Archiv für Oktober 9th, 2012

Oktober 9th, 2012

"Da ist bewusst ein Missverständnis gesät worden" – Ex-Pfarrer der Nikolaikirche …

Der ehemalige Pfarrer der Leipziger Nikolaikirche, Christian Führer, hat erneut gefordert, über Alternativen zum kapitalistischen Wirtschafts- und Finanzsystem nachzudenken. Die jetzigen Strukturen seien nicht zukunftsfähig, betonte Führer. Gegen Vorwürfe, er sei ein "Wendehals", verwahrte er sich.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 9th, 2012

Zugeständnisse an Griechenland sind "falsche Diskussion" – FDP gibt sich vor …

Kurz vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Athen hat die FDP bekräftigt, Griechenland auf dem Weg aus der Krise keine neuen Zugeständnisse machen zu wollen. Die Bedingungen würden nicht gelockert, bekräftigte Florian Toncar, FDP-Fraktionsvize im Bundestag.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 9th, 2012

Ifo-Präsident: Die Eurozone muss an den Rändern schrumpfen – Hans-Werner Sinn plädiert für …

Wenn einzelne Länder aus dem Euro austreten, dann wird das den Euro stabilisieren, sagt der Präsident des Ifo-Instituts Hans-Werner Sinn. Die Krisenländer hätten sich Geld gedruckt, was sie sich auf den Kapitalmärkten nicht mehr leihen konnten. Das sei Konkursverschleppung.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 9th, 2012

Jörg Kachelmann, Moderator – 08.10.2012

Er war bekannt als DER Wetterfrosch Deutschlands: Moderator Jörg Kachelmann. Bis zu jenem Tag im März 2010, als er am Frankfurter Flughafen festgenommen wurde, weil er seine Ex-Geliebte vergewaltigt haben soll. „Ich war in einem Schockzustand. Aber ich dachte, das würde sich relativ schnell klären.“ Dass er 132 Tage in U-Haft sitzen würde – mit Kakerlaken, Ratten, und Hakenkreuzen an den Wänden – damit hatte Jörg Kachelmann nicht gerechnet. Genauso wenig wie damit, dass seine Ex-Geliebte, nachdem er sich von ihr getrennt hatte, ihn der Vergewaltigung bezichtigen würde. „Jeder, der mich kennt, weiß und wusste, dass ich unschuldig bin.“ Um diese Unschuld zu beweisen, hat Jörg Kachelmann gekämpft, zusammen mit seiner heutigen Ehefrau und mit seinen Verteidigern. Und er hat gewonnen. „Die Anschuldigungen waren allesamt falsch.“ Im Mai 2011 wurde Jörg Kachelmann freigesprochen. Doch sein Fall wirft viele Fragen auf. Wie geht es einem, der zu Unrecht als Vergewaltiger beschuldigt wird? Der sehr schnell zum Gegenstand einer öffentlichen Vorverurteilung wird? In ihrem Buch „Recht und Gerechtigkeit“ decken Jörg und Miriam Kachelmann auf, was sich hinter den Kulissen abgespielt hat und geben Einblicke in eine Welt, in der die Grenzen zwischen Recht und Unrecht nicht mehr existieren.

Share
Oktober 9th, 2012

Michael Tregor, Schauspieler – 08.10.2012

Als Michael Tregor die Kammerschauspielerin Doris Schade einst mit dem Taxi chauffierte und ihr verriet, dass er auch Schauspieler werden wolle, meinte die: „Überlegen Sie sich das gut, junger Mann!“ Heute ist Michael Tregor der dienstälteste Schauspieler an den Münchner Kammerspielen, die am 11. Oktober 100-jähriges Bestehen feiern. Moderation: Stefan Parrisius.

Share
Oktober 9th, 2012

Dokumentarfilmer Ed Moschitz

Journalist und Dokumentarfilmer Ed Moschitz im Gespräch mit Erika Koriska. In seinem Film „Mama Illegal“ beschäftigt sich Moschitz mit Frauen, die von der Armut getrieben illegal im Ausland arbeiten, während ihre Kinder daheim ohne Mutter aufwachsen. 2004 hat er im Schauplatz zum ersten Mal über das Schicksal moldawischer Frauen berichtet, die illegal in Österreich Geld verdienen. Über die Schwierigkeiten bei der Recherche, die Überredungskunst, dass die Frauen vor der Kamera sprechen und warum die FPÖ Affäre die Filmveröffentlichung verzögert hat.

Share
Oktober 9th, 2012

Andreas Homoki, Intendant Opernhaus Zürich: «Oper ist Fussball»

Oper fürs Volk! – Andreas Homoki will ein Opernhaus für alle. Der neue Chef des Zürcher Opernhauses sorgt für Durchzug im Musiktheater. Homoki setzt auf intensive Inszenierungen für das breite Publikum, statt auf elitäres Kulturgeplänkel für die oberen 10’000.Über T-Shirts, Diven und seine Mission, die Massen für die Oper zu begeistern, spricht Andreas Homoki in Focus.

Share
Oktober 9th, 2012

WDR 5 Tischgespräch: Gefängnispsychologin Susanne Preusker (03.10.2012)

Sie war die Leiterin der soziapsychologischen Abteilung des bayrischen Hochsicherheitsgefängnisses Straubing, bis sie im April 2009 selber Opfer eines furchtbaren Verbrechens wurde: Einer der Gefangenen nahm die Therapeutin in ihrem Büro als Geisel, vergewaltigte sie mehrfach und unter Todesdrohungen. Das liegt nun über drei Jahre zurück. Susanne Preusker hat inzwischen ein beeindruckendes Buch geschrieben mit dem Titel: „Sieben Stunden im April – Meine Geschichten vom Überleben.“ – Moderation: Almut Engelien © WDR 2012

Share
Tags: ,
Oktober 9th, 2012

Franz Schnider, Vizedirektor des Bundesamts für Energie

«Extrem unerfreulich und nicht vertrauensfördernd» sei das Dokument der Nagra, das via Sonntagszeitung an die Öffentlichkeit gelangte und den Eindruck erweckt, es sei bei der Suche nach einem Tiefenlager für radioaktive Abfälle bereits ein Vorentscheid gefallen. Das sagt Franz Schnider, Vizedirektor Bundesamt für Energie. Er verstehe alle Leute, die jetzt wütend seien, und sein Amt werde jetzt abklären, warum die Nagra das Dokument erstellt habe, und was für eine Bedeutung es habe. Die Führung der Nagra wird ins BFE zitiert, und es werde eine Aussprache geben. Er stellt klar: Entscheide in Sachen Tiefenlager-Standort fälle nicht die Nagra, sondern der Bundesrat. Seine grosse Sorge sei jetzt aber: wie das Vertrauen der Bevölkerung, vor allem in den betroffenen Regionen, wiederherstellen.

Share
Oktober 9th, 2012

WDR 5 Redezeit: Thomas Kuban (Sendung vom 08.10.12)

Gast: Thomas Kuban, Journalist – Moderation: Ralph Erdenberger © WDR 2012

Share
Tags: ,
Oktober 9th, 2012

Bernhard Hoëcker, Comedian

Einen gigantischen Kauribaum umarmen oder ein Bad im blubbernden Schlammgeysir von Hells Gate nehmen – wenn Comedystar Bernhard Hoëcker eine Reise nach Neuseeland macht, wird es wie alle seine Projekte, grandios witzig! In SWR1 Leute erzählt er von seinem ungewöhnlichen Urlaub.

Share
Oktober 9th, 2012

Christoph Reuter, Reporter und Islamwissenschaftler

Reporter und Islamwissenschaftler | Bei gewalttätigen Protesten kamen Menschen ums Leben, Botschaften wurden gestürmt. Das islamkritische Video „Die Unschuld der Muslime“ hat radikalen Kräften in die Hände gespielt. Müssen Gläubige solche Schmähungen aushalten, sollte so ein Film verboten werden? Der Nahostexperte Christoph Reuter nimmt dazu in „SWR1 Leute“ Stellung. Er hat Islamwissenschaft studiert, spricht fließend arabisch und hat in Afghanistan und im Irak gelebt.

Share
Oktober 9th, 2012

CSU-Politiker will Organtransplantationen stärker kontrollieren – Johannes Singhammer: …

Aus Sicht des CSU-Politikers Johannes Singhammer soll der Bund mehr Kompetenzen erhalten, um Transplantationsärzte in Deutschland zu überwachen. Zudem müssten Bonussysteme für die Mediziner abgeschafft werden, da sie falsche Anreize setzten.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 9th, 2012

Ökonom: Großindustrie stärker an Energiewende beteiligen – Uwe Leprich fordert weniger …

Der Ökonom Uwe Leprich will die Großindustrie bei der Finanzierung der Energiewende zur Kasse bitten. Etwa 50 Prozent des Industriestromverbrauchs seien privilegiert oder vom Erneuerbare-Energien-Gesetz freigestellt, das sei nicht zu rechtfertigen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 9th, 2012

"Europa braucht einen Sozialpakt" – Bundesvorsitzender der Linkspartei lehnt …

In Europa müssten "die Armen die Schulden der Reichen bezahlen", sagt Bernd Riexinger, Bundesvorsitzender der Linkspartei. Das lehne er ab. Er habe Verständnis für den Unmut der Griechen und werde deshalb an Demonstrationen der Opposition in Athen während des Merkel-Besuchs teilnehmen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 9th, 2012

Zu Gast bei Tietjen talkt: Cornelia Funke

Bestseller – Autorin Cornelia Funke ist zu Gast bei Bettina Tietjen in der NDR 2 – Talksendung „Tietjen talkt.“

Share
Tags: ,
Oktober 9th, 2012

Zu Gast: Sergej Lochthofen

In seinem Buch „Schwarzes Eis“ erzählt Sergej Lochthofen die Geschichte seines Vaters. Lorenz Lochthofen floh vor den Nazis aus Deutschland in die Sowjetunion, studierte dort Journalistik und wurde Opfer der stalinistischen Säuberungsaktionen. Er überlebte Lager und Verbannung, suchte einen Neuanfang in der DDR und brachte es dort vom Schlosser zum Werkleiter. Sergej Lochthofen, selbst Journalist, erzählt von den Träumen seines Vaters und was davon übrigblieb.

Share
Tags: ,