Archiv für Dezember 11th, 2013

Dezember 11th, 2013

WDR 5 Redezeit: Der Aussteiger aus dem Priesterseminar (Sendung vom 11.12.13)

Gast: Daniel Bühling, freier Theologe – Moderation: Randi Crott © WDR 2013

Share
Dezember 11th, 2013

Daniel Bahr (FDP), geschäftsführender Bundesgesundheitsminister, zum G8-Demenz-Gipfel

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler kritisiert Bahr die Pharmaindustrie für zu wenig Engagement in der Demenz-Forschung.

Share
Dezember 11th, 2013

Rudolf Balmer: «Die Intervention ist umstritten»

Die koloniale Epoche Frankreichs, «Françafrique», ist eigentlich längst vorbei, allerdings nur, wenn in den ehemaligen französischen Kolonien in Afrika alles gut läuft. Was will Frankreich heute noch in Afrika? Urs Siegrist spricht darüber mit Rudolf Balmer, Journalist in Paris.Sobald in den ehemals französischen Ländern Afrikas Unruhen ausbrechen, greift die einstige Kolonialmacht Frankreich ein. Vor Jahresfrist in Mali und jetzt in der Zentralafrikanischen Republik. Französische Truppen sind in das Land im Herzen Afrikas geflogen worden, um dort für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Bereits wurden zwei französische Soldaten getötet. Wie steht Frankreich zu dieser Gendarmen-Rolle? Und welche langfristige Hilfe braucht Zentralafrika? «Es ist eine Intervention aus Pflichtgefühl», sagt Rudolf Balmer. Ob der Erfolg von Mali sich wiederholen lässt, sei fraglich. «Das Land wurde bereits zur Kolonialzeit vernachlässigt und ist noch heute ein künstlicher und sehr armer Staat, obwohl es viele Bodenschätzen hat». Ein ungeschliffener Diamant, so der Vergleich von Balmer.

Share
Dezember 11th, 2013

Am Tisch mit Bernd Brunner, "Liege-Künstler"

„Liegen Sie gerade? Dann lägen Sie sicher nicht falsch: denn wir alle liegen, und das regelmäßig und oft mit großer Freude“. So beginnt sein Buch über die Kunst des Liegens. Dennoch hat das Liegen im Allgemeinen keinen guten Ruf und wird mit Stillstand, Passivität und Faulheit gleichgesetzt. Dabei ist die Horizontale von unschätzbarem Wert, bietet sie doch Momente der Kontemplation, die oft die besten Ideen mit sich bringt.

Share
Dezember 11th, 2013

Zu Gast: Michael Mendl, Schauspieler

Er war schon weit über die 40, als er für Film und Fernsehen entdeckt wurde. Aber dann gab es für den Schauspieler auch keinen Weg mehr zurück auf die Theater-Bühne. Zu begehrt waren seine Fähigkeiten vor der Film-Kamera, wo er seine Vielseitigkeit unter Beweis stellte – in der Rolle eines Sexualstraftäters ebenso wie in der des Papstes. Für ihn persönlich war aber Willy Brandt die Rolle seines Lebens. Michael Mendl erzählt, was ihn dabei herausforderte, aber auch, wie er in seiner Karriere der Gefahr entging, auf einen Rollentyp festgelegt zu werden.

Share
Dezember 11th, 2013

Sterbebegleiterin Christiane zu Salm – 10.12.2013

Christiane zu Salm war eine der bekanntesten und einflussreichsten Medienmanagerinnen Deutschlands, etwa als Geschäftsführerin von MTV und 9Live. 2001 ließ sie sich zur Sterbebegleiterin ausbilden. Das Thema Tod begleitete die gebürtige Mainzerin seit ihrer Kindheit: Ihr kleiner Bruder verunglückte damals vor ihren Augen tödlich. Doch der Familie gelang es, den Schmerz und die Emotionen in eine lebensbejahende Haltung umzuwandeln, in der sich alles scheinbar Wichtige – wie Ärger mit Freunden oder schlechte Schulnoten – völlig relativierte. Vor einigen Jahren packte sie das Thema dann erneut: sie geriet in eine Lawine und überlebte nur mit ganz viel Glück. Sie hinterfragte daraufhin ihren bisherigen Lebensweg und dachte darüber nach, warum wir meist erst Verlust spüren müssen, um ein bewusstes Leben führen zu können. Durch ihre Arbeit als Sterbebegleiterin hat sie vor allem viel über das Leben gelernt. Die Mutter von zwei Töchtern ist mit Medienmanager und Unternehmer Georg Kofler verheiratet und lebt in Berlin.

Share
Dezember 11th, 2013

Interview mit Roger Rekless – 09.12.2013

Roger Rekless ist eine Hausnummer im deutschen Rap. Er macht experimentellen Metal mit GWLT und ist Gastgeber für das Splash! Festival. Im Interview erzählt er von seiner neuen Leidenschaft: der Improvisation und dem Freestyle.

Share
Dezember 11th, 2013

Titus Dittmann, Unternehmer – 10.12.2013

Titus Dittmann ist der Mann, der das Skateboard nach Deutschland brachte. Mittlerweile hat er sogar mit seiner Organisation „skate-aid“ weltweit Jugendprojekte in Krisengebieten initiiert, sogar in Afghanistan. Moderation: Norbert Joa

Share
Dezember 11th, 2013

Internationale Politik – "Die Ukraine ist nicht Teil Russlands"

 Demonstranten auf dem Maidan, dem Platz der Unabhängigkeit in Kiew.Der CDU-Außenpolitiker Andreas Schockenhoff betont das Selbstbestimmungsrecht der Ukrainer. Er bezweifelt, dass die Zusammenarbeit mit der EU russische Interessen verletzen würde.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 11th, 2013

Finanzen – "Ein guter Schritt in die richtige Richtung“

Ein europäischer Abwicklungsfonds soll kommen, Details über die Nutzung sind aber noch unklar.Die Staaten der EU scheinen sich auf einen Kompromiss zur Abwicklung von Pleitebanken zu einigen. Michael Kemmer vom Bundesverband deutscher Banken begrüßt das, wünscht sich aber zugleich eine gerechten Verteilung der Kosten.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share