Archiv für August 7th, 2014

August 7th, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Gisela Kaiser: Geld oder Leben? (Sendung vom 06.08.14)

Gast: Gisela Kaiser, Reederin, Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2014

Share
August 7th, 2014

Günter Nooke (CDU) zum USA-Afrika-Gipfel

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb sagte der Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin, man solle nicht kritisieren, dass sich die USA um Afrika kümmern wollten.

Share
August 7th, 2014

Gerhard Schick, Grüner Bundestagsabgeordneter

Er kommt aus Hechingen, lebt in Mannheim und arbeitet in Berlin: Gerhard Schick ist promovierter Ökonom, er sitzt für die Grünen im Bundestag, ist der finanzpolitische Sprecher seiner Partei und genießt über die Parteigrenzen hinweg den Ruf eines sach- und fachkundigen Politikers. Schicks These: Die Marktwirtschaft in Deutschland ist zu einer Machtwirtschaft verkommen. Die Wirtschaft kungelt mit der Politik. Und die Politik macht Wirtschaft, oft zum Schaden der Bürger und Steuerzahler.

Share
August 7th, 2014

Am Tisch mit Eugen Drewermann, "Trostspender"

Im Islam ist das Paradies mit konkreten, sehr anschaulichen Versprechungen verbunden: Von Jungfrauen und gutem Wein ist die Rede. Wie hat man sich das christliche Paradies vorzustellen?

Share
August 7th, 2014

Zu Gast: Barbara Beyer, Opernregisseurin

Ist die Kunstform Oper überholt, konservativ und artifiziell oder hat sie eine Zukunft? Diese Frage hat die Regisseurin Barbara Beyer Studenten der Kunsthochschule Graz gestellt und sie neue Aufführungsformen für die Mozart-Oper „Cosi fan tutte“ entwickeln lassen.

Share
August 7th, 2014

Zu Gast: Eckhart Nickel, Schriftsteller

2004 reiste Eckhart Nickel mit seinem Schriftstellerkollegen Christian Kracht in die Hauptstadt von Nepal, um dort eine Reisebibliothek der besonderen Art aufzubauen. Zwei Jahre lang waren sie dort und schufen ein Magazin aus gebrauchten Büchern anderer Reisender.

Share
August 7th, 2014

Baubeginn Stuttgart 21 – Wo ist bloß der Wutbürger geblieben?

Wutbürger: Wort des Jahres 2010In Stuttgart haben die Aushubarbeiten für den umstrittenen Tiefbahnhof begonnen – und nur wenige hundert Demonstranten fanden sich ein. Was ist aus dem Widerstand gegen das Projekt geworden? Ein Gespräch mit Jürgen Lessat vom Magazin „Kontext-Wochenzeitung“.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2014

E-Mails gescannt – "Google spielt hier den Hilfssheriff"

Logo des amerikanischen Internet-Dienstleisters GoogleGoogle soll Berichten zufolge die Mails seiner Kunden automatisch nach kinderpornografischen Inhalten scannen. Nachdem ein Mann in Texas eine entsprechende Datei verschickt hatte, zeigte der Provider ihn an. Das ist ungesetzlich, meint Rechtsanwalt Udo Vetter.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2014

Rüstungsexporte – Gabriels "starkes Signal"

Bundeswirtschaftsminister Sigmar GabrielIn dem verhinderten Verkauf eines Gefechtsübungszentrums nach Russland sieht Friedensforscher Michael Brzoska Anzeichen für eine Rückkehr zu einer strengeren Rüstungsexport-Politik. Gabriel wolle zeigen, „dass er es ernst meint“.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2014

E-Books – "Verflachung der Literatur"

E-Book und Buch„Gute Bücher brauchen Fürsprecher“, sagt Jan Brandt. Bei zunehmendem finanziellen Druck, der an die Autoren weitergereicht werde, befürchtet er auch Auswirkungen auf das Schreiben. Schriftsteller seien gezwungen, die Skandalfähigkeit von Literatur zu erhöhen, um den Verkauf zu steigern.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 7th, 2014

Macht Fernsehen blöd? Philipp Walulis im Interview – 06.08.2014

Philipp Walulis sieht nicht nur gerne fern und hat eine eigene Sendung, die so heißt – jetzt hat er darüber auch ein Buch geschrieben: „Fernsehen – jetzt auch als Buch“. Darin macht er sich auf die Suche nach den „dämlichsten Talkshow-Themen und den abgedroschensten Phrasen von Fußballkommentatoren“.

Share
August 7th, 2014

Lars Eidinger, Schauspieler – 06.08.2014

Lars Eidinger ist Schauspieler und galt lange als Geheimtipp. Man kannte ihn eher von der Theaterbühne, aber er stand in den letzten Jahren mehr und mehr vor der Kamera. Im Frühjahr 2014 war er in der BR-Produktion „Der Prediger“ und in „Der Clan. Die Geschichte der Familie Wagner“ im Fernsehen zu sehen. Moderation: Achim Bogdahn

Share