Archiv für Juli 1st, 2014

Juli 1st, 2014

Brave Black Sea

„Brave Black Sea haben dem Genre eine Verjüngungskur verpasst: Sie lassen tanzbare Songs mit Punkrock-Attitüde kollidieren.“ – schreibt heute die Berliner Morgenpost. Bei besagtem Genre handelt es sich um Desert oder Stoner Rock und den praktizierten einige der Bandmitglieder schon in den späten 90ern bei so legendären Formationen wie Queen Of The Stone Age, Kyuss und Slo Burn. Jetzt haben Damon Garrison, Chris Hale, Alfredo Hernandez und John Garcia ihr Debüt-Album „Fragments“ vorgelegt. Damit sind sie derzeit auf Deutschland-Tour.

Share
Juli 1st, 2014

Nahost – Wir müssen mit der Hamas sprechen, auch wenn es schmerzlich ist

Israelische Soldaten Viele Beobachter rechnen mit einer erneuten Eskalation des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern. Dem widersprach der israelische Journalist und Fernsehmoderator David Witzthum.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 1st, 2014

Fußball-WM – Spieler wie Khedira und Boateng haben das Bild der Nation verändert

Deutsche Fußball-Fans schwenken auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor DeutschlandfahnenDeutschlandfähnchen an den Autos und die bunt bemalten Gesichter der Fans in den Stadien zeigen bei jeder Weltmeisterschaft: Aller Globalisierung zum Trotz ist die Identifikation mit der Fußball-Nation ungebrochen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 1st, 2014

Nahostkonflikt – Israel will "Feuer mit Öl löschen"

Flammen und Rauch schlagen im Westjordanland aus dem zerstörten Haus eines Palästinensers, der zu den Hauptverdächtigen im Fall der getöteten israelischen Jugendlichen zähltNach den Vergeltungsschlägen Israels als Reaktion auf die Ermordung dreier israelischer Jugendlicher im Westjordanland rechnet der Nahost-Experte Michael Lüders mit einer weiteren Eskalation der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 1st, 2014

Marc Lehmann über den «Summer of Change» 1989

In Osteuropa ist Ferienbeginn. In den Sommerferien vor 25 Jahren fuhren viele DDR-Bürger zu einem Picknick nach Ungarn – und flüchteten in den Westen. Was bleibt vom «Wende-Sommer»? SRF-Osteuropa-Korrespondent Marc Lehmann ist Gast von Susanne Brunner.Wenig später fiel dann die Berliner Mauer. «Alles ging plötzlich unglaublich schnell», sagt SRF Osteuropa-Korrespondent Marc Lehmann 25 Jahre danach. «Inzwischen ist die Demokratie in vielen Ländern Osteuropas zu einer Selbstverständlichkeit geworden, auch wenn die hohe Politik vielen einfachen Bürgern vewehrt bleibt, was wiederum zu einer Politikverdrossenheit führt». Marc Lehmann zieht Bilanz, auch eine persönliche. Ende Sommer kehrt er zurück in die Schweiz.

Share
Juli 1st, 2014

WDR 5 Redezeit: mit Matthias Stolt: Mit Onkel Karl auf Galapagos (Sendung vom 30.06.14)

Gast: Matthias Stolt, Autor, Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2014

Share
Juli 1st, 2014

SWR1 Leute mit Erol Sander am 29.06.14

Eines steht schon fest: auch als König Etzel wird Erol Sander wieder auf dem Pferderücken sitzen. Ganz so wild wie bei den Karl-May-Festspielen wird’s auf der großen Freilichtbühne vor dem Dom in Worms aber wohl nicht zugehen. SWR1Moderatorin Katja Heijne | Eines steht schon fest: auch als König Etzel wird Erol Sander wieder auf dem Pferderücken sitzen. Ganz so wild wie bei den Karl-May-Festspielen wird’s auf der großen Freilichtbühne vor dem Dom in Worms aber wohl nicht zugehen. SWR1Moderatorin Katja Heijnen spricht mit Erol Sander über seine Rolle, seine türkischen Wurzeln und über die drei großen Lieben seines Lebens: die zu seiner Frau, seinen Söhnen und zu seinen Hunden.

Share
Juli 1st, 2014

Leute der Woche (KW 26 – 2014)

Mit dabei: Guido Steinberg (Islamwissenschaftler und Terrorismusexperte. Seziert das Chaos im Irak), Carsten Peter (Biologe und Extremfotograf), Jan Weiler (Journalist und Schriftsteller. Stürmte mit „Der Pubertier“ die Bestsellerlisten), Axel Hacke (Journalist und Schriftsteller. Erfand den weißen Neger Wumbaba) und Prof. Gerd Krumeich (Historiker und Experte für den 1. Weltkrieg. Recherchierte das Attentat von Sarajewo)

Share
Juli 1st, 2014

Harald Schmidt, Moderator und Kabarettist

Was macht eigentlich Harald Schmidt? Seine Late-Night-Show hat er aufgegeben und gesagt, er wolle nie wieder Fernsehen machen. Von der Theaterbühne hat er sich verabschiedet und gesagt, er wolle kein Schauspieler mehr sein. Kommt er als Kabarettist zurück? Was macht seine Produktionsfirma? Und wird Deutschland Fußball-Weltmeister? Antworten in SWR1 Leute.

Share
Juli 1st, 2014

Am Tisch mit Christine Westermann, "Vermieterin"

Sie dürfte den meisten bekannt sein über die WDR-Unterhaltungsshow: „Zimmer frei“. Die moderiert sie zusammen mit Götz Alsmann bereits seit 18 Jahren.

Share
Juli 1st, 2014

Zu Gast: Nele Neuhaus über Unterhaltung und ihr neues Buch

Ihre Taunuskrimis haben sie berühmt gemacht, jetzt hat Nele Neuhaus einen klassischen Roman geschrieben. Das Buch kam am 16. Juni unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg heraus, Titel: „Der Sommer der Wahrheit“. Die Autorin möchte auf diese Weise neues literarisches Terrain erobern, lehnt aber auch hier das Etikett „Literatur“ ab. Ihre Leser zu unterhalten, bleibt das erklärte Motiv ihres Schreibens: „Ich schreibe für Menschen wie mich, die gerne lesen“, sagt Nele Neuhaus. Im Kulturcafé spricht sie über Literatur, Unterhaltung und ihr neues Buch, gegen 17.15 Uhr.

Share
Juli 1st, 2014

Frank Buschmann, Sportkommentator und TV-Moderator – 30.06.2014

„Es gibt nur eine Richtung: Geradeheraus. Ich muss mir immer treu bleiben. Das ist die Basis von allem. Es gibt Leute, die finden meine Art zum Kotzen.“ Seine Fans lieben Frank Buschmann dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Er ist einer, der Sport mit Leidenschaft kommentiert und dabei auch mal ausflippt oder rumbrüllt. Als Jugendlicher machte er als Basketballer Karriere, wechselte dann aber die Seiten und begann bei einem Lokalradiosender in seiner Heimatstadt Hagen. Ohne Akkreditierung fuhr er zu den Olympischen Sommerspielen 1992 und ergatterte trotzdem Interviews mit Stars wie Detlef Schrempf. Kurz darauf bekam er das erste Angebot fürs Fernsehen. In Folge arbeitete er für den Sportkanal, das DSF oder bei Arena. 2013 wechselte er zu ProSieben/Sat 1 und kommentiert dort Fußballspiele aber auch Football und Unterhaltungssendungen wie „Schlag den Star“. Außerdem hat er seinen eigenen Youtube-Kanal „Buschi TV“. Über seinen Job lernte er auch seine Frau kennen, mit der er zwei Töchter hat. Im Gespräch mit Thorsten Otto verrät Frank Buschmann, warum er sich mit Michael Jordan ein Billardmatch und mit Dennis Rodman eine Autojagd lieferte. Außerdem erzählt er, wieso er Barack Obama treffen will und warum sein Lebensmotto lautet: „Am Ende kackt die Ente!“

Share
Juli 1st, 2014

Willy Bogner, Filmemacher und Modedesigner – 02.07.2014

Derzeit steht er im Mittelpunkt des Filmfests in München. Willy Bogner ist vor allem durch seine Skifilme, wie „Fire and Ice“ bekannt geworden und auch für vier James Bond Filme drehte er rasante Action-Szenen. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Juli 1st, 2014

Kriegssplitter 13 – 1.07.1914/2014

Autor: Hartwig, Martin
Sendung: Interview

Share
Juli 1st, 2014

Michael Roth (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, zu aktueller Entwicklung in Israel und der Ukraine

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler reagiert Roth distanziert auf das vom ukrainischen Präsidenten Poroschenko verkündete Ende der Feuerpause.

Share