Archiv für November 8th, 2012

November 8th, 2012

1LIVE – Die Gäste: Matze Knop der Promi-Profi: 20 Baracks Superhit (09.11.2012)

© WDR 2012

Share
Tags: ,
November 8th, 2012

Eugen Freund, Journalist und USA-Experte – 07.11.2012

Fast 12 Jahre hat der österreichische Journalist und Moderator Eugen Freund in den USA gelebt. Zunächst war er für das österreichische Außenministerium in New York tätig, einige Jahre später wurde er ORF-Korrespondent und Bürochef in Washington D.C.. Der Sohn eines Arztes wurde 1951 in Wien geboren und wuchs in Kärnten auf. Schon auf seinem langen Schulweg ins Gymnasium las er gerne Zeitung und setzte sich schon in jungen Jahren intensiv mit Politik auseinander. Nach seiner Matura begann er verschiedene Studiengänge – Medizin, Geschichte, Theaterwissenschaften – die er aber nicht abschloss. Stattdessen fing er 1972 an, erste Artikel für die Kärntner Tageszeitung zu schreiben. Mitte der 80er kam er dann zum ORF. Als Korrespondent und Moderator des „Auslandsreports“ berichtete er über den Fall der Berliner Mauer ebenso wie über die Ölkatastrophe in Alaska. Er schrieb Bücher wie „Mein Amerika“ und „Präsident Obama – der lange Weg ins Weiße Haus“. Seit Anfang 2011 ist der 61-Jährige regelmäßig als Moderator der Nachrichtensendung „Zeit im Bild“ im ORF zu sehen.

Share
November 8th, 2012

Patrick Broome, Psychologe und Yogaprofi – 08.11.2012

Er ist der Yogi von Jogis Jungs. Seit 7 Jahren bringt Patrick Broome als Yogalehrer der Deutschen Fußballnationalmannschaft Sonnengruß und Lotussitz bei. Jürgen Klinsmann hat ihn ins Team geholt – Jogi Löw hat ihn gerne behalten. Moderation: Ursula Heller

Share
Tags:
November 8th, 2012

Ben Affleck in "Argo"

Beteiligte Promis über ihre aktuellen Kino-Highlights: Schauspieler oder Regisseure erzählen, worauf sie stolz sind, was ihren Streifen sehenswert macht – der Startalk zum Film der Woche!

Share
November 8th, 2012

Interview mit US-Botschafter Phil Murphy

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 8th, 2012

Obama "kann vielleicht noch mutiger auftreten" – FDP-Politiker Leibrecht erwartet …

Der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen Beziehungen wünscht Barack Obama "eine glückliche Hand". Man werde sehr konstruktiv mit ihm zusammenarbeiten, sagt Harald Leibrecht (FDP).

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 8th, 2012

"Die Wiederwahl Obamas bedeutet zuerst Stabilität" – Ex-Botschafter Kornblum über den …

John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland, begrüßt die Wiederwahl von Barack Obama als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Nach seiner Überzeugung konnte Obama mit dem richtigen "Rezept" punkten – trotz einer Arbeitslosenquote von fast acht Prozent.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
November 8th, 2012

Urs Morf zum Parteitag von Chinas KP

Der rote Koloss, die Kommunistische Partei Chinas, trifft sich zum 18. Parteitag in Peking. 2270 Delegierte kommen zusammen, ein Machtwechsel findet statt, doch was heisst das für China?Wie kann der enorme wirtschaftliche Aufschwung weiter gehen? Was tun gegen die grossen Unterschiede zwischen arm und sehr reich? Wie die Umweltverschmutzung eindämmen? Und wie die Korruption bekämpfen, die die ganze Macht der Kommunistischen Partei zu untergraben droht?DRS China-Korrespondent Urs Morf, der seit vielen Jahren in Peking lebt, beantwortet im Tagesgespräch die Fragen von Urs Siegrist.

Share
Tags: ,
November 8th, 2012

Pau: "Hätte man neun Morde vielleicht verhindern können?" – Linke Obfrau kritisiert …

"Der MAD wusste viel mehr über die militante Nazi-Szene und deren Akteure, als ich jemals vermutet habe", sagt Petra Pau, Obfrau der Linken im NSU-Untersuchungsausschuss. Sie sieht viel Gesprächsbedarf bei der heutigen Sitzung.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 8th, 2012

Interview mit dem US-Politikwissenschaftler Jackson Janes

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 8th, 2012

WDR 5 Redezeit: Auch Emotionen sind produktiv! (Sendung vom 07.11.12)

Gast: Petra Jenner, Managerin, Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2012

Share
Tags: ,
November 8th, 2012

Harald Leibrecht (FDP), Koordinator für die transatlantischen Beziehungen, zur Bedeutung des Wahlsiegs Obamas‘ für Deutschland

Interview mit Uwe Lueb | Im SWR-Tagesgespräch sagte der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen Beziehungen, Obamas Wahlsieg eröffne auch neue Chancen für Deutschland.

Share
November 8th, 2012

Dr. Josef Braml, Politologe und US-Experte

Politologe und US-Experte | Die USA wählen einen neuen Präsidenten, und die Kandidaten könnten kaum unterschiedlicher sein. Das Land ist zerrissen, beide Lager etwa gleich groß. Welche Folgen hat die Wahl innenpolitisch und international? Der US-Experte Dr. Josef Braml analysiert das Ergebnis in „SWR1 Leute“. Er ist bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik zuständig für die transatlantischen Beziehungen und hat u. a. für die Weltbank und das US-Repräsentantenhaus gearbeitet.

Share
Tags:
November 8th, 2012

Trailhead

Als Trailhead bezeichnet man im Englischen den Beginn eines Pfads, einer Trasse oder Wegs. Und an diesem befand sich wohl der Berliner Songpoet Tobias Panwitz als er einen Namen für sein aktuelles musikalisches Projekt suchte. Anfang des Jahres erschien das neue Album „Bodies in The Basement“, das der Berliner morgen Abend im Grünen Salon der Volksbühne vorstellt.

Share
Tags:
November 8th, 2012

Band Of Horses

2004 von Sänger und Gitarrist Ben Bridwell in Seattle gegründet, blieben Band of Horses lange ein Geheimtipp. Doch mit dem weiten musikalischen Soundspektrum von erdigem Indierock bis hin zu modernem Folk konnte sich die Band spätestens mit ihrem 3. Album „Infinite Arms“ eine weltweite Fangemeinde erschließen. Am 18. September erschien nun das neue Album „Mirage Rock“.

Share
November 8th, 2012

"Der Kurs bleibt der gleiche" – Asienkenner Weggel erwartet keine Überraschungen beim …

Auch unter dem designierten neuen chinesischen KP-Chef Xi Jinping wird es in erster Linie um wirtschaftliche Reformen gehen, sagt der Asienexperte Oskar Weggel. Notwendig seien aber vor allem politische Reformen, doch "da will die politische Partei überhaupt nicht ran".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 8th, 2012

Ströbele: Konsequentes Anmahnen der Menschenrechtspolitik ist wichtig – Grünen-Politiker …

Hans-Christian Ströbele von Bündnis 90/Die Grünen hat die Bundesregierung aufgefordert, sich stärker für die Menschenrechte einzusetzen. Nicht nur in China müsse die Regierung eine bessere Menschenrechtspolitik anmahnen. Auch die US-Drohneneinsätze und Guantanamo sollten angesprochen werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 8th, 2012

Mißfelder: USA werden nicht wieder Weltpolizei – Unionspolitiker glaubt auch an neue Aufgaben …

"Es ist schon interessant, dass innerhalb von so kurzer Zeit in diesem Jahr wie in einem Brennglas die großen Mächte dieser Welt politische Entscheidungen treffen", beschreibt Philipp Mißfelder, außenpolitischer Sprecher der Unions-Fraktion im Bundestag. Für Deutschland stelle sich hier die Frage, wie es sich positionieren soll.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 8th, 2012

"Auch in China werden die Bäume nicht in den Himmel wachsen" – Der …

China werde angesichts seines Ressourcenbedarfs und der weltpolitischen Schwierigkeiten nicht weiter so wachsen wie bisher, meint der Politologe Eberhard Sandschneider. Für die deutsch-chinesischen Beziehungen erwartet er durch den Führungswechsel zunächst keine Folgen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
November 8th, 2012

Swoboda: Merkel ist konkrete Antworten schuldig geblieben – Sozialdemokrat moniert Merkels Rede …

Mit einer Rede im EU-Parlament hat Kanzlerin Merkel die europäische Sparpolitik verteidigt. Doch sozialdemokratische EU-Parlamentarier Hannes Swoboda kritisiert: Die Bundeskanzlerin verlange von anderen EU-Ländern Sparmaßnahmen, die sie sich zu Hause nie trauen würde.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share