Archiv für Oktober 21st, 2012

Oktober 21st, 2012

Anton G. Leitner, Lyriker – 21.10.2012

„Lyrikerpapst“ nannte ihn einst eine Münchner Zeitung, denn wenn es um deutschsprachige Gedichte und ihre Autoren geht, ist Anton Leitner eine Münchner Institution. Moderation: Martin Wagner

Share
Tags: ,
Oktober 21st, 2012

Felicitas Hoppe im Gespräch

Sie arbeitete als Deutsch-Lehrerin und schrieb Zeitungsartikel. Heute ist Felicitas Hoppe eine erfolgreiche Schriftstellerin: Anfang Oktober erhält sie den Büchner-Preis.

Share
Oktober 21st, 2012

Kampf ums Kind – mehr Rechte für Väter – Thema der Woche am 21.10.2012

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 21.10.2012
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
Oktober 21st, 2012

Tim Mälzer – Gast des Tages am 24.10.2012

„hr3 – Bärbel Schäfer live“ vom 21.10.2012
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

Share
Tags: ,
Oktober 21st, 2012

Steinbrück wirft Merkel bei Bankenaufsicht Wahltaktik vor – SPD-Kanzlerkandidat: …

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat, Peer Steinbrück, attackiert die Bundeskanzlerin in der Frage der europäischen Bankenaufsicht: Angela Merkel werde aus taktischen Gründen "alles tun", um die Einführung einer Bankenunion bis nach der Bundestagswahl 2013 zu verzögern.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 21st, 2012

Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKD

Im Gespräch mit Holger Gohla | Seit dem Jahr 2006 leistet sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) mit Dr. Petra Bahr erstmals eine Kulturbeauftragte. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört es, ihre Kirche als eine der großen und prägenden Kulturträger des Landes zu repräsentieren und sich in kulturpolitische Debatten einzumischen. Zudem soll die Theologin, die in Münster, Bonn und Jerusalem Theologie und Philosophie studierte und drei Jahre lang in einer Unternehmensberatung tätig war, den evangelischen Anliegen zu einer Resonanz in der Kultur verhelfen.

Share
Tags: ,
Oktober 21st, 2012

Globalisierungskritiker Jean Ziegler – Welthunger

Globalisierungskritiker Jean Ziegler im Gespräch mit Robert Zikmund. In seinem Buch „Wir lassen sie verhungern“ prangert Ziegler unter anderem die großen Ernährungskonzerne an. Weltweit ist über eine Milliarde Menschen von Hunger und Mangelernährung bedroht. Über den Fehler im derzeitigen System, die Entwicklungen in Europa und warum auch mehr Moral in den Führungsetagen nichts gegen den weltweiten Hunger hilft.

Share