Archiv für Oktober 23rd, 2012

Oktober 23rd, 2012

Auf den Spuren von "In 80 Tagen um die Welt" – Initiator Dünne über die virtuelle …

Im Oktober 1872 brach Phileas Fogg in Jules Vernes Roman "In 80 Tagen um die Welt" zu einer der berühmtesten Reisen der Literaturgeschichte auf. Nun macht sich eine Gruppe von Wissenschaftlern daran, die Stationen dieser Weltreise nachzuvollziehen – mit Beiträgen im Internet, wie Jörg Dünne, Initiator des Projektes, erklärt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 23rd, 2012

Ryanair-Chef: Lufthansa wird das vermasseln – Vorstandsvorsitzender Michael O’Leary sieht keine …

Lufthansa plant die Billigfluglinie Germanwings auszubauen. Den Konkurrenten Ryanair schockt das nicht. Bei der Lufthansa hätte es bisher nicht funktioniert, einen Billigflieger zu betreiben und das würde sich auch jetzt nicht ändern, sagt Ryanair-Firmenchef Michael O’Leary.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

Mehr Videoüberwachung "an besonders unübersichtlichen Plätzen" – Diskussion über …

Mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen fordert Bundesinnenminister Friedrich nach der tödlichen Attacke auf einen Mann am Berliner Alexanderplatz. Die SPD-Politikerin Eva Högl, Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss, unterstützt dies prinzipiell für unübersichtliche Plätze – plädiert aber auch für städtebauliche Maßnahmen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

SPD: Koalitionsentwurf zu Patientenrechten ist "mutlos" – Gesundheitspolitikerin …

Die SPD-Gesundheitspolitikerin Carola Reimann moniert den Gesetzentwurf der Bundesregierung über die Patientenrechte. Der Entwurf fasse nur die geltende Rechtslage zusammen und sei keine substanzielle Verbesserung, sagte Reimann.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 23rd, 2012

Christian Bruhn, Schlager-, Werbemusik-, Film- und Fernsehkomponist – 22.10.2012

„Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Zwei kleine Italiener“, „Wunder gibt es immer wieder“, „Hinter den Kulissen von Paris“ oder „Ein bisschen Spaß muss sein“ – jeder von uns kennt seine Melodien: Professor Christian Bruhn hat wirklich ein unglaubliches Händchen für Hits! Der Komponist, Textdichter und Produzent hat mehr als 2.000 Lieder für fast alle deutschen Schlagergrößen geschrieben. Zudem hat er die Musik für mehr als 100 Radio- und TV-Werbespots (unter anderem Milka, McDonalds und LBS) geschrieben, sowie allgemein bekannte Soundtracks von TV-Serien wie „Heidi“, „Wickie“ und „Captain Future“. Sein Talent zeigte sich schon mit 4 Jahren, als er sich am elterlichen Klavier an ersten Kompositionen versuchte. Bis heute hat Bruhn unzählige Auszeichnungen bekommen und war sogar Honorarprofessor an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Privat liebt der norddeutsche Ohrwurm-Macher das Wandern und seine bayerische Wahlheimat München.

Share
Oktober 23rd, 2012

Tiger-Dompteuse Carmen Zander: «Ich überschreite alle Grenzen!»

Die Deutsche Dompteuse Carmen Zander hat ihre fünf Königstiger, die nach der Geburt von ihrer Mutter verstossen wurden, von Hand aufgezogen. Im Gespräch erzählt die 39jährige Tigerfrau über Leidenschaft, Strapazen und Verzicht.Carmen Zander zählt zu den besten Raubtier-Dompteusen der Welt. Einst gefeierter Sportstar in der Olympiamannschaft der DDR, musste sie im zarten Alter von 17 Jahren ihre Karriere als rhythmische Sportgymnastin beenden. Ihr Körper machte nicht mehr mit, bis heute leidet sie unter den Nachwehen des körperlichen Drills. Wie sie durch ihre fünf Tigerbabies eine neue Leidenschaft entdeckte, wann die Todesangst im Nacken sitzt und warum sie jetzt auf die Notbremse stehen muss, um kein Burnout zu erleiden, erzählt Zander im Gespräch mit Anna Maier.

Share
Tags: ,
Oktober 23rd, 2012

Felix Bühlmann zum Verhältnis zwischen den Generationen

Junge fühlen sich von den Alten respektlos behandelt. Vernachlässigt. Diskriminiert. Zu diesem Schluss kommt der Sozialbericht 2012, der seit dem Jahr 2000 alle vier Jahre erscheint. Der nun präsentierte neue Sozialbericht 2012 hat speziell das Verhältnis zwischen den Generationen untersucht. Einiges im Bericht überrascht, ist schwer nachvollziehbar. Wie der Bericht entstand, und was er über die Generationen aussagt, sagt Felix Bühlmann. Er ist Assistenzprofessor für Lebenslaufsoziologie und Mitherausgeber des Sozialberichts 2012.

Share
Oktober 23rd, 2012

Peter Probst, Drehbuchautor – 23.10.2012

Cowboys in Oberfranken, eine geheimnisvolle Buchhändlerin und eine tote Western-Lady: Das Szenario des neuen Franken-Krimis „Der Bamberger Reiter“, der am 27.10. im Bayerischen Fernsehen läuft, hat sich Peter Probst ausgedacht. Moderation: Norbert Joa

Share
Oktober 23rd, 2012

Doping und der Wunsch nach Heldentum – Sportphilosoph sieht in vielen Ländern keinen Ansatz, …

Der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong gilt nun als prominentester Doper. Ein gerechtes Urteil, sagt der Sportphilosoph Gunter Gebauer und sieht Armstrong dennoch als Sündenbock. Systematisches Dopen würde nach wie vor in vielen Ländern und Sportarten betrieben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 23rd, 2012

WDR 5 Redezeit: Mein Leben mit den Toten (Sendung vom 22.10.12)

Gast: Alfred Riepertinger, Pathologe – Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2012

Share
Tags: ,
Oktober 23rd, 2012

John Miles (Sänger, Komponist)

Durch seine Hit „Music“ wurde John Miles unsterblich. Jedes Jahr landet dieser Hit in der SWR1-Hitparade unter den ersten drei. Leute-Moderatorin Birgit Steinbusch hat ihn in London besucht und interviewt

Share
Oktober 23rd, 2012

SPD steht vor "Aufbauarbeiten" im Südwesten – Generalsekretärin in Baden-Württemberg …

Die Generalsekretärin der SPD in Baden-Württemberg, Katja Mast, sieht im Sieg der Grünen in Stuttgart kein Indiz für eine Krise ihrer Partei in den Städten. Alle großen Organisationen hätten derzeit Mobilisierungsprobleme.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

"Die FDP ist ein notwendiges Korrektiv" – Generalsekretär Döring über Betreuungsgeld, …

Dank der guten Ergebnisse der schwarz-gelben Politik hätten sich Spielräume in den Sozialkassen ergeben, meint FDP-Generalsekretär Patrick Döring. Dennoch bestehe seine Partei auf einer Effizienzprüfung von neuen Leistungen – auch beim Betreuungsgeld.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

Rolf Mützenich (SPD/außenpolitischer Sprecher) zum 3.TV-Duell Obama/Romney

Interview mit Rudolf Geissler | Im SWR-Tagesgespräch mit Rudolf Geissler sieht Mützenich Anhaltspunkte dafür, dass die US-Außenpolitik unter einem möglichen Präsidenten Romney aus europäischer Sicht problematisch werden könnte.

Share
Oktober 23rd, 2012

"Es ging nach Punkten für Obama aus" – Politikwissenschaftler über das dritte …

Barack Obama habe das dritte TV-Duell mit Mitt Romney zwar nach Punkten gewonnen, sagt Thomas Jäger, Politologe an der Universität Köln. Für die Wahlentscheidung spiele die Debatte um die Außenpolitik aber wahrscheinlich nur eine kleine Rolle.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

"Ein Angriff auf die Stabilität des Landes" – Der Arabist Stefan Leder zur Lage im Libanon

Der Mordanschlag auf den libanesischen Geheimdienstchef trage die Handschrift des syrischen Regimes, sagt Stefan Leder vom Orient-Institut in Beirut. Das Land sei dadurch tief erschüttert worden. Ein Umsturzversuch der Opposition sei jedoch gescheitert.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

Interview Thomas Jäger, Politologe Uni Köln, zum TV-Duell Obama-Romney

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

"Beide haben sich ziemlich stark gehalten" – US-Politologe über das dritte TV-Duell …

Barack Obama habe immer wieder versucht darzustellen, dass sein Herausforderer Mitt Romney keine Erfahrung im außenpolitischen Bereich habe, sagt der amerikanische Politikwissenschaftler Steven Sokol. Romney habe sich aber relativ gut gehalten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 23rd, 2012

Moneybrother

Moneybrother im Gespräch mit Eva Brunner. Für sein aktuelles Album „This is where Life is“ war der schwedische Musiker in sieben verschiedenen Städten unterwegs und hat innerhalb kürzester Zeit mit Musikern vor Ort die Tracks aufgenommen. Über das Leben auf kleinstem Raum, was er an der Heimat vermisst hat und warum der Stopp in Neuseeland für Anders Wendin so wichtig war.

Share
Oktober 23rd, 2012

Am Tisch mit Michael Wollny, "Wunderkämmerer"

Ihm geht es um den Moment, „den Punkt, an dem die Musik stattfindet“, an dem man nicht wisse, ob die Pläne funktionieren. Er liebt das Risiko. „Makellose Schönheit ist nicht anziehend“, sagt Michael Wollny. Unschärfe statt Vollendung – that’s Jazz.
Gastgeber: Guenter Hottmann

Share