Archiv für Juli 24th, 2014

Juli 24th, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Bettina Rühl: Radikalisierung in Kenia (Sendung vom 23.07.14)

Gast: Bettina Rühl, freie Afrikakorrespondentin, Moderation: Elif Senel © WDR 2014

Share
Juli 24th, 2014

1LIVE – Talk: Die Wüstenkönigin – Talk mit Anne-Marie Flammersfeld (WDH vom 11.12.2013)

Durch vier Wüsten ist Anne-Marie Flammersfeld in einem einzigen Jahr gerannt. Derzeit trainiert sie für einen Wettkampf im Himalaya. in Im 1LIVE Talk verrät die Sportlerin, ob sie je Angst hat und ob ihr der innere Schweinehund bekannt ist. © WDR 2014

Share
Juli 24th, 2014

Volker Beck (Grüne) über Antisemitismus in Deutschland

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb regte der innenpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag ein Zeichen der Solidarität mit Israel an.

Share
Juli 24th, 2014

Zu Gast: Daniel Siebert, Regisseur des Dokumentarfilms "Die Meta-Morphose"

Kinostart: 23. Juli 2014 (bisher nur eine Woche Laufzeit bis 27. Juli)

Share
Juli 24th, 2014

Internet – Netflix startet in Deutschland

Hauptsitz vom Online-Videothek-Anbieter Netflix im Silicon Valley (01.04.2008)Der Streaming-Dienst Netflix ist ab September auch in Deutschland verfügbar. Gegen eine Gebühr können Kunden Filme und TV-Serien aus dem Internet streamen. Die Medienjournalistin Brigitte Baetz geht davon aus, dass der Markt weiter wachsen wird.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 24th, 2014

70 Jahre Bretton Woods – "Die einzigen Nicht-Krisenjahre des Kapitalismus"

Juli 1944: John Maynard Keynes (l) während der Tagung von Bretton Woods in einem informellen Gespräch mit dem chinesischen Finanzminister H.H. Kung.Ohne das Weltwährungssystem von Bretton Woods, das vor 70 Jahren beschlossen wurde, hätte es nach dem Zweiten Weltkrieg weder Wiederaufbau noch Wirtschaftswunder gegeben, meint der Ökonom Heiner Flassbeck.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 24th, 2014

Nahost-Konflikt – "Das Feld nicht den Scharfmachern überlassen"

Palästinenser fahren mit einem Motorrad entlang einer ausgestorbenen Straße im Gaza-Streifen.Oftmals zum ersten Mal in ihrem Leben bringt Givat Haviva Juden und Araber in Israel dazu, miteinander zu sprechen anstatt übereinander. Auch in der aktuellen Gaza-Krise breche der Dialog nicht ab, sagt ihr Europa-Repräsentant, Torsten Reibold.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 24th, 2014

Hugo Bachmaier, Münchner Promiwirt – 23.07.2014

„Ich bin einer, der zwar wie ein Schwerverbrecher aussieht, aber eigentlich ein riesengroßes Herz hat!“ Seine Feste gelten als legendär: die Rede ist von Promiwirt Hugo Bachmaier. Seinen Erfolg hat sich Bachmaier hart erarbeitet. Er wuchs in einfachen Verhältnissen im Münchner Stadtteil Neuhausen auf. Nach einer Lehre zum Industriekaufmann bei einer Brauerei wurde er jüngster Biervertreter Münchens für Paulaner. Schon während dieser Zeit hatte er immer wieder eigene Kneipen und verlegte sich schließlich ganz auf die Gastronomie. 2005 eröffnete er dann in Schwabing das Bachmaier Hofbräu. Mit seinen ausschweifenden Partys machte er immer wieder Schlagzeilen, zu seinem 50. Geburtstag traten so unterschiedliche Sänger wie Nana Mouskouri und Indira auf. Bachmaier gilt als Grundoptimist. Seine große Leidenschaft ist das Harley fahren.

Share
Juli 24th, 2014

Eins zu Eins. Der Talk mit Adrian Geiges, Journalist – 23.07.2014

„Brasilien brennt“ betitelt der deutsche Autor und Journalist Adrian Geiges sein neues Buch: Seit über einem Jahr lebt der frühere Moskau- und China-Korrespondent in Rio de Janeiro und berichtet von dort über die andere Seite von Zuckerhut und der Weltmeisterstimmung.

Share