, das Alter und die grossen Herausforderungen der Schweiz.«Focus», die Gesprächssendung von Radio SRF 3, wirft auch diesen Sommer wöchentlich zwei prominente Gäste ins kalte Wasser: Wie schlagen sie sich beim Blind Date? Erst wenn sich zu Gesprächsbeginn der Rollladen hebt, erfahren die beiden, mit wem sie ab sofort 60 Minuten sprechen müssen 60 Minuten, in denen alles möglich ist, eine Stunde unter vier Augen. Der Einzige, der sich einmischt, ist Radio SRF 3-Haussatiriker Peter Schneider. Mit seiner scharfen Zunge liefert er während des Gesprächs Details aus den Biografien der Gäste.Eine verkürzte Version des Gesprächs zeigt SRF 1 am Mittwoch, 13. August 2014, um 22.55 Uhr.

Share
August 15th, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Reinhard Kleist: Politische Comics zeichnen (Sendung vom 14.08.14)

Gast; Reinhard Kleist, Zeichner, Moderation: Thomas Koch © WDR 2014

Share
August 15th, 2014

Dietmar Bartsch(LINKE), Vizechef der Bundestagsfraktion, zur Kurden-Hilfe

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler lehnt Bartsch die von Gregor Gysi befürworteteten Waffenlieferungen an die Kurden zur Zeit ab, er begrüßt aber die Luftschläge der USA gegen Stellungen der IS.

Share
August 15th, 2014

Rolf Verleger, Psychologe

Rolf Verleger lebt als gläubiger Jude in Deutschland. Er war Direktoriumsmitglied im Zentralrat der Juden und Vorsitzender der Jüdischen Gemeinschaft Schleswig-Holstein. Beide Positionen verlor er, als er begann, die Politik der israelischen Regierung zu kritisieren. Verleger ist Psychologe und Professor an der Universität in Lübeck. Über seine Haltung im Nahostkonflikt, über Beifall von der falschen Seite und Antisemitismus in Deutschland spricht er heute in „SWR1 Leute“.

Share
August 15th, 2014

Beat’n Blow

Acht Herren und eine Frauenstimme… Seit zwanzig Jahren sind Beat’n Blow Vorreiter in Sachen Neue Europäische Blasmusik. Eine Mischung aus Reggae, Funk und Soul macht Beat’n Blow zu einer spannenden Live-Band, die viele mehr ist als bloße Blaskapelle. Das neue Album heißt „Über die Ufer“ und das stellte Katie La Voix von der Berliner Band Beat’n Blow uns heute vor…

Share
August 15th, 2014

Der Filmkomponist Klaus Badelt

Der Komponist Klaus Badelt wagte vor 15 Jahren den großen Sprung und zog nach Los Angeles. Seine Reise führte ihn nicht nur von Frankfurt nach Hollywood – sondern auch vom „Tatort“ zu „Fluch der Karibik“.

Share
August 15th, 2014

Am Tisch mit Reinhard Sprenger, "Vertrauenswerber"

„Die Sehnsüchte in den Unternehmen heißen nach wie vor Firmensoldatentum, Geschlossenheitskartell und Konformität. Der Mensch ist nicht Partner, sondern Erfüllungsgehilfe. Er ist nicht in seiner Individualität gefragt, sondern erfüllt die Anforderung seiner Position“.

Share
August 15th, 2014

Zu Gast: Christian Fausch, Junge Deutsche Philharmonie

Wie bringe ich Menschen, die üblicherweise nicht ins klassische Konzert gehen, genau dorthin? Das ist die Frage, auf die das Freispiel-Festival der Jungen Deutschen Philharmonie in diesem Jahr Antworten geben will.

Share
August 15th, 2014

MDR FIGARO trifft… Markus Decker

1992 zog der Journalist vom Münsterland nach Ostdeutschland. Im Christoph Links Verlag erschien nun sein Buch „Zweite Heimat. Westdeutsche im Osten“.

Share
August 15th, 2014

Frans Brüggen – "Die Blockflöte war seine große Liebe"

Der niederländische Dirigent Frans Brüggen starb im Alter von 79 Jahren.Seine Leidenschaft galt der Barockmusik. Nun ist der niederländische Dirigent und Blockflötist Frans Brüggen im Alter von 79 Jahren gestorben. Unser Musikkritiker Uwe Friedrich erinnert an sein Leben.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 15th, 2014

Ukrainische Aktivistin – Tiefes Misstrauen gegen Putin

Mehrere Trucks des Konvois mit Hilfslieferungen für die Bevölkerung in der Ukraine stehen in der Nähe der Stadt Alabino nebeneinander.Kiew will jetzt offenbar unter Bedingungen die Hilfsgüter annehmen, die Russland auf 280 Lastwagen Richtung Grenze schickt. Die ukrainische Politologin Nataliya Schapeler zweifelt an den friedlichen Absichten von Präsident Putin.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 15th, 2014

Ebola-Medikamente – "Es geht hier um Risikoabwägung"

Eine Person in einem weißen Anzug sitzt mit Mundschutz in einem Labor und arbeitet mit einer BlutprobeAngesichts der hohen Sterblichkeit von Ebola-Erkrankten ist ein Heilversuch auch mit nicht zugelassenen Medikamenten geboten. Das findet der Virologe Stephan Becker. Doch er warnt vor einem präventiven Einsatz bei Gesunden.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 15th, 2014

Deutscher Buchpreis – "Der Preis soll Aufmerksamkeit kanalisieren"

Mehrere Bücher liegen auf drei Stapeln nebeneinander.Heute wurde die Longlist des Deutschen Buchpreises veröffentlicht: 20 Romane, aus denen die Jury zur Frankfurter Buchmesse den Sieger auswählt. Der Preis soll vor allem den Verkauf der Bücher ankurbeln, sagt Literaturkritiker Jörg Magenau.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 15th, 2014

Energiewende – Zweifel an der Versorgungssicherheit

Das Kraftwerk Jaenschwalde ist das größte Braunkohlekraftwerk in DeutschlandOb Netzausbau, Stromtrassen oder Versorgungssicherheit, die Energiewende ist eine Mammutaufgabe. Doch Johannes Kempmann vom Bundesverband der Energiewirtschaft sagt: Die Politik liefert keine verlässlichen Rahmenbedingungen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 15th, 2014

Irak – "Wir brauchen dort nicht mehr Waffen"

Drei Mitglieder US-Air-Force sind auf dem Weg zu einem Betankungsflugzeug, um US-Kampfjets in der Luft mit neuem Treibstoff zu versorgen.Noch hat die EU noch nicht alles Nötige unternommen, um den Terror im Irak zu stoppen, erklärt der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick. Waffenlieferungen gehörten aber nicht dazu. Hier sieht er die USA in der Pflicht.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share