Archiv für August 26th, 2013

August 26th, 2013

WDR 5 Redezeit: Würde – Was wir verlieren, wenn sie verloren geht (Sendung vom 26.08.13)

Gast: Mathias Schreiber, Journalist und Autor – Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2013

Share
August 26th, 2013

Rüdiger Safranski, Publizist.

Im Gespräch mit Werner Witt | Der Philosoph Rüdiger Safranski, 1945 in Rottweil geboren, wurde mit seinen Biografien über deutsche Geistesgrößen berühmt. Safranskis Biografien lesen sich packend wie Romane. Eher bildungsbürgerlich akademisch kam sein gemeinsam mit Peter Sloterdijk fürs ZDF produziertes „Philosophische Quartett“ daher. „Verlangsamen, Nach-Denken“, so beschreibt er seine Intention beim öffentlichen Reden über komplizierte Sachverhalte. Populismus ist Safranski, der unter anderem bei Adorno studierte, fremd.

Share
August 26th, 2013

Tobias Mann (Comedian)

Der Comedian Tobias Mann hat inzwischen alle möglichen renommierten Preise bekommen: vom Deutschen Kleinkunstpreis bis zum Hamburger Comedypokal. Wie es sich für einen echten Mainzer gehört, hat er als Fastnachter begonnen: Mit elf Jahren entdeckte er die Fastnachtsbühne für sich, 1997 trat er als damals jüngster Fastnachter bei der Fernsehsitzung von „Mainz bleibt Mainz“ auf. Jetzt erzählt er über sein Leben als „Digital Dummy“.

Share
August 26th, 2013

Abstimmungskontroverse zum Epidemiegesetz

Am 22. September wird über das Referendum zum Epidemiegesetz abgestimmt. Bei Bundehausredaktor Pascal Krauthammer diskutieren FDP-Ständerat Felix Gutzwiller als Befürworter und SVP-Nationalrätin Yvette Estermann als Gegnerin.Sars, Vogel- und Schweinegrippe: In Zukunft soll die Schweizer Bevölkerung noch besser geschützt werden gegen ansteckende Krankheiten mit einem neuen Epidemiengesetz. Gegen dieses wurde das Referendum ergriffen. Vor allem ImpfgegnerInnen wehren sich gegen das neue Gesetz befürchten sie doch vermehrte Impfungen, die erzwungen werden könnten.Estermann stört sich an der unklaren Ausgangslage: «Das Impfobligatorium kann bei ausserordentlichen Lagen eingeführt werden. Es fehlt aber eine klare Definition, ab wann eine Lage ausserordentlich ist.» Gutzwiller erwidert, dass die Kantone schon jetzt ein Obligatorium einführen konnten. Nun werde das Gesetz nur verschärft.«Jene, die sich nicht impfen lassen, profitieren von jenen, die sich impfen lassen», argumentiert Gutzwiller. Nur dank der Geimpften würden die anderen nicht in Kontakt mit vielen Krankheiten kommen. Für Estermann führen die Befürworter zu oft den Solidaritätsgedanken ins Feld. «Wir müssen auch an das Individuum und die Natur denken.»Das neue Epidemiengesetz beeinflusst auch den Sexualunterricht an den Schulen. Daran stört sich Yvette Estermann. «Eltern und Ärtze können Kinder aufklären, die Schule hat da nichts verloren.» Für Felix Gutzwiller aber zeigen die Resultate der bisherigen Info-Kampagnen – beispielsweise die Stopp-Aids-Kampagne – die Vorteile eines Sexualunterrichts in der Schule.

Share
August 26th, 2013

Dr. Paul Brandenburg, Arzt

Was erwartet mich im Krankenhaus? Ist meine Operation wirklich notwendig? Bin ich als gesetzlich Versicherter ein Patient zweiter Klasse? Diese Fragen stellen sich (fast) immer, wenn Menschen krank sind. Dahinter stehen Skepsis und Unsicherheit. Paul Brandenburg kennt diese Fragen – und weiß Antworten. Er ist selbst Arzt, arbeitet in der Notfall-Medizin – und hat aktuell ein Buch veröffentlicht mit dem Titel: „Kliniken und Nebenwirkungen“.

Share
August 26th, 2013

Ingo Zamperoni zu Gast bei Tietjen talkt

Ein italienischer Vater, eine amerikansiche Frau, drei in Deutschland geborene Kinder und eine Leidenschaft für Südfrankreich – Ingo Zamperoni mag es abwechslungsreich.

Share
August 26th, 2013

Balian Buschbaum – Gast des Tages am 25.08.2013

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 25.08.2013
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
August 26th, 2013

hr1 Talk 25.08.2013 mit Wolf-Dieter Storl

olf-Dieter Storl hätte eine wissenschaftliche Karriere machen können, studierte erst Botanik, dann Ethnologie. Doch dann stieg er aus – in Bestsellern berichtet er von schamanischen Ritualen und Heilpflanzen.

Schon sein Äußeres zeigt seinen ungewöhnlichen Charakter: Die lange Mähne, der graue Bart, die freundlichen, warmen Augen – Wolf-Dieter Storl wirkt auf manchen Fotos wie ein alter Indianer, er ist ein Weiser, im besten Sinne des Wortes.
Storl hätte eine internationale wissenschaftliche Karriere machen können, studierte erst Botanik, dann Ethnologie. Doch dann stieg er aus.

Er lebte bei Indianern, reiste durch Indien und lernte von Bauern im Schweizer Emmental.
Wolf-Dieter Storl lebt abgeschieden im Allgäu und schreibt einen Bestseller nach dem nächsten: Er beschäftigt sich mit schamanischen Ritualen, er schreibt Bücher über indische Mythologie und vor allem über die heilende Kraft von Pflanzen. Fast alles, was er isst, baut er in seinem eigenen Garten an.

Share
August 26th, 2013

Piltz: Rechte der Bürger müssen bei Geheimdiensteinsätzen vertreten werden – FDP-Politikerin …

Die FDP-Politikerin Gisela Piltz schlägt die Einsetzung eines Grundrechtsbeauftragten vor, der die Rechte von Bürgern bei geheimdienstlichen Maßnahmen vertreten soll. Außerdem müsse das Parlamentarische Kontrollgremium besser mit den Kontrollgremien der Länder zusammenarbeiten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Interview Willi Lippens, Fußballlegende, zu 50. Jahrestag Start Bu-Liga

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Jörg-Uwe Hahn: Polizei soll Facebook bei Fahndungen nutzen dürfen – Hessens Justizminister …

Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) will den Einsatz des sozialen Netzwerks Facebook durch Polizeibehörden voranbringen. Um die Bevölkerung mit Fahndungsaufrufen zu erreichen, müsse jedes technische Hilfsmittel geprüft werden.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

LKA Niedersachsen fahndet via Facebook

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Giegold: Steuerfluchtgesetze wurden von der Bundesregierung hintertrieben – Grüner EU-Politiker …

Das Europaparlament habe immer wieder eingefordert, scharf gegen Steueroasen vorzugehen, sagt Sven Giegold, EU-Parlamentarier von Bündnis 90/Die Grünen. "Die Bundesregierung war dabei an den verschiedenen Gesetzgebungsbaustellen ein äußerst unzuverlässiger Partner."

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Russlands geostrategische Interessen im Nahen Osten – Publizist über Russlands Politik in Syrien

Russland habe "keine besonders tolle Rolle gespielt aus Sicht der arabischen Revolutionäre", beschreibt Richard Kiessler, Publizist und außenpolitischer Experte. Syrien sei hier der letzte Verbündete.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Die Zeit drängt für einen Nachweis von Nervenkampfstoffen in Syrien – Chemiewaffen-Experte: Das …

Die Bilder von Sterbenden und Toten nach einem möglichen Giftgasangriff in Syrien hält der Chemiewaffen-Experte Stefan Mogl mit großer Wahrscheinlichkeit für echt. Er verlangt, dass die UN-Experten im Land schnell sicheres Geleit erhalten, um von den mutmaßlichen Opfern Blut- und Urinproben zu nehmen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Walter Hufnagel, Chemiker – 25.08.2013

Er ist begeisteter Bergsteiger und hat schon viele hohe Gipfel der Welt bestiegen: Der Chemiker Dr. Walter Hufnagel. Und außerdem gäbe es ohne ihn heute wohl keine PET-Flaschen, welche seine Erfindung sind. Moderation: Martin Wagner

Share
August 26th, 2013

Die Situation in Syrien

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Kulturtipp: Lesung Peter Stamm in Lübeck

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 26th, 2013

Interview Markus Ferber, Chef der CSU-Gruppe im Europaparlament, zu Griechenland

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share