Archiv für Dezember 9th, 2013

Dezember 9th, 2013

WDR 5 Redezeit: Alles zum Wohle der Patienten (Sendung vom 09.12.13)

Gast: Dr. Peter Tinnemann, Leiter des Bereichs Internationale Gesundheitswissenschaften am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Berliner Charité – Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2013

Share
Dezember 9th, 2013

1LIVE – Die Gäste: Luke Mockridge (08.12.2013)

© WDR 2013

Share
Dezember 9th, 2013

1LIVE – Die Gäste: Tom Smith (05.12.2013)

© WDR 2013

Share
Dezember 9th, 2013

1LIVE – Die Gäste: Bosse (05.12.2013)

© WDR 2013

Share
Dezember 9th, 2013

Carsten Linnemann, Chef der CDU-Mittelstandsvereinigung, zum "kleinen Parteitag"

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler kündigt Linnemann an, im Bundestag gegen ein Gesetz zur „Rente mit 63“ zu stimmen, wenn darin Zeiten der Arbeitslosigkeit voll angerechnet würden.

Share
Dezember 9th, 2013

Leute der Woche (KW49-2013)

Richard Klug (langjähriger ARD-TV-Korrespondent – aktuell zum Tod von Nelson Mandela), Thomas Roth (TV-Journalist – Ist seit August Moderator der ARD-Tagesthemen), Hans-Magnus Enzensberger (Schriftsteller – Gilt als einer der führenden Intellektuellen Deutschlands), Wolfgang Schlund und Thomas Waldenspuhl (Planen den Nationalpark Schwarzwald), Dieter Hertrampf und Peter Meyer (Gründungsmitglieder der Puhdys)

Share
Dezember 9th, 2013

Hilfe in Syrien – Deutsches Rotes Kreuz und Roter Halbmond berichten

Autor: Melparejo,Alfredo – DRK
Sendung: Interview

Share
Dezember 9th, 2013

Generationengerechtigkeit – "Ein Schritt zurück"

Rentner machen in Begleitung eines Kleinkinds in Pillnitz bei Dresden eine Pause auf einer Parkbank.Im Bereich Bildung habe man Chancen vertan, bei der Energiewende die Bremse gezogen und im Rentenkonzept seien „wirkliche Rückschritte zu verzeichnen“, sagt Martin Speer von der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen zum Koalitionsvertrag.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 9th, 2013

Geschäft gegen Moral? Über das Freihandelsabkommen CH – China

Miserable Arbeitsbedingungen, Umweltsünden, Zwangsarbeit in Straflagern: Wegen der prekären Menschenrechtslage in China ist das Freihandelsabkommen Schweiz-China im Nationalrat umstritten. Jacqueline Fehr (SP) verlangt ein Zusatzprotokoll für die Menschenrechte. Für Gerhard Pfister (SVP) ist das Abkommen gut, so wie es ist. Die beiden sind zu Gast bei Urs Siegrist.Der Nationalrat steht vor der Debatte über das Freihandelsabkommen zwischen China und der Schweiz. Ein Abkommen, das immer wieder als historisch bezeichnet wurde. Die Ratslinke allerdings stört sich daran, dass die Menschenrechte im 1000seitigen Vertragswerk nicht thematisiert werden. SP-Nationalrätin Jacqueline Fehr fordert deshalb ein Zusatzprotokoll. Auch ihm sei klar, dass die Menschenrechte in China nicht eingehalten würden, entgegnet SVP-Nationalrat Gerhard Pfister. Aber über den Handel könne man auch die Ideen einer freien Welt transportieren.

Share
Tags:
Dezember 9th, 2013

SWR1 Leute mit Dr. Peter Schmidt am 08.12.13

Auf den ersten Blick ist er ein deutscher Durchschnittsbürger: Er heißt Peter Schmidt, ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist optisch eher unauffällig. Doch Peter Schmidt ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: er ist kaum in der Lage, sich die Schuhe zu | Auf den ersten Blick ist er ein deutscher Durchschnittsbürger: Er heißt Peter Schmidt, ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist optisch eher unauffällig. Doch Peter Schmidt ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: er ist kaum in der Lage, sich die Schuhe zu binden und trotzdem hochbegabt. Schmidt ist Autist mit ausgeprägtem Asperger-Syndrom und schreibt dennoch über seine Gefühle in zwei Bestsellern.

Share
Dezember 9th, 2013

Prof. Peter Raue, Anwalt für Kunstrecht

1400 Kunstwerke sind in München entdeckt worden. Wem gehören die Bilder der Sammlung Gurlitt? Handelt es sich um Raubkunst? Prof. Peter Raue, Anwalt für Kunstrecht und einer der renommiertesten Experten in Deutschland, fordert die Bundesregierung auf, schnell zu einer Vereinbarung mit Gurlitt zu kommen, um die Bilder den rechtmäßigen Eigentümern zurückzugeben.

Share
Dezember 9th, 2013

Walter Sittler zu Gast bei Tietjen talkt

Mit federleichten Komödien wie „Girlfriends“ und „Nikola“ wurde er bekannt. Als „Stuttgart 21“-Protestler streitet der Schauspieler in vorderster Linie.

Share
Dezember 9th, 2013

Harald Sicheritz (8. Dezember 2013)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein „Best Of“-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den „Play“-Button unter dem Ö3-Logo.

Share
Dezember 9th, 2013

Digger, Basti, Sam von The Baseballs – Gast des Tages am 08.12.2013

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 08.12.2013
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Dezember 9th, 2013

hr1 Talk 08.12.2013 mit Leander Haußmann

ltern ist auch ein Thema des ersten autobiografischen Buches von Leander Haußmann mit dem Titel „Buh“. Zwischen 40 und 50 Jahren verändere sich der Mensch extrem: „Das ist ja das, was einen so erschreckt. Man wacht auf eines Morgens und ist alt.“ Moderatorin Dagmar Fulle spricht im hr1-TALK mit Leander Haußmann über sein neues Buch „Buh“, mit dem er die Flucht nach vorn antritt und – auf ausgesprochen heitere Art – von vielen Misserfolgen im Leben erzählt, über sein Leben vor und nach dem Fall der Mauer, und angesichts seiner Streitlust fragen wir ihn: Prügeln Sie sich gern?

Share
Dezember 9th, 2013

Hans W. Geißendörfer, Regisseur – 08.12.2013

Hans W. Geißendörfer ist einer der bekanntesten Filmproduzenten Deutschlands. Das liegt nicht zuletzt an der „Lindenstraße“, die seit 1985 von seiner Firma produziert wird. Moderation: Martin Wagner

Share
Dezember 9th, 2013

Freie Demokraten – Zuversicht ist jetzt Programm

Neue Führungsriege der Liberalen (von r. nach l.): Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner, seine Stellvertreterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Präsidiumsmitglied Katja Suding und FDP-Generalsekretärin Nicola BeerDie FDP habe ein „gutes Produkt“ und müsse sich nicht neu erfinden, sagt Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Sie ist die neue stellvertretende FDP-Parteivorsitzende und Erste Bürgermeisterin im Düsseldorfer Rathaus.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 9th, 2013

Griechenland – "Wir haben mittlerweile mehr Medikamente als das staatliche Krankenhaus"

Bunte Pillen und Tabletten liegen auf einem TischElias Tsolakidis hat in seiner griechischen Heimatstadt Katerini eine soziale Apotheke und Arztpraxis gegründet. Bedürftige können dort kostenfrei medizinisch versorgt werden. Ungefähr 400 Familien sind auf diese Hilfe angewiesen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share