Archiv für Juli 21st, 2014

Juli 21st, 2014

Valient Thorr

Unter dem Namen Valient Thorr versammelte sich um das Jahr 2000 in Chapel Hill, North Carolina ein männliches Quintett mit der festen Absicht, dem Hardrock der siebziger Jahre musikalisch und optisch ihre Reverenz zu erweisen. Wie bei den Ramones hören alle Bandmitglieder auf den Nachnamen Thorr – bis auf Valient Himself und einem gewissen Dr. Professor Nitewolf Strangees. Auf Bühne und Platte praktiziert die bärtige Combo feinsten Schweinerock aber mit durchaus nachdenklichen Botschaften.

Share
Juli 21st, 2014

WDR 2 MonTalk: WDR 2 MonTalk: Reiner Hoffmann, Moderation: Steffi Neu (21.07.2014)

Reiner Hoffmann ist der neue Chef des DGB und damit der mächtigste Gewerkschafter Deutschlands. Ein typischer „Arbeiterführer“ ist er nicht. Er bevorzugt stille Töne – und will die Gewerkschaften auf die Zukunft vorbereiten. © WDR 2014

Share
Juli 21st, 2014

Medienpionier Roger Schawinski trifft Autorin Susanna Schwager

Was braucht es, um Roger Schawinski sprachlos zu machen? Die Sommerserie «Focus Blind Date» von Radio SRF 3 liefert die Antwort: Es braucht ein Gegenüber, das gut zuhören kann. Die Zürcher Schriftstellerin Susanna Schwager ist so ein Gegenüber.«Susanna Schwager lässt die Leute ausreden so entsteht Nähe», sagt Autor Peter Bichsel über seine Berufskollegin. Darin unterscheidet sich die Zürcher Schriftstellerin deutlich von Roger Schawinski. Aus dieser Ausgangslage entspinnt sich in der zweiten Folge der SRF-Sommerserie «Focus Blind Date» zwischen Schwager und Schawinski ein fesselndes Gespräch über die Motivation zu schreiben, den Drang nach Öffentlichkeit und den Sinn und Unsinn der Sinnsuche.Auch in diesem Sommer wird «Focus» zur Wundertüte: Sie verkuppelt zwei prominente Gäste zu einem Blind Date. Erst wenn sich zu Gesprächsbeginn der Rollladen hebt, erfahren die beiden, mit wem sie ab sofort 60 Minuten sprechen müssen 60 Minuten, in denen alles möglich ist, eine Stunde unter vier Augen. Der Einzige, der sich einmischt, ist Radio SRF 3-Haussatiriker Peter Schneider. Mit seiner scharfen Zunge liefert er während des Gesprächs Details aus den Biografien der Gäste.Eine verkürzte Version des Gesprächs zeigt SRF 1 am Mittwoch, 23. Juli 2014, 22.55 Uhr.

Share
Juli 21st, 2014

Nahost – Saudi-Arabien als möglicher Vermittler

Ärzte bergen Körper im östlichen Stadtteil von Gaza-StadtIm militärischen Konflikt zwischen Israel und der Hamas könnte Saudi-Arabien als Vermittler auftreten, meint die Hamburger Friedensforscherin Margret Johannsen. Zugleich warnt sie vor einer „Dämonisierung“ der Hamas.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 21st, 2014

Nachhaltigkeit – "Die Ressourcen-Intensität ist entscheidend"

Einmal volltanken: Ein Hybrid-Auto am SteckerWer ein Hybrid-Auto kauft, um die Umwelt zu schonen, erliegt einem Irrtum, denn der Bau eines Hybrids verschlingt viel mehr Ressourcen als der Bau eines normalen PKW. Wie verlogen grüne Argumente manchmal sind, deckt Friedrich Schmidt-Bleek in seinem neuen Buch auf.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 21st, 2014

Karriere ohne Studium – "Herz für berufliche Bildung"

Holger Schwannecke, seit Januar 2010 Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), und in dieser Funktion Nachfolger von Hanns-Eberhard SchleyerBundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will das Bafög stärken – das Handwerk dagegen wünscht sich ein „Herz für die berufliche Bildung“. Sonst gebe es bald ein Nachwuchsproblem, so ZDH-Chef Holger Schwannecke.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 21st, 2014

WDR 2 Paternoster: WDR 2 Paternoster: Daniel Brühl im Gespräch mit Heike Knispel (20.07.2014)

Ob als Kriegsheld in Quentin Tarantinos „Inglorious Bastards“ oder als Formel-1-Legende Niki Lauda – Daniel Brühl ist inzwischen auch international ein gefragter Schauspieler. © WDR 2014

Share
Juli 21st, 2014

Das Gespräch Heiner Lauterbach 19.07.14

Share
Juli 21st, 2014

Barbara Pachl-Eberhart und Ulrich Reinthaller (20. Juli 2014)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Juli 21st, 2014

Dr. Margit Müller- Gast des Tages am 20.07.2014

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 20.07.2014
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Juli 21st, 2014

hr1 Talk 20.07.2014 mit Christopher Clark

Vor genau 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus. Warum das so geschah, wie es geschah, ist unter Historikern umstritten. hr1-TALK-Gast Prof. Christopher Clark vertritt die These, dass der Krieg sogar vermeidbar gewesen wäre – auch darum geht es am 20. Juli.

Share
Juli 21st, 2014

Nahost-Konflikt – Hamas ist "zu politischen Lösungen" bereit

Ein palästinensischer Feuerwehrmann löscht einen Brand, der durch einen israelischen Luftangriff entstanden istIsrael solle Verhandlungen mit der Hamas aufnehmen, fordert Helga Baumgarten. Die Palästinenserorganisation sei nach wie vor zu einer politischen Lösung bereit. Die Politikwissenschaftlerin lehrt an der palästinensischen Universität Bir Zait.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 21st, 2014

Sommerreihe – Sehnsuchtsort Meer

Eine Mann steht am Pazifikstrand von Carmel in Kalifornien und blickt aufs MeerSeit jeher löst das Meer starke Emotionen aus: Es ist Traum- und Fluchtort eines alternativen Lebens, wird mit Freiheit, Ewigkeit und Unendlichkeit assoziiert und erscheint auf der anderen Seite als unbezähmbar, dunkel und zerstörerisch.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share