Archiv für Mai 17th, 2013

Mai 17th, 2013

Marcus Hohenecker (Unipiraten) – ÖH Wahl

Marcus Hohenecker von den Unipiraten im Interview mit Michael Fiedler. Über Liquid Democracy, die momentane Abneigung gegen E-Voting und wie die Piraten bei der Nationalratswahl punkten wollen.

Share
Mai 17th, 2013

Zu Gast: Jürgen Schmieder, Autor

Ein Jahr lang nicht über eine rote Ampel gehen, niemanden beleidigen, seine Steuererklärung absolut ehrlich und richtig zu machen. Diesen Selbstversuch hat der Autor Jürgen Schmieder gemacht und das Buch „Mit einem Bein im Knast“ darüber geschrieben. Er hat festgestellt, dass unser tägliches Leben von über 100 000 Einzelnormen reguliert wird und es als einfacher Bürger unmöglich ist, sie alle einzuhalten. Zugleich laufen aber viele Berufskriminelle unbehelligt herum. Auch die hat er porträtiert. Mit mehr Transparenz im Rechtssystem gäbe es mehr Freiheit und Gerechtigkeit. Wir fragen Jürgen Schmieder, warum sich an diese Herkulesaufgabe – der Vereinfachung des Rechts – bisher niemand so richtig herangewagt hat.

Share
Tags:
Mai 17th, 2013

Zu Gast: Dorothee Linnemann, Kuratorin

Seit gestern findet im Historischen Museum Frankfurt eine Ausstellung über das Occupy-Camp, das zwischen Oktober 2011 und August 2012 im Schatten der Europäischen Zentralbank in Frankfurt aufgeschlagen war, statt. Will die Stadt damit die banken- und globalisierungskritische Bewegung historisieren und zu den Akten legen? Oder soll die Zeitgeschichte weiter erzählt werden? Darüber spricht die Kuratorin der Occupy-Ausstellung, Dorothee Linnemann und ein Aktivist des Occupy-Camps, Steven Heller.

Share
Mai 17th, 2013

"Passgenau qualifizierte Fachkräfte" auch für Südeuropa – Deutsche Unternehmen haben …

Das deutsche Modell der Berufsausbildung könne einen Beitrag dazu leisten, die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa zu verringern, sagt Steffen Bayer vom Deutschen Industrie- und Handelstag. Das Modell habe sich bei deutschen Firmen in Spanien und Portugal bewährt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

Klonen und künstliche Embros – die ethischen Aspekte der Debatte

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

Menschenrechtsdialog als "sehr mühseliger, sehr langwieriger Prozess" – Markus Löning …

Kaum fassbare Ergebnisse, aber auf Einzelfälle aufmerksam machen und im Hintergrund vielleicht doch etwas bewegen. Markus Löning, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung, weiß, dass der Dialog mit China schwierig ist – will aber dennoch nicht darauf verzichten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

"Die Spreu vom Weizen trennen" – Vorsitzender der Arzneimittelkommission hält 80 …

Durch das Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz könne die Qualität der Medikamente verbessert werden, sagt Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzender der Arzneimittelkommission. Auch bereits zugelassene Medikamente könnten damit erneut überprüft werden. Doch das neue Gesetz ist nur ein erster Schritt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

"Das wird woanders fehlen" – Bundeswehrverband moniert Geldverschwendung bei Euro Hawk

Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes, Ulrich Kirsch, hat das Scheitern des Drohnenprojekts Euro Hawk kritisiert. In der Bundeswehr werde an so vielen Stellen gespart, sagte Kirsch, dass hier ein Millionenprojekt einfach in den Sand gesetzt werde, erzeuge Kopfschütteln in der ganzen Truppe.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

"Sie war eine Mitläuferin" – Politologe Klaus Schroeder fordert von Angela Merkel …

Kanzlerin Angela Merkel sollte für Aufklärung sorgen und sagen, was ihre FDJ-Funktion im Alltag bedeutete, sagt Klaus Schroeder, Leiter des Forschungsverbundes SED-Staat. Dann würde klar werden, was das Leben in der DDR von dem in der Bundesrepublik unterschied.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

Jesse Boykins III – 16.05.2013

Mit PULS plaudert Soulman Jesse Boykins III über Musik mit Tiefgang, Spiritualität, Schönheit und Stil. Wie passend für jemanden, der so umwerfend aussieht. Wir sind verzaubert – musikalisch UND optisch!

Share
Mai 17th, 2013

Die SpitzenkandidatInnen von AG, GRAS und FLÖ nach der ÖH-Wahl

ÖH-Wahl: Florian Lerchbammer von der AG, Viktoria Spielmann von der GRAS und Florian Kraushofer von den Fachschaftslisten FLÖ sind zu Gast bei Esther Csapo im FM4 Connected Studio. Sie sprechen über den Ausgang der ÖH-Wahl, analysieren die Ergebnisse des Wahlabends und geben auch Hinweise auf mögliche Koalitionen in der ÖH Exekutive.

Share
Tags:
Mai 17th, 2013

Am Tisch mit Konrad Paul Liessmann, "Grenz-Zieher"

Konrad Paul Liessmann, geboren 1953, ist einer der bekanntesten österreichischen Philosophen. In seiner „Theorie der Unbildung“ (2008) hat er polemisch gegen die Ökonomisierung der Universitäten in der Folge der Bologna-Reformen Stellung bezogen.

Share
Mai 17th, 2013

"Die Stammzellforschung geht über vertretbare Grenzen hinaus" – EKD-Ratsvorsitzender …

Forscher haben erstmals künstlich hergestellte embryonale Stammzellen geklont. Ein Meilenstein zur Heilung schwerer Krankheiten oder ethisches Tabu? Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der evangelischen Kirche, warnt davor, embryonale Zellen als "Sache" zu betrachten – der Mensch dürfe nicht "verdinglicht" werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

«Man entwickelt ein Gespür für Gefahr»

Recherchieren zwischen Anschlägen und Entführungen: Radio-SRF-Korrespondentin Karin Wenger ist zurückgekehrt aus Afghanistan und Pakistan. Im Tagesgespräch bei Ivana Pribakovic erzählt sie über spannende Begegnungen: wie jene mit einem Selbstmordattentäter und sexmüden Müttern.Wie ist es, als Korrespondentin diese Länder zu bereisen, als Journalistin, als Frau? Was erzählten ihr die einheimischen Frauen über ihre Zukunftswünsche, was der Drogenhändler über seine Arbeit? Und: Lässt sich in Afghanistan und Pakistan auch Schönes, Erfreuliches entdecken? Karin Wenger erzählt im Tagesgespräch. 

Share
Mai 17th, 2013

WDR 5 Tischgespräch: Historikerin Claudia Dammann mit Ute Frevert (15.05.2013)

Liebe, Freude, Wut und auch Angst: Gefühle sind allgegenwärtig, in unserem Privatleben und in der Öffentlichkeit. Die Historikerin Ute Frevert geht der spannenden Frage nach, ob und wie sich Gefühle im Laufe der Jahrhunderte verändern und untersucht, wie Gefühle ihrerseits die Geschichte beeinflussen. Die gebürtige Ostwestfälin erzählt im Tischgespräch über ihre Kindheit und Jugend in einem, wie sie es nennt, „bildungsfernen, wenn auch sangesfreudigen Haushalt“ – Moderation: Claudia Dammann © WDR 2012

Share
Mai 17th, 2013

WDR 5 Redezeit: Wohlfühlräume – wie richtige Architektur glücklich und gesund machen kann (Sendung vom 16.05.13)

Gäste: Christine Mühlich-von Staden und Wolfgang Mühlich, Architekten – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2013

Share
Mai 17th, 2013

Elke Hoff (FDP) zu Euro-Hawk und Bundeswehrreform

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch mit Uwe Lueb sagte die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP im Bundestag, für den Euro-Hawk seien auch Vorgängerregierungen verantwortlich.

Share
Tags:
Mai 17th, 2013

Maria Bachmann, Schauspielerin/Autorin

Maria Bachmann lernte erst Arzthelferin und Krankenschwester, bevor sie Schauspielerin wurde. Ein Werbespot machte sie bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Drehbücher und führt Regie. Und sie hat sich auf die Suche nach sich selbst begeben. Dazu hat sie alles ausprobiert, was der Markt hergibt. Sie hat spirituelle Meister besucht, Yoga gemacht, sich Karten legen lassen und einen Energiefriseur besucht.

Share
Mai 17th, 2013

Mehr Bürgerbeteiligung bei Atommülllager-Suche – Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz …

Seit mehr als 35 Jahren wird über die Frage der Endlagerung von Atommüll gestritten. Heute berät der Bundestag über eine stärkere Beteiligung der Bürger an der Lösung. Ein richtiger Schritt, glaubt Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz. Am Ende müsse aber das Gemeinwohl im Vordergrund stehen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2013

Trittin: Keine Transporte mehr nach Gorleben – Grünen-Fraktionschef warnt die Länder sich bei …

Bundesumweltminister Peter Altmaier müsse bis zur Verabschiedung des Endlagersuchgesetztes umsetzten, was er zugesagt habe, sagt der Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin. Dazu gehöre, dass die Kosten der Endlagerauswahl nicht beim Steuerzahler landeten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share